schwach positiv

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Schwester 83, 3. Februar 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schwester 83

    Schwester 83 Neues Mitglied

    Hier kommt mal meine Geschichte und ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Letzte Woche war ich nach 3 Jahren wieder beim Betriebsarzt und wie immer wurde einHIV Test mitgemacht. Ich bin Krankenschwester seit 10 Jahren. Nach einem Tag wurde ich angerufen und mir wurde mitgeteilt das ein Antikörper schwach positiv wäre. Ich bin aus allen Wolken gefallen. Sie haben mir nochmals Blut abgenommen. Die Ärztin meine ich solle mich beruhigen, sowas käme öfters mal vor und bislang waren alle weiteren Test der Leute negativ.
    Ich hatte noch nie eine Bluttransfusion, habe mich nicht an einer Nadel gestochen und habe seit 15 Jahren den gleichen Mann. Er hatte vor einem Jahr ebenfalls einen Test dort beim Betriebsarzt der negativ war. 2011 wurde in der Schwangerschaft auch ein Test gemacht wo nichts war.
    Ansonsten bin ich kerngesund, nie krank. Ich hatte nur am Tag der Blutabnahme Halsschmerzen und leicht Schnupfen,weiss nicht ob sowas Auswirkung haben kann.
    Ich habe null Erklärung dafür. Drehe hier noch durch und diese Ungewissheit macht einen wahnsinnig.
    Was sagt ihr dazu?
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Schwester83,

    dass Dich ein solches Ergebnis schockiert, ist klar. Aber dafür ist ja der zweite Test vorgesehen. Ein positives Ergebnis muss immer bestätigt werden, bevor es Gültigkeit besitzt. In Deinem Fall – nach dem, was Du beschrieben hast – wird der Bestätigungstest negativ ausfallen.

    Betrachte es als Vorteil, dass es eher falsch-positive als falsch-negative Ergebnisse gibt. Im zweiten Fall hätte das nämlich böse Auswirkungen!
     
  3. Schwester 83

    Schwester 83 Neues Mitglied

    Danke,das stimmt. Der Test wird gerade macht aber diese Warterei ist grausam.
    Das Schlimme ist eben auch das man Null Erklärung dafür hat. Würde ich wissen dass ich mich an einem Patienten gestochen habe oder mit nen Mann was hätte dann könnte ich es mir erklären aber so kann ich 1000%ig alles ausschließen.
    Selbst mit meinem Mann verhüten wir doppelt und dreifach weil wir kein Kind mehr wollen.
    Ich hoffe es kommt bald der Anruf.
    Danke fürs Zuhören.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Warterei wäre auch grausam, wenn man eine Erklärung zur Hand hätte …

    Bitte halte uns auf dem Laufenden. Alles Gute!
     
  5. Schwester 83

    Schwester 83 Neues Mitglied

    Ja danke,melde mich!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden