Schiss :(

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Ich21, 22. Oktober 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ich21

    Ich21 Neues Mitglied

    Hallo zusammen.

    Dass das hier gleich mein erster Beitrag in dem Forum ist, bitte ich zu entschuldigen. Ich hoffe das ist okay so. Es ist ja so, daß wenn man sich durch das Internet forscht in SachenHIV, man ja bekanntermaßen eine Phobie entwickeln kann. Oder eine Panik beim kleinsten Schnupfen.

    Zu mir:

    Ich bin männlich und 35 Jahre alt.

    Ich hatte Ende Juni Geschlechtsverkehr mit einer 10 jahre älteren Frau, welche seit 20 Jahren verheiratet ist. Ihr Mann ist Kraftfahrer. Sie haben seit Jahren keinen Sex mehr. Sie hat eine Form der Leukämie und muss demnach alle 3 Monate zu einer kompletten Blutuntersuchung. Wir hatten, ich weiß es war sehr dumm, obwohl ich sie länger kenne und ich nach ihren Aussagen der zweite Mann nach ihrem Mann war, mit dem sie Sex hatte, kein Kondom benutzt. Der Verkehr dauerte cirka 10-15 Minuten vielleicht.

    Mein letzterHIV Test war letztes Jahr im Sommer und der war negativ. Seitdem war ich in einer festen Beziehung, die kurz vor dem o.g. Sex in die Brüche ging.

    Nun...seit cirka 2-3 Wochen habe ich im Bereich wo früher mal meine Mandeln waren, eine Schwellung. Werden wohl die Lymphknoten sein. Naja was heisst Schwellung, ich kann da jeweils einen kleinen Knubbel fühlen. Ebenso sind meine Lymphknoten in der Leiste spürbar. Dann war meine Nase 3 Wochen lang zu und ich fühlte mich schlapp. Dann war ich im Nackenbereich jeden Morgen nach dem Aufwachen total verspannt, kann aber meinen Kopf ganz normal bewegen. Das Verspanntsein assoziiere ich mich meinem Sport (Kraftsport) und vielleicht falsch gelegen. Immer wenn ich längere Zeit mit dem Training aussetze, habe ich diese Probleme.

    Nun hab ich Angst, daß mir die Frau vielleicht nicht die Wahrheit gesagt hat....

    LG
     
  2. Ich21

    Ich21 Neues Mitglied

    Ach so ich möchte noch hinzufügen, daß ich seit Mitte August in einer neuen Partnerschaft mit einer Frau bin. Vor cirka 6 Wochen hatten wir das erste Mal Sex.

    Sie ist sehr zierlich, 160cm, 49kg und geht jeden Tag Laufen. Ausserdem hat sie eine Fructoseintoleranz und kann somit wenig Vitaminreiches zur Zeit zu sich nehmen.

    Gestern sagte sie mir, sie habe Bauchschmerzen und glaubt sie wird krank bzw. kriegt ne Erkältung.

    Was meine Panik schürt und Schuldgefühle aufkommen lässt
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wieso entschuldigst Du Dich für Deinen ersten Beitrag? Ohne Grund sind hier die wenigsten User drin - also ist doch alles okay. Dafür sind wir ja da.

    Nun zu Deinem Posting:
    Hast Du nicht eher Angst, dass Du Dich infiziert haben könntest?

    Anhand der »Symptome« kann man da nix zu sagen. Du wirst - wenn Du es wissen willst - um einen Test min 8 Wochen nach dem letzten ungeschützten GV nicht herumkommen ... also kannst Du ihn sofort machen.

    Die Wahrscheinlichkeit ist gering - aber das (theoretische) Risiko ist natürlich da. Trotzdem glaube ich nicht, dass Du Dir Sorgen bzgl. des Testergebnis machen müsstest. Mach den Test - beim Gesundheitsamt z.B. ist er anonym.
     
  4. Ich21

    Ich21 Neues Mitglied

    Hey danke für deine schnelle Anwort.

    Klar hab ich Angst das ich mich infiziert haben könnte :( Ich achte ja seit 5 Monaten peinlich genau auf mich bzw. eventuelle Symptome. Mal verdränge ich das, mal nicht :(
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Toll.

    Du hast Angst - und das Einzige, was Du tust, ist auf »Symptome« zu achten???? Da kannst Du lange warten. Es gibt nämlich keine Symptome, die ausschließlich aufHIV hinweisen. Und von Verdrängung hat sich noch kein Problem gelöst.

    Mach einen Test. Eine andere Wahl hast Du eh nicht.
     
  6. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    ^^

    Dem kann ich nur beipflichten. Ohne Test keine Gewissheit. Du kannst Dir einen langen Leidensweg ersparen, wenn Du Dich einfach testen lässt. Gerne stehen wir Dir hier zur Seite!
     
  7. Ich21

    Ich21 Neues Mitglied

    Ich danke euch. Das die Wahrscheinlichkeit eher gering ist, beruhigt mich ein wenig. Aber nicht wirklich. Ich denke mir auch immer "ok 5 Monate nach dem Sex mit ihr jetzt mal nen geschwollenen Lymphknoten ist nichts wildes" aber helfen tut es wenig.
     
  8. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Ein Geschwollener Lymphknoten ist auch noch lange keine infektionskrankheit.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann muss sie die Vitamine eben mittels Tablette einnehmen... bzw. Gemüse hat zb. auch viel Vitamin C etc. Bauchschmerzen können eltliche Ursachen haben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. alex12345
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.479
  2. Namano
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.058
  3. Besucher2011
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.399
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden