Schmierinfektion und OV passiv

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von meggs, 8. November 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. meggs

    meggs Neues Mitglied

    Hallo, wäre schön wenn wir jemand meine Fragen beantworten könnte.
    Ich bin männlich 50. Jahre . Hatte diesen Sommer mehrmal OV passiv ohne Kondom (mein Schw. wurde geblasen)mit ejakulieren in den Mund des Sexpartners.
    Ich hatte auch einmal AV Aktiv mit Kondom und Geitgel (ich war der Eindringende). Dieser würde mangels Standfestigkeit
    meines Schwanzes abgebrochen. Als ich mein nicht mehr steifes Glied rauszog war es noch gut über die Hälfte mit dem Gummi bedeckt.
    Mein Sexpartner hat das Kondom runtergezogen und versucht meinen Penis wieder steif zu masturbieren und zu blasen, dabei bin ich mit
    Sicherheit mit dem Gleitgel das auf meinem Penis war der vorher in seinem Anus war mit meinem Penisschaft und Eichel durch masturbieren und Blasen in
    Berührung gekommen. Ich habe im I-Net gelesen dasHiv durch OV passiv nicht übertragen wird und auch durch eine sogenannte Schmierinfektion (indirekt, Ausserhalb des Körpers, Gleitgel in dem sich Analsekret befand, Hand, Penisschaft, Eichel)
    kein Risiko besteht. Nach 3-4 Wochen bekam ich Hiv Primärsymtome, Nackenschmerzen, Durchfall, Lymphknotenschwellung, 1 Woche Schnupfen , Husten, Gliederschmerzen, das volle Progamm halt, ausser Fieber das hatte ich nicht. Mein letzterHiv Test liegt 1,5 Jahre zurück, ich hatte auch keine anderen Sexkontakte ausser die von mir beschriebenen.
    Sind meine Sorgen in Bezug auf Hiv unbegründet oder hatte ich eine Risikosituation ?
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein. Zunächst einmal hattest Du Nackenschmerzen, Durchfall, Lymphknotenschwellung, 1 Woche Schnupfen , Husten, Gliederschmerzen. Mehr nicht.

    Ob es HIV-Primärsymptome sind, kann man nur durch einen Test feststellen. Da genügend Zeit seit dem letzten Kontakt vergangen ist, gehst Du morgen zum Gesundheitsamt oder einer Aids-Hilfe und machst einen Test.

    Nach dem, was Du beschrieben hast, kann eigentlich nichts passiert sein. Aber nach dem, wie Du es beschreibst, brauchst Du den Test für die Psyche.
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Doppelposting
     
  4. meggs

    meggs Neues Mitglied

    Danke für die Antwort, ich wohne am Land, wie man in Österreich sagt in der Pampas, es ist nicht so einfach für mich schnell mal zur Aidshilfe spazieren, viel zu weit, beim Arzt hier will ich keinen Test machen, hier kennt jeder jeden, einen Test mach ich auf jeden Fall, geht leider nur nicht sofort.
    Deine Einschätzung ist schon eine echte Unterstützung für mich.......
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dafür sind wir da. :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden