RK vor genau einem Monat

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Tho1708, 1. Dezember 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tho1708

    Tho1708 Neues Mitglied

    Hallo liebe Forumgemeinde,

    ich hatte genau vor einem Monat einen Rk in einem Dominastudio. Es kam nicht zum GV, jedoch kam es zum ungeschützen OV ich bei Ihr. Ich hatte zu der Zeit eine Wunde am Gaumen und mache mir daher ziemlich Sorgen mich infiziert zu haben... Die Dame lässt sich nach Ihren Aussagen nach alle 4 Wochen testen und sagte mir das Sie sicher gesund sei.

    Ich habe nun geschwollene Lymphknoten (jedoch hatte ich mitte des Jahres pfeiffersches Drüsenfieber und da kann es laut Arzt immer mal wieder zu geschwollenen Lymphknoten kommen...) und immer mal wieder ein Gefühl das eine Grippe im Anmarsch sei, gerade jetzt habe ich wieder super kalte Füße und die Nase kribbelt ein wenig, aber bisher noch keinen Schnupfen, Fieber, Halsweh oder Husten...
    Ich hoffe mein Gewissen spielt mir lediglich einen Streich... Ist ein Test schon nach 4 Wochen zu empfehlen?

    Würde mich freuen, falls mir jemand einen Rat geben kann, und wie groß die Wahrscheinlichkeit ist sich beim aktiven OV angesteckt zu haben...

    Vielen Dank

    Wünsche noch einen schönen Abend

    Gruß
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    wenn die Dame gesund ist, kann nichts passiert sein. Geschwollene Lymphknoten sind kein Anzeichen für eineHIV-Infektion und das kann man bei Dir ohnehin ausschließen.

    Ein Test nach 4 Wochen ist nicht ratsam, denn das Status Quo hier in Deutschland sagt eindeutig 8 bis 12 Wochen nach dem Risikokontakt.

    LG
    Chris
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden