Risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von miri123, 7. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,
    wurde mit einem älteren Mann, den ich kaum kenne, intim. (Vermute, dass er ein sehr reges und lockers Sexleben führt).

    Wir haben uns gegenseitig oral ohne Gummi befriedigt. Zwischendurch hat er seinen Penis auch an meine Vagina gerieben. Er hat auch kurz versucht ohne Gummi einzudringen, ich hab ihn aber davon abgehalten. Deshalb blieb es bei einzelnen 'Reibungen' an, nicht in, der Vagina. Zum Samenerguss kam es da nicht. Auch nicht während ich ihn oral befriedigte. Er sagte mir vor seinem Orgasmus Bescheid, sodass er nicht in meinen Mund ejakulierte.
    Das Sperma kam demnach meiner Meinung nach nicht mit Schleimhäuten oder Wunden in Beührung.

    Aber was ist mit dem Lusttropfen? Oder der Reibung von den Schleimhäuten?

    Ich bedanke mich schon jetzt für eure Antworten.
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Hallo Miri !

    Beim Ov gilt der Lusttropfen als nicht Infektiös. Alles in allem sehe ich da kein Risiko.
     
  3. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    Hallo Mircstar,
    danke für die schnelle Antwort.
    Und was denkst du über die Reibungsgeschichte?
     
  4. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Wenn da keine Ladung sperma an die Vagina gekommen ist sehe ich da auch kein Risiko
     
  5. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    Vielen Dank! Ich hoffe ich beruhig mich jetzt wieder.... Ich krieg das nicht mehr aus dem Kopf...
     
  6. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Wenn du fragen hast meld dich einfach wieder. Hier wird dir geholfen...
     
  7. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    Ich wollte dir eigentlich eine PN schreiben, aber das geht irgendwie nicht. Ich hab mich hier grad mal umgesehen. Ich bin richtig beeindruckt von dem was ihr alles wisst und schreibt. Woher wisst ihr das alles? Macht ihr das aus reinem Interesse? Ich ziehe meinen Hut!
     
  8. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Tja , das geht ihr aufgrund von spam nicht mehr...

    Also ich bin hier irgendwann mal als Hilfesuchender gelandet , tja und da hab ich mich hier einfach eingelesen und bin dabei geblieben.

    Ist ja auch was schönes wenn man anderen Helfen kann.
     
  9. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    Finde ich toll!

    Meinst du denn ich soll nen Test machen?

    Ich hab das jetzt schon zum vierten mal erlebt, dass Männer ohne jegliche Bedenken einfach so mit mir geschlafen hätten. Ohne auch nur ein Gummi zu denken oder mal darüber zu sprechen, wie es mit Krankheiten aussieht. Einzige Frage ist immer, ob ich die Pille nehme. Dann sind sie beruhigt. Was geht in den Männern vor frage ich???
     
  10. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    "frage ich mich" sollte das am Ende heißen. Vielleicht sollte ich mir mal eine neue Tastatur kaufen ;)
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hi Miri,
    Gegenfrage: Was geht in Dir vor, dass Du es zulässt? Man könnte ja auch mal einfach »nein« sagen!

    Und zum Test: Wo kein Risiko, da kein Test (aus medizinischer Sicht) notwendig. Ich bin aber Verfechter der Meinung, dass es nicht schlimm ist, wenn man regelmäßig seinen Status testet, um Bescheid zu wissen ... das muss aber jeder für sich entscheiden.
     
  12. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Tja Miri ... zu ungeschützten Sex gehören in den meisten fällen immer zwei Leute, da muss ich Matthias schon recht geben.

    Ich seh das mitm Test auch so. Mach ihn einfach dann hast es schwarz auf weis. Ich kenn das aus eigener Erfahrung das einen der Gedanke so schnell nicht mehr los lässt.

    Aber wie Gesagt , Kein Risiko und Test wird Negativ
     
  13. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    uiuiui, da habt ihr mich aber falsch verstanden. die typen habens versucht und hätten es locker immer ohne gummi gemacht, wenn ich in dem moment nicht eingegriffen hätte. ich habs nie einfach so gemacht.
    mit dem typen ja jetzt auch nicht. ich hab nur einfach nicht darüber nachgedacht, dass es auch riskant sein könnte, wenn er da unten rumreibt. blöderweise erst im nachhinein.

    wenn ich in eine neue beziheung komme, verlange ich immer einenhiv test und mache selber auch einen. mein letzter ist jetzt ein jahr her.
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dann ist gut. :)

    Aber grundsätzlich hast Du natürlich recht. Bei »geschütztem Verkehr« denken die meisten Männer nur an »Verhütung«, sprich Schwangerschaftsschutz. Die wenigsten denken dabei an andere Dinge ...
     
  15. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    ;) hast du eine ahnung warum das so ist? du oder auch die anderen haben doch bestimmt schon mit sooo vielen verschiedenen leuten darüber gesprochen (war grad auf deiner homepage und hab mich da mal umgeschaut-richtig gut!), dass du da vielleicht ne ahnung hast. interessiert mich.
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Danke :)

    Ahnung nicht, aber Vermutung. Was Schwangerschaften begrifft, ist die Pille ein »Convenience«-Produkt: leicht anzuwenden und ohne große Vorbereitung. Und Geschlechtskrankheiten haben eh' nur die anderen ...
     
  17. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    hmm, schön blöd wenn das tatsächlich so ist.
    wo kann man eigentlich aktuelle zahlen vonhiv infizierten nachschauen? nerv ich mit meinen fragen? weiß auch gar nicht ob die hier in den thread gehören. sorry wenn dem nicht so ist.
     
  18. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    www.rki.de

    Derzeit gibt es etwa 78.000 Infizierte in Deutschland, von denen etwa 50.000 in antiretroviraler Therapie sind und demzufolge (in der Mehrheit) nicht mehr infektiös. Man schätzt eine Dunkelziffer von 14.000 Infizierten, die es nicht wissen. Pro Jahr kommen rund 3.000 Neudiagnosen hinzu, es sterben etwa 400 - 500 Menschen an den Spätfolgen (dies sind zumeist Altinfektonen, die austherapiert sind oder Menschen, bei denen die Infektion erst zu spät entdeckt wurde).

    Nächste Frage ... :)
     
  19. miri123

    miri123 Neues Mitglied

    Ich find dich so wahnsinnig nett! Hab grad das Interview gesehen von 2012! Richtig cooler Typ. Wann kommt dein etwas "sachlicheres" Buch durch deine Brille gesehen raus? :)

    Die Dunkelziffer ist natürlich doch wahnsinnig hoch,wa? Was kann man dagegen machen? Aufklärung, Aufklärung, Aufklärung? Wie wärs mal mit der Einführung von "Pflichttests". Vermutlich zu teuer. Aber ne Idee oder? Gabs darüber schonmal eine Diskussion?

    Du hast in dem Interview gesagt, dass viele positive Menschen durch die Medikamente letztendlich nicht mehr infektiös sind. Können die dann auch wieder ohne Gummi GV haben? Oder doch zu riskant?
     
  20. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    *rotwerd*

    Das neue Buch ist in der Recherche. Geplant ist die VÖ etwa September 2013.

    Pflichttests? Nein danke. So eine Idee gab es schon mal in den 80ern. Aufklärung tut Not - und Entkriminalisierung. Wer heute als Positiver ungeschützten Sex betreibt, macht sich grundsätzlich strafbar - egal, ob er infektiös ist oder nicht. (Wenn die Viruslast eine Zeitlang regelmäßig unter der Nachweisgrenze liegt, kann man niemanden mehr infizieren). Die Rechtsgrundlage dazu liegt in einem Urteil des BGH von - Achtung: 1988 [!!!].

    Aufklärung tut Not. Ich bin relativ viel in Schulen und Aidshilfen unterwegs zu lesungen. Die Ausbeute auf mener Website (Presse) ist ja auch nicht von schlechten Eltern :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden