Risikokontakt

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Stephan83, 25. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stephan83

    Stephan83 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    nach meinen letzten Erlebnis habe ich nun panische Angst mich infiziert zu haben. Ich kriege in meinem Altag nichts mehr auf die Reihe und bin überhaupt nicht mehr in der Lage Entscheidungen zu treffen, weil ich immer diese Sache im Hinterkopf habe. Auch auf meine Arbeit wirkt sich das schon schlecht aus. Weiterhin habe ich vor kurzem eine Frau kennengelernt (vor 2 Wochen) mit der ich natürlich nicht schlafen werde (auch nicht safe) oder sonst irgendwas machen werde ehe ich nicht ein 100% sicheres Ergenis habe. Ich weiss schon nicht mehr was ich noch sagen soll, warum ich gerade keine Zeit habe, oder warum es nicht geht. Ich drehe noch durch. Auch mit meinen Freunden und Kollegen kann ich nichtmehr normal sprechen, weil ich ständig nur noch angespannt bin.

    Nun aber zu dem konkreten Fall.
    Also ich war in einem großen Bordell in NRW unterwegs. Normalerweise mache ich sowas nicht, aber ich war sehr betrunken und irgendie bin ich also dort "reingestolpert".
    Hatte dann soweit das noch ging auf Grund der Trunkenheit, Sex mit einer russischen Prostituierten. Natürlich mit Kondom.
    Auf Grund meines Zustandes hat es aber nicht richtig geklappt und ich bin öfter "abgerutscht".
    Da dies zu keinem Ergebnis führte habe ich das Kondom abgenommen (wahrscheinlich auch nicht fachmännisch-korrekt und habe mit der gleichen Hand onanniert.
    Sofofrt am nächsten Tag bekam ich Panik mich mit etwas angesteckt zu haben und habe überHiv-Syptome im Internet gelesen, was ich mal besser nicht getan hätte, denn seitdem spielt mein Körper verrückt.
    Denn nach 4 Wochen fing es an.
    Ich habe ohnehin schon Probleme mit Akne auf dem Rücken und der Brust, aber nun hatte ich plötzlich auch an den Oberschenkeln und der Hüfte Pickel bekommen und auch vermehrt auf der Brust.
    Weiterhin hatte für ca 4 Tage verhärtete Lymphknoten am Hals, ein Gefühl der totalen Schlappheit, Halsschmerzen und das Gefühl krank zu werden (Nase lief auch) und seither auch Probleme mit dem Nacken (was durchaus auch auf meine Schreibtischtätigkeit zurück zu führen ist, da ich das schon von mehreren Kollegen gehört habe.
    Nun seit 2 Tagen habe ich totalen Muskelkater in beiden Waden. Ok, ich war auch am Mittwoch länger unterwegs, aber so extrem hatte ich auch nach dem Joggen gehen oder änlichem nie.

    Mich würde eure Einschätzung nun einmal interessieren.
    Und, könnte ich mich nun schon testen lassen ( 8 Wocher her) ?
    Muss ich dann einenpcr test machen lassen oder einen Antikörper Test?
    Wie verlässlich ist dies?
    Ich hatte vor 2 Jahren schonmal einen Hiv- Antikörpertest machen lassen, damals war es 8 Wochen her, mein damaliger Artz (Internist) sagte, dass sich nach 8 Wochen eigentlich die ANtikörper schon gebildet haben müsste und eine Ansteckung sehr unwahrscheinlich sei. Mein Arzt ist nun in Rente, er ist also schon etwas älter. Kann es sein dass er das Risiko falsch eingeschätzt hat, denn ich lese eigentlich egal wo ich gucke immer von 12 Wochen.

    Könnt ihr was dazu sagen.

    Zunächst einmal vielen lieben Dank und freundliche Grüße

    Stephan
     
  2. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo Stephan,

    Dein Kontakt war Safe solange das Kondom nicht geplatzt ist oder komplett abgerutscht ist und Du mit der Eichel keinen Schleimhautkontakt hattest. Das Risiko sich anzustecken durch Handkontakt mit Scheidenfluessigkeit tendiert zu Null. Mach einen ersten Ak Test in 6 Wochen und wenn Du noch einen brauchst in 12 Wochen. Ich kann Dich gut verstehen, ich glaub in dem Bordell waren hier einige im Forum einschliesslich mir. Und ich weiß nur zu gut wie es ist Angst zu haben. Aber bei dir sehe ich keine Gefahr.

    beepop1
     
  3. Stephan83

    Stephan83 Neues Mitglied

    Hey!

    Danke für die schnelle Antwort!

    Es ist ja jetzt 8 Wochen her, meinst Du ich soll trotzdem erstmal noch 6 Wochen warten oder meinst Du ich soll einen Test nächste Woche und einen zur Bestätigung nochmal nach 6 Wochen ( Nach diesen 6 Wochen wären es ja dann insgesamt 12 Wochen) machen?

    LG
     
  4. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Wenn das ganze schon 8 Wochen her ist, kannst Du gleich einen Test machen. Dieser sagt schon sehr genau aus ob eine Infektion vorliegt. Wenn Du nicht schwer krank bist dann brauchtest Du eigentlich den Test nicht mehr machen nach 12 Wochen. Zur Beruhigung kannst Du ihn aber nach 12 Wochen machen. Wird aber nix sein. Viele wären froh das Risiko wäre so gering gewesen.

    Gruß

    beepop1
     
  5. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Stephan, da war nichts.HIV ist keine Schmierinfektion. Das bischen Vaginalsekret, was VIELLEICHT noch an deiner Hand war, reicht nicht aus.
     
  6. Stephan83

    Stephan83 Neues Mitglied

    Nochmals danke für die flotten Antworten, das beruhigt mich schonmal ein Bisschen. Ich werde es so machen und zur Sicherheit einen AK-Test machen, ich könnte es mir nie verzeihen jemanden damit auch noch anzustecken. Auch wenn das Risiko wahrscheinlich wirklich nicht so groß war.

    Und was meint ihr zu der geschilderten Symptomatik? Ist schon eigenartig, oder? Dass das genau in der Zeit passiert und ich auch ein Mensch bin der eigentlich selten krank ist und mit den Pickeln und so...?
    Ich habe schonmal gelesen, dass der Körper unter Stress auch solche Beschwerden produziert, wisst ihr da was drüber?

    Ist eigentlich nicht das Forum dafür, ich weiss, aber was ist eigentlich mit anderen Krankheiten?
    Kann da irgendwas sein?
     
  7. Stephan83

    Stephan83 Neues Mitglied

    Habe mich noch nicht getraut einen Termin zu machen, ich muss da morgen anrufen und mir für Dienstag einen Termin geben lassen, denn über s Wochenende auf das Ergebnis zu warten halte ich nicht aus.

    Habe jetzt auch noch Halsschmerzen bekommen, dafür sind die anderen Beschwerden jetzt wieder weg. Ich habe echt tierische Angst vor dem Test bzw. vor dem Ergebnis, ich dreh echt noch durch.
    So verrückt hat sich mein Körper noch nie verhalten!
     
  8. Stephan83

    Stephan83 Neues Mitglied

    So übermorgen habe ich den Termin für den Test. Ich kann nur hoffen und beten, dass er negativ ist. Es geht mir wirklich nicht gut! Körperlich ist alles ok aber aber psychisch vereinahmt mich die Situation nahezu komplett. Ich habe auch den Eindruck, dass die Lymphknoten wieder angeschwollen sind.

    Ich weiss noch gar nicht wie ich morgen arbeiten soll...
     
  9. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Der KANN nur negativ sein. Bei dem geschilderten Kontakt geht das gar nicht anders. Du kannst da ganz entspannt hingehen.
     
  10. Stephan83

    Stephan83 Neues Mitglied

    Hallo noch einmal!
    Also ich habe gerade beim arzt angerufen, der Test ist Gott sei Dank negativ!!!

    Das sind jetzt 8 1/2 Wochen, ich werde zur Sicherheit in 4 Wochen nochmal einen AK-TEst machen aber erstmal bin ich beruhigt, es ist eine riesige Last die da erstmal von mir abfältt.

    Ich wollte mich noch einmal ganz herzlich für die netten Antworten bedanken. Es ist toll, dass es Leute wie euch gibt, auch gerade diejenigen die dieses Forum betreiben. Ihr helft den Leuten unheimlich und es tut gut sich mit Menschen austauschen zu können, die vielleicht mal in vergleichbaren Situationen waren!

    Also Vielen Dank und liebe Grüße!
     
  11. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo Stephan,

    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem negativen Ergebnis. Wieder mal jemand der ruhiger schlafen kann.
    Mach den Bestätigungstest nOch, aber der wird o.k. sein.

    Gruß

    beepop1
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden