Schnelltest positiv

Dieses Thema im Forum "HIV Heimtest" wurde erstellt von Frank19, 23. Januar 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Frank19

    Frank19 Neues Mitglied

    Ich hatte im August letzten Jahres ungeschützten Sex. Im November eine Mandelentzündung und im Januar so etwas wie eine Erkältung. Aber ohne Husten oder laufende Nase. Es war nur Fieber bis 39°C. Vor kurzem hatte ich den Schnelltest von Ratiopharm benutzt und die positiv Linie war schwach zu sehen. Ich hatte ihn letztes Jahr vor dem ungeschützten Sex schon mal verwendet und weiß wie er korrekt angewendet wird und damals war er ganz sicher negativ.
    Für mich bedeutet es ein positives Testergebnis und die Mandelentzündung und diese merkwürdige Erkältung bestätigen es noch, das ichHIV habe. Wenn ich erkältet bin, dann läuft meine Nase und ich bin schlapp. Aber wirklich Fieber habe ich nie.
    Eine anonyme Gegenprobe beim Gesundheitsamt ist im Moment nicht möglich. Ich könnte maximal zu meinem Hausarzt gehen und dort landet der Test sofort in meiner Krankenakte.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    ICH würde folgendes machen:
    Zur nächsten AIDS-Hilfe gehen und dort nochmal von Fachleuten testen lassen, wenn da der Test immer noch positiv anzeigt - würde ich mir einen Schwerpunktarzt suchen und dort nochmals das Testergebnis bestätigen lassen.
    Und wenn dann immer nochHIV-positiv angezeigt ist.. dann ist es so.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Frank,

    den Vorschlag, den Test bei einer AIDS-Hilfe oder einem Checkpoint zu wiederholen, kann ich nur unterstützen … denn als tatsächlich positiv gilt man erst, wenn ein offizieller Test (Schnell- oder Labortest ist egal) und ein Bestätigungstest (Labortest) positiv sind.
     
  4. Frank19

    Frank19 Neues Mitglied

    Ich hatte nach der Mandelentzündung weiterhin das Gefühl "da ist was geschwollen". Nur die Schmerzen sind weg. Deshalb will ich noch mal zum HNO-Arzt gehen und würde ihn vielleicht auch fragen ob das aufHIV hindeuten könnte. Eine Mandelentzündung hatte ich bisher nicht und auch dieses Fieber ist mir neu. Im Moment habe ich dieses "da ist was geschwollen" Gefühl im Hals und schwitze Nachts immer öfter. Aber tagsüber habe ich kein Fieber. Die nächste AIDS-Hilfe konnte ich schon ausfindig machen. Dort werde ich mich auch noch mal melden.
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vergiss es. Es gibt kein »Symptom«, das direkt auf HIV hinweist. Nur ein Test kann »positiv« oder »negativ« anzeigen.
    Auch das ist in 99% aller Fälle eine Fehlmeinung. Dein Körper hat schon viel mehr Krankheiten durchgemacht, als Du bemerkt hast – das ist nämlich der Sinn des Immunsystems, schon im Vorfeld tätig zu werden …
    Mach' das auf jeden Fall. Die können Dir auch in jedem Falle wertvolle Tipps geben.
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Mach einen Schnelltest bei den Profis. Ist dieser tatsächlich reaktiv / positiv, muss dies durch einen Labortest bestätigt werden. Erst wenn der Bestätigungstest, meistens derWestern Blot, positiv ist, bist Du tatsächlich positiv.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Dann lass' das rätseln. Es gehört ein vernünftiger Test von Profis gemacht um das (vielleicht) Ergebnis zu bestätigen oder zu entkräften :cool:
    Viel Glück...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden