Risikoeischätzung Eichel spucke

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von damian, 27. März 2021.

  1. damian

    damian Neues Mitglied

    Hallo, ich war gestern bei einer Prostituierten. Zuerst hat sie mich mit der Hand befriedigt, danach hat sie einmal auf mein Penis gespuckt. Ich meinte sie soll das lassen und habe mein Penis im Badezimmer kurz Wasser auf meine Hand gemacht und mein Penis damit sauber gemacht. Danach hat sie mich mit Kondom Oral befriedigt, zum schluss habe ich das Kondom rausgezogen und bin auf Ihre Brüste gekommen.

    eine Fragen wegen der Spucke ... kann ich mich da mit Stds angesteckt haben?
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ja, aber nicht mitHIV.

    Warum gehst Du zu Prostituierten, wenn Du davon ausgehst, dass diese krank sind ?
     
  3. damian

    damian Neues Mitglied

    ja war ein fehler... aber wann kann ich mich auf Syphilis testen lassen und ab wann?
     
  4. damian

    damian Neues Mitglied

    oder mit was für Stds kann ich mich angesteckt haben?
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt noch ungleich mehr als Syphilis. Schau bitte hier nach – http://www.liebesleben.de – da findest Du alle Informationen. Und zuHIV (und nicht nur das) findest Du eine Menge auch in unserem Leitfaden:
    Denk bitte auch daran, dass wir z Zt eine Covid 19-Pandemie haben und die Übertragung dieser Viren sehr viel leichter passiert als z. B. HIV.
     
  6. damian

    damian Neues Mitglied

    Hallo Matthias, hatte ich denn ein Risiko zuHiv oder anderen Sdts?
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Was ist daran unverständlich ?
     
  8. damian

    damian Neues Mitglied

    deshalb hatte ich den experten gefragt..
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Ah ja .. na dann viel Spaß und Erfolg weiterhin mit dem Experten

    @matthias ... Dein Einsatz bitte...

    *FacePalmSmiley bitte
     
    devil_w und matthias gefällt das.
  10. damian

    damian Neues Mitglied

  11. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Na hoffentlich waren das da Experten ...
     
  12. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wo habe ich das gesagt? Für Dich gibt es ja außer HIV offensichtlich nur Syphilis, da muss man ein wenig Nachhilfe geben :)
    Ja – und was ist daran jetzt unglaubhaft? Oder Gegenfrage: Möchtest Du denn gerne HIV-positiv sein? Da musst Du Doch schon etwas mehr anstrengen. So'n bisschen Spucke reicht da nicht aus …
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Übrigens stelle ich mir immer wieder die Frage, warum ein Posting #12 notwendig ist, wenn die – dazu noch korrekte – Antwort schon in Posting #2 gegeben wurde …
     
    AlexandraT gefällt das.
  14. damian

    damian Neues Mitglied

    Natürlich nicht,und ich weiss das es auchandere Krankheiten gibt Hepatitis, Tripper usw... meine Frage war nur war da allgemein ein Risiko bzgl. diesen Sachen..
     
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Grundsätzlich enthält der Kontakt zu anderen Menschen immer irgendwie ein Risiko. Im Normalfall kann man die Übertragung von STDs durch Kondom und entsprechende Umsicht verhindern. Sobald Körperflüssigkeiten ins Spiel kommen, erhöht sich das Risiko – aber jetzt nicht so, dass man sofort tot umfällt.

    Tatsache ist, dass alle STDs jenseits vonHIV vergleichsweise leicht zu übertragen sind – daher meine Empfehlung der Seite liebesleben.de. Ob in Deinem Kontakt konkret ein Risiko vorliegt, wirst nur Du selbst entscheiden können, denn wir waren ja nicht dabei. Und wenn Du Dir unsicher bist – was grundsätzlich ja auch völlig okay ist – dann lass Dich auf die entsprechend möglichen STDs testen.

    Für HIV liegt – Deiner Beschreibung folgend – KEIN Risiko vor … und was die anderen STDs betrifft: Die Tatsache, dass etwas möglich ist, bedeutet noch lange nicht, dass auch etwas passiert ist. Hier musst Du Deinem Gefühl folgen. Das kann Dir niemand abnehmen. Aber wenn Du selber entscheiden kannst, die Dienste einer Sexarbeiterin in Anspruch zu nehmen, wird es Dir ja nicht schwerfallen, die Dienste eines Hautarztes in Anspruch zu nehmen.
     
  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und wozu brauchst Du dann uns?
     
  17. damian

    damian Neues Mitglied

    ich habe mich 2 und halb Wochen danach auf Tripper und Chlamydien testen lassen ( negativ). Und vier Wochen später beim Hautarzt ein Tpha Syphilis Test machen lassen ( auch negativ). meine Frage.. nach wieviel wochen kann man ein Syphilis Test machen, im Internet steht mit einem Tpha Test schon nach 2-3 Wochen, andere sagen nach 8 Wochen...?
     
  18. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Experten halt... :D;)

    Und ganz genau da bist du am besten aufgehoben :cool:
    Auch wenn ich das "ganze Theater" in deinem Fall völlig übertrieben finde...
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schau mal – für Menschen wir Dich haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, den Du im Menü findest. Da stehen alle Antworten leicht verständlich und trotzdem kompetent drin. Es genügt also zukünftig, sich auf diese eine Quelle zu beschränken, wenn man Angst vor der Kompetenz lebender Ärzte hat … und wenn's nicht reicht, bei liebesleben.de nachzuschauen. Den Link gab ich Dir übrigens schon am 27. März … heute ist der 7. Mai:rolleyes:
     
  20. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    So steht es im Leitfaden (den die Leute anscheinend nie finden wollen)
    Infos von devil_w zu STI:


    Wann kann man sich wie auf diese untersuchen lassen:


    • Tripper
      1 Woche per Abstrich
    • Clamydien
      3 Wochen per Abstrich
    • Syphilis
      2 Wochen per Bluttest (ein negativer Syphilistest muss zwingend nach 12 Wochen bestätigt werden)
    • Hep A
      per Bluttest 4 Wochen
    • Hep B
      per Bluttest 4 Monate
    • Hep C
      per Bluttest 6 Monate
    • Herpes
      nach 1 Woche, per Blickdiagnose durch den Arzt
    • HPV
      kann bis zu mehreren Wochen/Monaten dauern, bis Feigwarzen auftreten, dann Bilckdiagnose beim Arzt
    • Candida
      wenige Tage, Abstrich und Blickdiagnose durch den Arzt
    • Trichomonaden
      per Abstrich nach 4 Wochen
    • Krätze
      2 bis 4 Wochen, Absuchen des Körpers nach Milben oder Eiern durch den Arzt
    • Filzläuse
      3 bis 6 Tage, Blickinspektion durch den Arzt
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden