Risikokontakt??

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von scitrogue, 24. Januar 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. scitrogue

    scitrogue Neues Mitglied

    Hallo Team,
    Ich hatte vor kurzem Geschlechtsverkehr mit einer Proffesionellen Transsexuellen ich lag auf ihr und wir küssten uns ich hab darauf geachtet das mein Glied ihres nicht berührt dann hat sie mich oral befriedigt dannach zog ich mir ein Kondom über und habe sie anal penetriert ca 5 min als ich mein Penis rauszog war kot auf dem Kondom und ich habs mit der hand berührt um sicher zu gehen ob das Kondom intakt ist da kam kot auf meine Hand ich bin jetzt unsicher ob das kondom geplatzt ist aber zu 98% war der in Ordnung sie wischte das Kondom ab mit einen nassen tuch und zog mir das kondom aus sie meinte das sie mich oral weiter befriedigt und so bin ich in ihr mund gekommen. Nun mein problem ist ein Tag dannach hab ich ein Pickel auf der Lippe und ein Pickel am Hals bekommen und seit paar Tagen riecht mein Urin sehr übel und es brennt beim Urinieren. Ich hab kein Fieber oder geschwollene Lymphknoten der Kontakt war vor 6 Tagen sollte ich einenPcr Test machen was ratet ihr mir. Ich habe Angst vl hab ich wegen dem Schock garnicht mitbekommen das der Kondom geplatzt ist oder ob risse drin waren. Ich denke vl ist der Kondom geplatzt und ich habs wegen dem Kot garnicht bemerkt mir juckt es unten ich hab schon panik ob ich vl fieber bekomme oder sonst was bitte helft mir
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Ein geplatztes Kondom hängt in Fetzen. Das hättest Du garantiert bemerkt.
    Nur Risse oder kleine Löcher gibt es nicht.
    Der OV war allenfalls ein Risiko für Ihn/Sie falls DuHIV+ wärst und einen hohen Virenload hättest.
    Also für Dich bestand KEIN Risiko für HIV.
    Wenn überhaupt Alleweltsymptome nach ECHTEM RK auftreten, dann NIE am nächsten Tag sondern frühestens NACH 2 Wochen.
    Da Du keinen RK hattest, kann bei Dir auch diesbezüglich nix auftreten.
    Was aber sein kann sind viele andere STI wie Tripper, Clamydien, Syphillis, Pilz, Herpes, Hepatitis, etc.
     
  3. scitrogue

    scitrogue Neues Mitglied

    danke dir

    ich danke dir du hast mich ein wenig beruhigt ich hatte vor kurzem schon einpcr test machen lassen welches negativ ausfiel und jetzt das jucken und brennen beim wasserlassen machen mir halt sorgen ich mal mir sogar aus das ich mich vl durch den kot vl an der hand angesteckt haben könnte. Ich danke dir nochmals
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Kot ist NICHT infektiös.
    Infektiös sind lediglich Blut, Sperma, Vaginalsekret, Analsekret (nein, davon hängt nicht genug am Kot) und Muttermilch
    Auch der Lusttropfen ist NICHT infektiös.
     
  5. scitrogue

    scitrogue Neues Mitglied

    danke

    danke dir für deine Zeit ich bin seit einiger Zeit ziemlich paranoid kann fast garnix mehr genießen weil ich jedesmal immer mit Hintergedanken zu tun habe deine Antwort hat mich sehr beruhigt ich danke dir nochmals
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    gerne.
    Schön, dass ich Dich beruhigen konnte.
    Andere STI wie Clamydien, Tripper, Pilz, Herpes, Feigwarzen, Hepatitis, etc sind natürlich schon möglich.
    Syphillis kann zwar nach 2 Wochen ca. schon diagnostiziert werden, aber ein negativer Syphillistest muss nach 12 Wochen nochmal bestätigt werden. Denn in seltenen Fällen kann die Inkubationszeit so lange dauern.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden