Risikoabschätzung HIV positiv ???

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Vossen55, 28. Mai 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vossen55

    Vossen55 Neues Mitglied

    Guten Tag,

    ich quäle mich seit Ende März mit der Frage bin ich HIV positiv.
    Ich kann mich an niemand wenden und der Arzt besuch ist erst nächste Woche, dann will ich es testen lassen.
    So um den 05. Februar war ich in einem Bordell und habe mit einer Prostituierten Verkehr. Vaginal natürlich mit Kondom, und es ist auch nicht gerissen. Aber, da ich betrunken war hatte ich die hohle Idee die Frau für ca. 2-3 Minute Oral und Finger zu befrieden.
    Zum Glück kein Blut geschmeckt. Am Schluss habe ich geduscht und halbherzig mein Mund ausgespült.
    Nun denn, genau 36h-48h danach ging es mir schlecht. Hatte einen geschwollen Hals, Halsschmerzen und die Lymphknoten sind angeschwollen.
    Dazu einen sehr hohen CRP-Wert, der Hausarzt hat mir Antibiotika für 3 Tage verordnet -> Bakterielle Infektion meint er bzw. starke Erkältung.
    Fieber hatte ich nicht über 38°C. sprich erhöhte Temperatur. Jedoch klassischer Nachtschweiss hatte ich keinen. Ausschlag am Körper bis heute keinen.

    Nach drei Tagen ging es mir wieder gut und ich hab die Szene verdrängt und nicht mehr dran gedacht.
    Dann hatte ich Ende März fast die gleichen Anzeichen wie oben beschrieben, nur Lymphknoten waren nicht geschwollen und Zustand allgemein nicht ganz so schlecht. 2 Wochen vorher noch Durchfall 2 Tage, aber ohne Erkältung oder Magenverstimmung...
    Wieder zum Hausarzt - Anzeichen einer Bakteriellen Infektion, sodass er mir wieder Antibiotika gab, damals nach 2 Tagen war alles wieder gut.
    Danach immer wieder mal ein einengendes Gefühl im Hals, als würde ich krank werden. Dann bin ich zum HNO-Spezialist, aber mir ging es körperlich gut.
    Er ging mit seinem Prüfgerät durch die Nase in den Hals, beide Seiten - Alles gut. Sieht keine Rötung, überhaupt nichts.

    Erst durch die zweite «Erkältung» kam ich per Zufall mal auf die HIV Symptome und seit dem drehe ich am Rad!
    Passt die Inkubationszeit, Symptome, Risiko usw. zuHIV ?
    Durch die psychischen Anstrengungen habe ich nun ab und zu Magenschmerzen und immer wieder mal ein einengendes Gefühl mit einem kleinem Stich im Hals ohne Erkältungssymptome,
    ich bin überzeugt, dass dies psychosomatisch (HNO-Arzt glaubt dies auch, kennt aber Geschichte nicht) ist und ich bringe es nicht weg bis ich ein Ergebnis habe.
    Wie gesagt nächste Woche geht zum Arzt, dann lasse ich mich komplett checken.

    Aber wäre ich sehr froh über eine Experten-Meinung Ihrerseits und wie Sie das Risiko einschätzen.
    Wie gesagt, einzig was ich als risikohaft einschätze ist der Oralverkehr und die Zungenküsse (ich weiss - Zungenküsse praktisch kein Risiko, aber trotzdem mache ich mir Gedanken).
    Dazu kommt noch die Frage, war die Frau überhaupt HIV positiv - Wie hoch wäre die Chance bei einer Prostituierten (in der Schweiz)……

    All dies treibt mich zum Wahnsinn…

    Ich bedanke mich für Ihren Rat und verbleibe
    mit freundlichen Grüssen.
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann kannst Du ja sofort zum Test gehen und die Quälerei hat ein Ende !

    Alles andere hab ich nicht mehr gelesen ..

    Aber davon kriegt Mann schonmal keinHIV ..
     
  3. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Dir ist bewusst das wir jetzt Ende Mai haben Ja? , wenn es so eine Qual ist für dich stell ich mir die Frage warum du nivht u einem Test gehst wenn es für dich so eine Qual ist ?

    Und deine Beschreibung des ganzen... Alkohol ist keine Entschuldigung für Aussetzer ( nicht bei mir ), wo auch inmer da eine "hohle idee" zu vermuten ist, aber Frauen aus diesem Gewerbe achten au Sauberkeit und ihre Gesundheit, mal mehr wie die die dahin gehen;)

    Also bekomm dich mal wieder ein ,
     
  4. Vossen55

    Vossen55 Neues Mitglied

    Ich weiss, ich weiss.
    Zuerst einmal wollte ich die 3 Monatsregel abwarten. Danach wollte ich es nicht wahr haben und hat eine Zeit gebraucht bis ich zum
    Telefon griff. Hab jetzt ein Termin gemacht für einen grossen Check-up und dabei eben auch derHIV-Test.

    Das mit dem Alkohol könnt ihr mir ins Gewissen reden, das nehm ich hin... :)
     
  5. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Schon mal was vom schnelltest gehöhrt ?



    Ergebnisse innerhalb von 20 bis 30 Minuten ..

    Also wenn s sooo eine Qual für dich ist warum macste dann nicht den

    Edit von mir:) Danke devil war in der Tat ein Vertipper ;) habs einstweilen gelöscht^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Mai 2018
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Das war wohl ein Vertipper. Schnelltest ist 12 WOCHEN nach RK sicher.
    OV und Petting sind kein Risiko fürHIV.
    Kannst dem medizinisch unnötigen Test also ganz entspannt entgegen sehen.
    Auf die Symptome gehe ich garnicht erst ein, denn es gibt keine spezifischen Symptome für eine HIV-Frühinfektion.
    Hat Jemand ein Risiko gehabt und sich infiziert, KÖNNEN unspezifische Symptome auftreten. Allerdings frühestens 2 Wochen nach RK.
    Lies bitte unseren Grundlagenfaden. Dort findest Du die Übertragungswege und alles was dort nicht aufgelistet ist, ist kein Übertragungsweg.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Tschuldigung, aber du weißt nicht... o_O
    Du mutmaßt, rätst herum. Aber von Wissen ist das kilometerweit entfernt wenn ich sowas lese :confused:

    Und als Antwort auf deinen Beitrag: Test machen und fertig. Und wenn du nicht warten kannst bis nächste Woche, dann mach halt gleich einen. Jetzt. In einer Stunde. Dann hast du Gewissheit und musst nicht mehr mutmaßen und raten :rolleyes::cool:
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bei einer bakteriellen Infektion reichen 2-3 Tage AB nicht aus.... dann kommt es in kurzer Zeit wieder. Entweder richtig behandeln d.h. 5 Tage oder mehr... oder sein lassen.

    EinHIV-Risiko hattest Du in keinster Weise. Geh ins Kantonsspital oder ein Labor und mach den Test.

    Wir haben dies offiziell... einen Schnelltest kann man nach 8 Wochen machen und einen Labortest nach 6 Wochen. Hausärzte haben Labortests... da dauert es ein paar Tage bis Du Dein negativ in den Händen hälst.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden