Schnittwunde am Finger

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von herbet79, 2. März 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. herbet79

    herbet79 Neues Mitglied

    Wie hoch ist das Risiko einer Ansteckung, wenn man eine Frau mit dem Finger befriedigt und eine Schnittwunde am Finger hat? Ich hatte den Eindruck, das die Schnittwunde ein wenig gebrannt hat. Habe seit einigen Stunden danach Hals kratzen und Schweißausbrüche und bin irgendwie sehr nachdenklich, ich hab auf die Schnittwunde leider im eifer des Gefechts vergessen.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie gross ist diese Schnittwunde? Eine grosse offene Wunde die frisch ist? Nein? Dann ist es kein Risiko in SachenHIV. Zudem würden sich Symptome - wenn es denn welche gibt - nicht innert Stunden zeigen. Deine Symptome deuten auf eine Erkältung hin.
     
  3. herbet79

    herbet79 Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort. Die Wunde ist ca. 3 - 4 mm lang und 1 mm breit, ich hab mich ca. 6 - 7 Stunden vorher verletzt bzw. irgendwie aufgeschnitten. Aber er hat etwas gebrannt als der Finger mit der Vaginalsekret in Kontakt kam.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dieses "Brennen" hat man schnell... aber die Wunde war nicht mehr offen genug.

    Wenn Du nicht vom Thema weg kommst mach 8 Wochen nach der Sache nen Schnelltest. Wenn dies Dein einziges Risiko ist wird er neg. ausfallen.
     
  5. herbet79

    herbet79 Neues Mitglied

    Vielen Dank, das beruhigt mich sehr.
    Ja, das wäre das einzige Risiko, sie mich auch mit der Hand befriedigt, dabei waren aber keine sichtbaren Wunden, ansonsten hatten wir keinen weiteren Verkehr.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn es Dich beruhigt: das »Brennen« kommt daher, dass auch eine verschlossene Wunde sehr empfindlich reagiert. Das liegt aber an den Nervenenden der Umgebung und hat mit gesteigertem Infektionsrisiko oder so etwas überhaupt nichts zu tun.

    Wenn eine Wunde nicht blutet, ist sie verschlossen. Das macht ja auch Sinn, gell? :wink:
     
  7. herbet79

    herbet79 Neues Mitglied

    Macht Sinn,ja. Aber ich dachte, das sich die Wunde wieder öffnen kann. Ist ja beim Hände waschen auch öfters so, das es zuerst nicht brennt und nach einer Zeit wenn Wasser dazu kommt, beginnt es zu brennen. Deswegen hatte ich da Sorge, die Wunde wieder aufgegangen ist.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden