Risiko??

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von erstankömmling2000, 20. Februar 2020.

  1. erstankömmling2000

    erstankömmling2000 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Über eine kurze Stellungnahme eurerseits würde ich mich freuen. Ich hatte vor drei Wochen Kontakt mit einer Dame. Geschützt. Diese hatte ihre Menstruation. Etwas Blut verblieben nach dem Verkehr oben am Ende des Kondoms am Penisschaft. Danach streifte die Dame das Kondom ab und wischte das Blut weg. Aus meiner Sicht ist es nicht auszuschließen dass auch etwas von dem frischen noch nicht getrocknetem Blut Auf die Eichel oder gegebenenfalls Vorhaut kam. Ich habe mich informiert, dass es über eine Schmierinfektion nicht übertragbar ist. Könnte es nicht aber trotzdem sein, dass von den frischen Blut auf dem Kondom beim abstreifen etwas Blut auf die Eiche gelangt ist und zu einer Infektion geführt hat? Gestern habe ich einen Schnell Test von Ratiopharm gemacht der negativ war. Mir ist bewusst, dass erst nach zwölf Wochen bei dieser Art von Test Antikörper nachweisbar sind. Da ich aber gelesen habe dass bei einer positiven Infektion möglicherweise schon eher der Nachweis erbracht werden kann, habe ich den Test trotzdem so früh gemacht. Wie schätzt du die Situation ein? Vielen Dank für eure Antwort und eure Mühe
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nein, kann es nicht.

    KeinHIV-Risiko.. ohne WENN ABER HÄTTE KÖNNTE oder SOLLTE
     
  3. erstankömmling2000

    erstankömmling2000 Neues Mitglied

    Danke. Liegt es daran dass es kein direkter Kontakt gewesen wäre? Oder dass das Thema Reibung und Dauer des Kontakts ausschlaggebend sind? Kannst du es mir kurz begründen dann bin ich ruhig vielen Dank
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Blut aussen auf dem Kondom, und wie Du selber schon festgestellt hast, istHIV keine Schmierinfektion.
     
  5. erstankömmling2000

    erstankömmling2000 Neues Mitglied

    Nur damit ich sicher bin d.h. nur der direkte Kontakt von Eichel und Blut innerhalb der Frau wäre problematisch? Ja das Blut war natürlich außen auf dem Kondom aber es kann ja möglicherweise auf die Eiche gelangt sein unmittelbar nach dem Verkehr.
     
  6. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es gab keinen direkten Kontakt... Du hast ein Kondom verwendet, das ist heil geblieben und das Blut war aussen am Kondom, da wo es hingehört. Hör auf, Dir was einzureden !

    Nein, kann es nicht ! Und der Konjunktiv ist kein Übertragungsweg.
     
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nicht ganz richtig. Nach diesen 12 Wochen kann eine Infektion sicher ausgeschlossen werden ;)
     
    matthias gefällt das.
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden