Ritonavir und Viagra

Dieses Thema im Forum "Behandlung / Therapie" wurde erstellt von Rubinrot, 30. Juli 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rubinrot

    Rubinrot Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    habt ihr Erfahrungen damit wie es sich genau verhält bei der Einnahme von Ritonavir und das berühmte Mittel gegen Erektionsstörungen oder die Ersatzstoffe?
    Ich bin total verwirrt.
    Habe die totalen Erektionsstörungen. Sind wohl auch von den Medis abzuleiten.
    Mein SPA ist sich selbst nicht ganz schlüssig.
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Morgen,

    Errektionsstörungen können auch viele andere Ursachen haben. Unter anderem auch viele andere "psychischen Ursachen".

    Beobachte das doch mal weiter und mache Dir mal einen Termin bei einem Urologen und lasse das dann abklären.

    LG
    Chris
     
  3. HivPatient

    HivPatient Neues Mitglied

    Mir ist seit einigen wochen auch aufgefallen das ich Errektionsstörungen habe.. :(... so ein dreck...

    Zu deiner Frage habe ich aber leider keine antwort :)
     
  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hi und Guten Abend,

    auch zu Dir das gleiche. Mache Dir mal nen Termin bei nem Urologen oder spreche Deinen Schwerpunktarzt drauf an.
     
  5. Rubinrot

    Rubinrot Neues Mitglied

    Hallo,

    ich war beim Urologen und bei meinem SPA.
    Der Urologe sieht klar das es mit den Medis zusammenhängt und würde mir Abhilfe verschreiben. Mein SPA möchte nicht wirklich das ich so etwas nehme.
    Er hat die befürchtung das ich es zu oft oder täglich nehmen könnte.
    Ich wäre König wenn ich das so oft bräuchte.
    Aber ich habe es ausprobiert nachdem ich mich auch bei einem anderen SPA und der AIDS Hilfe informiert habe. Es geht nicht um die reduktion der Wirkung der wichtigen medis, sondern das zu viel von den andern den Blutdruck stark absenken können und eine dauererktion auftreten kann. Dies kann durch die Boosterung passieren Da die Leber es sehr langsam abbaut und dadurch dieser Wirkstoff sehr stark und lange wirkt. Bei mir genügen 5mg ausreichend und auch so lange wie normal auch. Aber dennoch alles mit dem SPA besprechen und verantwortungsvoll damit umgehen.
    Die AIDS Hilfe hat dazu eine ganz gute Medi Info als PDF im Netz.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden