Risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von tim88, 1. Juli 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tim88

    tim88 Neues Mitglied

    Guten Morgen,
    ich schreibe hier da ich mir etwas unsicher bin,und dann wieder nicht,aber immer wieder in Panik verfalle.
    Ich hatte letztes Wochenende einen Fehltritt.
    Ich bin nach einem Diskobesuch zum ersten malnoch in eine Schwulen-Bar gegangen wo ich mit einem älterem Herr ein Bier getrunken habe und dann nach einer Stunde mit ihm ins Hotel Zimmer mitgegangen bin.
    Wir waren beide betrunken.
    Auf dem Weg meinte er wie gesund er doch sei für sein Alter und er immer einen Gummi benutze.Nachdem er mir sein Alter verriet schaute ich ein wenig stutzig da ich ihn älter geschätzt hatte.
    Dann sind wir hoch zu ihm,fummelten kurz und er befriedigte mich für vllt 30 Sekunden oral und ich ihn dann auch für ein paar Sekunden.Als ich gehen wollte bin ich nochmals zum Bett und er nahm ihn nochmal kurz oral,so dass es mir weh tat und ich ihn raus zog und dann auch ging.
    Erst zwei Tage danach begann mein Kopfkino in SachenHiV.
    Ich denke nun dauern hoffentlich hat er nicht im Mund geblutet und hoffentlich hat er nicht meinen Penis blutig gebissen.Ich sehe oder fühle auf jeden Fall nichts.
    Dann hab ich zwei Tage später auch noch bemerkt dass ein Teil meines Zahnes fehlt und ich dachte gleich hoffenltich ist er nicht an dem Abend abgebrochen und ich habe geblutet.
    Wenn ich mich beruhige,dann weiss ich eigentlich dass es kurzer aktiv passiv oralverkehr war ohne samenerguss und eigentlich save sein müsste.
    habe seit dem nicht mit meiner Freundin geschlafen und wollte wissen ob ich einen Test brauche?
    Für meine Psyche werde ich wohl einen machen und dann auch mal etwas gegen meine Panik machen.
    Ich bedanke mich schon einmal für die Geduld und die Antwort.
    schönes We euch
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Damit hast du dir die Antwort bereits selbst gegeben!
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn jemand so stark im Mund blutet, dass (potenziell) eine Übertragung möglich wäre, merkt man das. Und wenn jemand in Dein Glied beißt, merkst Du das erst recht. Das darfst Du mir gerne glauben. Bei den beschriebenen Praktiken sehe ich kein Risiko.

    Was aber passiert ist: Du bist jetzt durcheinander, weil Du das Erlebnis in einer Schwulenbar nicht mit der Existenz Deiner Freundin übereinbringst. Das aber ist einzig und allein ein psychisches Problem und kein körperliches.

    Übrigens: Nicht alle Schwulen sindHIV-positiv! Nach konservativen Schätzungen leben in Deutschland etwa 2-3 Mio. schwule Männer, aber von den 83.000 HIV-Infizierten sind etwa 2/3 (also etwa 55.000) schwul. Und davon sind wiederum ca. 70% in Therapie, also nicht mehr infektiös.

    Die Notwendigkeit eines Tests sehe ich aus medizinischer Sicht hier allerdings nicht.
     
  4. tim88

    tim88 Neues Mitglied

    danke Matthias für deine Antwort.
    hatte auch 2 tage lang gar nicht anHiV gedacht weil ich durch eure Seite eigentlich gut informiert bin.
    aber dann kam die Panik,auch jetzt nachdem ich den Text hier geschrieben habe,kam mir wieder eine andere Eventualität.

    Ich habe zwei Themen vor mir durchgelesen,wo Alexandra schrieb im nüchternen Zustand hätte er wohl das Blut gesehen.da ging es um Speed Röhrchen.

    Und schon hab ichs auf mich bezogen da ich ja betrunken war
    Ich weiss ich hol mir jetzt lauter Eventualiäten in meinen Kopf und sag mir
    Ich will meine Freundin auch nicht anstecken.
    Aber wie du schon sagst wenn ich wegen meinem Zahn geblutet hätte der sicherlich da nicht abgebrochen ist oder er oder mein Penis geblutet hätte dann hätte ich das auch im betrunkenen Zustand gewusst und gemerkt.
    Und eine Lippe mit ein paar kleine Blessuren wird ja auch nichts ausmachen?ich bilde es mir grad auch nur ein glaub ich dass er SIe hatte.
    Wie ist es denn mit Zahnfleischbluten da ich nach dem Zähne putzen manchmal leicht blute.einfach so normalerweise aber nicht.

    Ich glaube dir jetzt einfach,da ich tief im Inneren auch merke dass es mein schlechtes Gewissen ist und mein ängstliches Grübel Denken.
    Ich denke wenn man Single ist und kein Panik entwickelnder Mensch dann wird man ja auch nicht nach jedem besoffenen Oralverkehr totale Angst schieben und jedes mal einen Test machen.
     
  5. tim88

    tim88 Neues Mitglied

    dann dacht ich noch,war nicht seine Zunge roter als sonst..vllt ja blutverschmiert..
    ach her je ich mach jetzt n paar tage n Pc aus und treib Sport.
    das muss meine Psyche sein
     
  6. tim88

    tim88 Neues Mitglied

    was denkst du Matthias?
    eine Frage noch die mich interessiert
    ich hab nochmal euren Factsheet gelesen.
    Dort steht dass auch der Lusttropfen eine Infektion bringen kann.
    bei Oralverkehr aber wohl nicht?
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Huch – der Lusttropfen gilt als nicht infektös. Das muss ich checken.

    Ansonsten: Die Zunge wird gerne mal rot, auch ohne dass Blut drauf ist. Zahnfleischbluten ist kein Problem, da das keine Eintrittspforte ist. Wenn ich mich recht entsinne, schrieb ich, dass ich kein Risiko sehe. Nun komm nicht andauern mit neuen theoretischen Szenarien …

    Du lässt zu viel Kopfkino zu.
     
  8. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Matthias hat doch schon gesagt, dass passiver Oralverkehr safe ist. Und auch aktiver Oralverkehr ist safe, solange du keine größeren Mengen Blut oder Sperma in den Mund aufnimmst.
    Lusttropfen ist nicht infektiös. Wird durch den antiviral wirkenden Speichel auch noch zu stark verdünnt, als dass da ein Risiko entstehen könnte.
    Also schalte Dein Kopfkino ab. Da war kein Risiko. Egal was du Dir jetzt noch so zusammenschusterst.
     
  9. tim88

    tim88 Neues Mitglied

    weiss auch gar nicht ob Sie wirklich Rot war,ist glaub ich eher wie du schon sagst Kopfkino.
    also auch wenn Sie rot war,ich hätte ja dann trotzdem gemerkt wenn dort mehr Blut gewesen ist und wegen dem betrunken sein gibst du mir auch recht?
    ich mein ich konnte ja noch normal laufen und reden,denk ich zumindest:)
    manchmal wünschte ich ich wäre einer der sich darüber wenn es safe war überhaupt keine Gedanken macht und nicht nach irgendwas sucht.weil nichts ist ja im Leben sicher.
    danach Matthias strapazier ich nicht weiter deine Nerven und erfreue mich wieder des Lebens und falls die Panik anhält such ich mir Hilfe.
    Danke schonmal
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mehr bzw. etwas anderes kann und werde ich Dir auch beim dritten Mal nicht sagen. Schalt das Kopfkino endlich mal aus. »Hätte«, »wäre« und »könnte« sind keine Infektionswege.
     
  11. tim88

    tim88 Neues Mitglied

    noch eine Frage,weil dass versteh ich meist nicht.wenn der aktive Part blutet oder Mundsoor oder ähnliches hat ist es dann für den passiven Part beim Oralverkehr ein Risiko oder nur für den aktiven Part?
    weil dann wäre es ja egal ob er geblutet hat,was ich ja aber gemerkt hätte.
     
  12. tim88

    tim88 Neues Mitglied

    ok ich habe verstanden.
    betrunken Blut usw.
    Kopfkino aus.
    danke und ein schönes We.
    Ihr habt mir geholfen und nun bin ich weg:)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden