Risiko? OV mit Wunde u. Fingern mit Wunde am Finger

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von SamSam, 11. Dezember 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SamSam

    SamSam Neues Mitglied

    Hallo Zusammen,

    Ich hatte kürzlich einen One-night-stand. Ich hatte eine Wunde an der Lippe und habe sie oral befriedigt und gefingert, hatte aber eine Risswunde am Fingergelenk von ca 1cm Laenge. Da sich die Wunde am Fingergelenk befand bin ich mir nicht sicher, ob sie auch geschlossen war. Auf der Wunde an der Lippe und am Finger hatte sich schon eine dünne Kruste gebildet.
    Bestand nun Ansteckungsgefahr oder reichen solch kleine Wunden bei nur kurzem Eindringen dazu nicht aus?

    Ich freue mich über jegliche Antwort und hoffe, dass alles halb so schlimm war/ist!

    SamSam
     
  2. Mircstar

    Mircstar Bewährtes Mitglied

    Da besteht kein Risiko. Solch kleine wunden sind ratz fatz mit einer dünnen Wundhaut wieder verschlossen.
     
  3. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Soweit ich weiß besteht beim aktiven ein sehr geringes Risiko, aber dazu muss dein ONS erstmalHIV Positiv sein und dazu musst du dich noch übertragen, allerdings ist das beim aktiven auch kaum möglich. Zumindest für den Mann nicht... ;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden