risiko Test notwendig?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von helmut88, 19. Mai 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. helmut88

    helmut88 Neues Mitglied

    guten morgen:)
    also ich habe ein paar fragen..
    ich war bei einer prostituierten,waren beide ein bisschen angetrunken und ich habe mich dann erstmal ohne Kondom oral befriedigen lassen,immer ganz kurz nur.zum Orgasmus ist es nicht gekommen.
    Dann habe ich zwischen durch ein paar mal kurz meinen Penis an ihre Vagina gehalten und paar Sekunden gerieben.kann sein dass Sie ihre Vagina ein bisschen aufgehalten hat.allerdings bin ich nie eingedrungen!
    Danach habe ich noch etwas richtig dummes gemacht.
    Sie hat einen Freier zu sich gelassen und mir zehn Minuten später das Sperma aus dem Kondom auf den Bauch tropfen lassen.
    Nach weiteren zehn Minuten habe ich das ganze dann abgewascht dabei ist mir ein tropfen flüssiges Sperma auf den Eingang des schlaffen Glieds getropft!hab jetzt Angst dass es dann zur Eichel oder zur Innenseite der Vorhaut geflossen ist und ich mich infiziert habe!
    mach sowas nie wieder.hab jetzt aber panik!!
    war da ein Risiko,bzw wie hoch?im Internet liest man so viele verschiedene Sachen dazu.
    danke im Voraus
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Genauer bitte... was ist der Eingang?
     
  3. helmut88

    helmut88 Neues Mitglied

    mein Glied war Schlaf und der Tropfen ist auf mein Glied vorne drauf.
    bin nicht beschnitten.Nun hab ich Angst dass es weiter zur Eichel oder inneren Vorhaut geflossen ist.hab den Tropfen dann glaub ich einfach nur mit Wasser ab und mich dann wieder befriedigt aber da war nichts sichtbares zu erkennen.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du den Tropfen abgewischt hast kann in SachenHIV nichts passiert sein. Ich sehe in Deiner Beschreibung für HIV kein Risiko.
     
  5. helmut88

    helmut88 Neues Mitglied

    nur mit Wasser,und wenn doch was auf meine Eichel gekommen ist oder auf die Innenseite der Vorhaut?wären dieHIV Viren im flüssigen Sperma nach 20 Minuten überhaupt noch aktiv?weil dann müsste ich mir ja keine Sorgen machen ob es meine Eichel erreicht hat.
    und der erste Sachverhalt war dort ein Risiko?
    danke nochmals
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was ist daran nicht zu verstehen?
     
  7. helmut88

    helmut88 Neues Mitglied

    weil ich mir nicht sicher bin ob ich es schnell genug weg hab mit Wasser bzw.nicht doch was dran haften geblieben ist.und weil du auf das Reiben nicht eingegangen bist.
    außerdem wollte ich wissen was passiert wenn ne kleine menge an flüssigen Sperma nach 20 Minuten die Eichel erwischt.
    wollte dich aufjedenfall nicht verärgern.meine Angst ist nur zu groß.
    Entschuldigung und
    danke
     
  8. helmut88

    helmut88 Neues Mitglied

    hallo,nochmal ich:(angenommen es ist was auf die Eichel und die Innenseite der Vorhaut gekommen,was danach nicht mehr sichtbar war.Risiko?
    oder ist diei Innenseite der Vorhaut nur bei Reibung so gefährlich?
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    »Hätte«, »könnte« oder »würde« sind keine Übertragungswege. Auf diese »angenommen, dass ...«-Diskussionen lassen wir uns nicht ein, denn sie befördern nur Phobien.

    Im Übrigen hat Alexandra eine Einschätzung gegeben, die die folgenden Fragen auch mit abdeckt.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden