risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 9. April 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. Anonymous

    Anonymous Gast

    wie lange

    wie alt war das Blut vom Kollegen?
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    ... ist denn der KollegeHIV-positiv? Das müsste er schon sein, sonst kannst Du Dich nicht infizieren. Sollte das Blut kontaminiert gewesen sein, so überlebt der HIV-Erreger an der Luft nicht lange und es käme darauf an, wieviel Zeit vergangen ist zwischen seiner Verletzung und Deiner.

    Grundsätzlich ist es aber höchst unhygienisch, ein Messer zu benutzen, an dem Blut klebt ...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. Anonymous

    Anonymous Gast

  6. Anonymous

    Anonymous Gast

    weiss den keiner wieviel zeit vergehen muss bis keine gefahr mehr besteht?
    mfg
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Also ich würde jetzt nicht mit der Stoppuhr drangehen ... aber das HI-Virus kann an der Luft in der Tat nicht überleben. Dieser Prozess beginnt aber nicht mit dem Zeitpunkt, an dem sich das Blut auf dem Messer befindet, sondern schon viel früher - sobald es mit der Luft in Kontakt kommt. Hier ist also mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass der Zeitraum zwischen beiden Verletzungen ausreichend war, um ein evtl. vorhandenes Virus unschädlich zu machen.

    Übrigens würde ich auch Material nicht mit einem schmutzigen Messer schneiden. Aber das nur am Rande...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden