Risikoeinschätzung - kurzer aktiver Analverkehr

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von GreenMile, 25. November 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. GreenMile

    GreenMile Neues Mitglied

    Liebe Forengemeinde,

    ich bitte Euch um eine kurze Einschätzung hinsichtlich folgender Situation:

    Ich (m, 23) hatte vor einigen Tagen Sex mit einem anderen Mann, gleiches Alter. Dabei kam es gegenseitig zu Oralverkehr (ungeschützt, aber kein Samenerguss, auch Lusttropfen habe ich zumindest nicht gemerkt) - blöd, ich weiß, aber in Bezug aufHIV eher(!) nebensächlich zu betrachten, andere Infektionen mal außen vorgelassen.

    Was mir ein wenig mehr Kopfzerbrechen bereitet ist folgendes: Wir hatten auch Analverkehr, wobei ich den aktiven Part übernommen habe, wobei auch bei der Ejakulation ein Kondom verwendet wurde. Allerdings hatte er zu Beginn meinen Penis zwei oder dreimal kurz so eingeführt, um vorzudehnen, wie er sagte. Dies dauerte jeweils jedoch nur wenige Sekunden. Abgesehen davon, dass das keine Leistung ist, auf die ich stolz sein kann (und es auch nicht bin) - wie wahrscheinlich ist in diesem Falle eine mögliche Übertragung von HIV?

    Beste Grüße
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Ich würd sagen eher Unwahrscheinlich , jedoch rate ich doch vorsichtshalber zu einem Test nach 8 Wochen.

    Ich denke nicht das da was bei rauskommen wird, auser das du wieder befreit aufatmen kannst ;)
     
  3. GreenMile

    GreenMile Neues Mitglied

    Vielen Dank Dir für Deine Einschätzung. Das ist in etwa auch das, was ich mir überlegt hatte.

    Dennoch ist mir natürlich noch ein wenig mulmig zumute. Was mir noch eingefallen ist: Nach der kritischen Situation hatte er meinen Penis nochmal kurz in den Mund genommen und nach dem Verkehr war ich dann direkt pinkeln. Hat das im Zweifel noch ein bisschen zur Risikominderung beitragen können?

    VG
     
  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Guten Abend,

    also ich sehe da überhaupt kein Risiko. Aber wenn du Gewissheit haben möchtest, nach nach 8 Wochen nen Test (der aber Negativ ausfallen wird).
     
  5. GreenMile

    GreenMile Neues Mitglied

    Auch Dir vielen Dank für den Beitrag!

    also "überhaupt kein Risiko" kann ich irgendwie nicht so recht glauben - auch wenn mir der Gedanke natürlich gefällt und auch in einer gewissen Weise beruhigend wirkt.

    Den Test werde ich in jedem Fall machen.
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann lass es mich so formulieren: Die Wahrscheinlichkeit, sich bei den beschriebenen Praktiken mitHIV zu infizieren, liegt deutlich ganz nah bei Null. Zumal der andere Herr überhaupt erst einmal positiv sein müsste ...
     
  7. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Huhu und Guten Tag,

    ich sage da einfach mal: danke @Matthias.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden