Risikofaktoren/ Kontakt ja oder nein

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von JohnWas, 12. Juli 2021.

Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. JohnWas

    JohnWas Neues Mitglied

    Hallo ihr lieben,
    Erstmal klasse was ihr hier leistet.

    ich bin grade etwas fertig mit der Welt.

    Folgende Situation ich bin Single und habe mich zu einem geilen Treffen überreden lassen wo es eigentlich nur um ein bisschen an sich selber spielen (zusammen wixen) gehen sollte.

    Aus Angst vor Krankheiten

    Also jeder fing an an sich selber rumzumachen
    Plötzlich packte er meinen Penis an mit dem er zuvor seinen erigierten Penis angepackt hat.

    In dem Moment dachte ich mir nix dabei er massierte mir den Penis und die Eier.
    Habe mich ca3-5 Stunden zuvor beim Duschen rasiert Schnittfrei zumindest keine sichtbaren Wunden oder Blut.
    Besteht ein Risiko wenn er Lusttropfen an der Hand hatte?

    Auf einmal hat er sich nach vorne verbeugt und bevor ich mich versah hatte er meinen Penis schon in seinem Mund.
    Ich sagte sofort er soll aufhören weil ich sonst komme was er dann auch tat . Ich denke er hat ihn zweimal reingesaugt. Das ganze also Penis in Mund nehmen hat er noch ein zweites Mal später wiederholt.
    Er wixte weiter an seinen Penis rum und ich an meinem. Ich muss sagen ich habe ein Piercing am Bändchen was ich vor einigen Tagen rausgenommen hatte da ich beim Arzt war und hatte es kurz vorm Treffen wieder reingemacht .
    •Besteht ein Risiko durch Speichel?
    •Besteht ein Risiko durch evtl. Blutungen in seinem Mundraum? Keine sichtbaren Verletzungen oder Blutungen. auch bei meinem Piercing nicht.

    Er hat dann wieder nach meinem Penis gegriffen und mit meinem Präejakulat meine Eichel mit seinem Finger massiert also den Hahnröhreneingang
    sollte er auch Präejakulat oder eine Wunde an den Fingern gehabt haben wie sieht es da mit dem Risiko aus? Keine sichtbaren Wunden

    irgendwann zwischendurch hat er weiter in meine Hose bis zu meinem Anus gegriffen und leicht mein Anus massiert wie lange das war kann ich nicht sagen denke eher kurz. auch nicht tief sonder eher so mit der Fingerkuppe immer gegen mein Loch gedrückt evtl. ist sein Finger etwas in den Eingang gerutscht aber nicht tief
    Leider kann ich nicht mehr sagen ob er vorher an seinem Penis war.
    (Sollte er seine lusttropfen an den entsprechenden Fingern gehabt haben besteht dadurch ein Risiko?)
    Ich bin mir unsicher aber man hat ja manchmal beim abwischen etwas Blut am Papier vom zu festen drücken/abputzen sollte ich haarrisse nennt man das so ?? oder irgend eine andere Wunde gehabt haben gäbe es ein Risiko mit seinen lusttropfen?

    Er hat dann ejakuliert. Ich dann kurz danach
    Die Sache ist das er mir ein Taschentuch gereicht hat und ich nicht mehr weiß ob er seine Finger/Hände vorher schon sauber gemacht hat oder das Taschentuch sauber war also es sah sauber aus aber vielleicht hab ich es ja nicht gesehen oder ob sperma auf seinen Händen oder sogar aufs Taschentuch gelangt sind.
    gibt es da ein Risiko?

    Ich weiß es ist viel aber bitte antwortet mir da ich das Gefühl habe den Verstand zu verlieren.

    Es war meine erste Erfahrung solcher Art und ich bin entsetzt das ich mich dazu habe hinreisen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2021
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Und wann beschreibst Du das Risiko fürHIV?
    In dieser langen Schilderung ist nämlich keines zu finden.
    Warum machst Du zwei Fäden auf? Meinst Du, Du bekommst dann mehr Antworten? Dir ist schon klar, dass wir das hier ehrenamtlich in unserer Freizeit machen und wir Wichtigeres zu tun haben, als ständig nach neuen Fäden zu schauen?
    Ich werde die Moderation bitten, einen Faden zu schließen.
    So nun nochmal zu Deiner Frage.
    NEIN, keinerlei Risiko für HIV vorhanden. Ohne wenn und aber, ohne hätte, wäre, könnte.
    Bitte dringend unseren übersichtlich gegliederten und absolut leicht verständlichen Leitfaden lesen und akzeptieren, dass kein Risiko für HIV bestand.
    Andere STI sind möglich. Wann Du Dich auf welche testen lassen kannst, steht ebenfalls im Leitfaden.
    Und was im Leitfaden NICHT als Übertragungsweg aufgelistet ist, ist in der Realität auch keiner.
    Konjunktive übertragen gar nichts.
     
  3. JohnWas

    JohnWas Neues Mitglied

    Hallo Devil
    Es tut mir leid es ich hab es ausversehe in die Vorstellung geschrieben und es dann nochmal versucht in die richtige Gruppe zu setzen war mir unsicher ob ich es in der Vorstellung stehen lassen kann. da ich ganz Neu in eurem Forum bin kenne ich mich hier noch nicht so gut aus.

    Bitte nicht Böse sein wollte sicher niemanden verärgern und überhaupt niemanden zu viel Arbeit machen
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @JohnWas – es nutzt weder etwas, mehrere Threads zum selben Thema zu eröffnen, noch Antworten zu zitieren, ohne eigene Kommentare abzugeben. Ich habe daher einen Thread gelöscht und hier auch die reinen Zitate. Zur Antwort komme ich später …
     
    devil_w gefällt das.
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich habe den Thread jetzt erst einmal in »Infektion« verschoben – denn um diese Frage geht es ja.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nun also …

    danke für das Lob.

    Aber:
    Jemand hat Dir an das Gemächt gepackt. Das kann schön sein, muss es aber nicht. Aber es ist kein Risiko dabei, denn eine HIV-Infektion kann nur innerhalb des Körpers stattfinden. Und der Lusttropfen ist nicht einmal infektiös.

    Blasen – also Penis im Mund– ist kein Risiko, außer es ist Sperma im Spiel. Aber dann wäre es nur ein Risiko für den, der das Sperma in den Mund nimmt. Es wäre ein Risiko also für den anderen – nicht für Dich.

    Und zu Speichel: NEIN. Das ist kein Risiko.
    Und zu den Blutungen: NEIN, das ist kein Risiko – außer natürlich, er hat wie ein Vampir den Mund so voller Blut gehabt, dass es ihm aus den Mundwinkeln herausgelaufen ist.

    Sollte er tatsächlich Deinen Harnröhreneingang massiert haben, musst Du das melden! Denn dann wird er einen Platz in den Geschichts- und Biologiebüchern auf der ganzen Welt bekommen. Denn mit der Hand die Eichel zurückzustülpen, ohne dass Du aufschreist … das grenzt an Rekord!

    Und bitte … Was das Fingern am Anus betrifft: Sind seine Finger länger als 20 cm und breiter als 10 cm? Dann solltest Du Dir Gedanken über Deinen Freund machen – dann ist er kein Mensch, sondern ein außerirdisches Wesen.

    Ich denke, das ist Dein Problem. Da ist etwas passiert, auf das Du nicht vorbereitet warst, und das macht Dir jetzt Sorgen. Mit HIV hat das aber nichts zu tun – da bestand NIE ein Risiko.

    Aber Du solltest Dir Gedanken über Deine sexuelle Orientierung machen. Egal, wie auch immer sie heißen mag – sie ist okay. Du musst es nur zulassen – oder ablehnen … wichtig ist – wie DU es für richtig befindest.

    Ein sexuelles Erlebnis zu haben, das nicht ins eigene Bild passt, mag verstörend sein – aber mit HIV hat es NICHTS zu tun. Ganz im Gegenteil – als seit fast 30 Jahren HIV-positiver Mensch bin ich ein wenig entsetzt, dass Du ein problematisches Sex-Erlebnis mit einem Risiko für eine HIV-Infektion verbindest …
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Und warum lässt Du Dich dann auf so eine Situation ein ?
     
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Zuviel gefürchtet ist auch gestorben :cool:;)
    Beginnen wir nun mit dem "Nein-Marathon"
    Nein
    Nein
    Nein
    Nein
    Nein
    Nein
    Nein

    Jetzt noch was in eigener Sache...
    Aehm, wie? Warum? Hättest du ihn weiter machen lassen wärst du jetzt alles andere als...
    ...und deine...
    ...wäre viel schöner und besser gewesen :D:)
     
    AlexandraT und matthias gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden