Risikokontakt - Hirnwichsen extrem ...

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von orbit11, 28. April 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. orbit11

    orbit11 Neues Mitglied

    Hallo!

    Ich fange wahrscheinlich wie viele hier an... ich hab richtig scheiße gebaut.

    In aller Kürze: Ich hab mir am Freitag ziemlich die Kante gegeben und bin dann nach Hause marschiert. Bei einem kleinen Bordell ging plötzlich die Türe auf und ein wirklich liebes Mädel ... Laut eigener Aussage eine 24jährige Rumänin. Normaler Weise hatte ich mit Nutten noch NIE was am Hut, eigentlich auch kein Interesse, ich weiß auch nicht was mich geritten hat ...

    Lange Rede - ich hab mit ihr gepennt. Und dabei ist das Kondom gerissen. Denke, ich war wohl nicht länger als ein paar Sekunden in ihr, bevor sie es gemerkt hat.

    Sie war extrem auf Schutz und Hygiene aus, hat sich und mich sofort mit einem Tuch abgewicht, geduscht. War auch vorher sehr penibel was Finger, Spucke, Küssen, Kontakt und alles angeht, was mir irgendwo ein bisschen Mut macht...

    Ich habe keine sichtbaren Verletzungen am Penis, auch war kein Regelblut oder sonstiges darauf zu sehen.

    Wie auch immer - seit dem bin ich jetzt psychisch echt am Nagen... Den ganzen Tag nur Hirnwichsen, es ist fürchterlich.

    Ich hab gelesen, dass bei vaginalem GV die Ansteckungsgefahr etwa 0,1 - 4 % beträgt. Dabei muss man natürlich sagen, dass ich ja nicht weiß, ob sie überhauptHIV positiv ist ...

    Wir würdet ihr das Risiko einschätzen?

    Ich sitz jetzt natürlich auf Nadeln und will unbedingt mal nach 10 Tagen einenPCR-Test machen. Und besaufen werd ich mich wohl nie wieder, Alte scheiße, das hat sich ausgezahlt ...

    Danke Leute ...
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    Mich hat ein wenig Deine "Schreibweise" gestört... u.a. im Titel. :wink:

    Aber lassen wir das mal... Dein Risiko ist minimalst.... daher geh es ruhig an. Es würde ein Ak-Test nach 8 Wochen reichen. EinePCR ist teuer und muss selbst bezahlt werden und ist in der Regel nur auf HIV1. HIV2 muss extra gemacht und bezahlt werden. Daher auch diePCR danach mit einem AK-Test bestätigen nach 8 Wochen.

    Es ist bei Dir einfach dumm gelaufen... aber weniger trinken würde ich Dir schon anraten... bevor sich Leber und Co melden und ihren Dienst verweigern.
     
  3. orbit11

    orbit11 Neues Mitglied

    Verzeih meine Ausdrucksweise, ist wohl auf den erregten Gemütszustand zurück zu führen ...

    Danke mal für deine Worte. Ich neige dazu, schnell mal eine Panik aufzureißen... Wenn ich alle Faktoren zusammen zähle, komme ich eh zu dem Schluss, dass das Risiko minimal ist, aber ... Ja, eben aber... ;)

    Wie auch immer, das mit dem Trinken ist sicher kein Problem, vielleicht das Gegenteil :ich trinke sehr selten, und vertrage deshalb wenig... Offenbar haben deshalb auch am Freitag 5 Bier ausgereicht, dass ich auf eine *zensiert - bitteForenregeln lesen und ordentlich ausdrücken* klettere... Alter, ich könnte mich so in den Hintern beißen ...

    Ich werde denPCR-Text wohl trotzdem machen, fuck it. Der Preis ist mir egal. Und wenn es nur für mein Seelenheil ist. Ich kann nicht 8 Wochen so leben, das geht nicht...

    Vielen lieben Dank jedenfalls nochmals für deine Antwort.

    Tut (zumindest) ein bisschen gut zu lesen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden