Risiko oder Übertreibung?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von maxi88, 10. August 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. maxi88

    maxi88 Neues Mitglied

    Hallo Leute!

    Ich hoffe ihr könnt mir bei folgendem Problem mit Rat zur Seite stehen:

    Ich habe bereits vor einiger Zeit einenHIV-Test absolviert nach einer vorhergehenden Risikosituation mit einer Prostituierten. Dieser war nach 12 Wochen negativ. Wie auch bei vielen anderen hier im Forum waren es natürlich 12 schwere Wochen bis zum endgültigen Testergebnis.

    Ich hatte danach jedoch nochmal Kontakt mit einer Prostituierten. GV natürlich mit Schutz und beim OV habe ich sie nur sehr kurz mit der Zunge befriedigt und bin dabei nicht eingedrungen, also nur außen und mit etwas Einsatz der Finger auch innen. Rein nüchtern betrachtet würde ich also sagen absolut kein Risiko. Hab mir die Tage danach auch keine Gedanken mehr darüber gemacht.

    Jetzt ist es aber so das ich jemanden kennen gelernt habe und daraus mehr werden könnte bzw. auch ungeschützter Sex. Deswegen geistert dieses Thema wieder in meinem Kopf rum und ich frage mich ob es Sinn macht nochmal einen Test zu machen oder ob es vollkommen überzogen ist. Diese "Risikosituation" ist ca. 4 bis 6 Wochen her, d.h. ich müsste auch nochmal 6 Wochen bis zum Test warten.

    Was meint ihr zu dieser Sache?

    Vielen Dank gleich mal im vorhinein!

    LGM
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Was Dein Verkehr mit der Prostituierten betrifft, fürHIV kein Risiko.
    Andere Geschlechtskrankheiten sind trotzdem möglich.
    Du solltest also mit Deiner neuen Partnerin, falls es klappt, volle 6 Wochen nur geschützten Verkehr haben und dann geht ihr gemeinsam zum Test. Dann habt ihr beide ein aktuelles Testergebnis.
    Die anderen STI kannst ja schonmal beim Hausarzt testen lassen.
    Syphillis kann erst nach vollen 12 Wochen sicher ausgeschlossen werden.
     
  3. maxi88

    maxi88 Neues Mitglied

    Können die anderen Tests mit einer einzigen Blutabnahme gemacht werden oder sind das unterschiedliche Verfahren? Bzw. wird beimHIV Test auch auf die anderen Krankheiten geprüft?
    Syphilis wird bei dem Institut wo ich war als eigener Test angeboten.

    Bei meinem Hausarzt möchte ich das ehrlich gesagt vermeiden da ich diese Personen persönlich kenne.

    Ist das wirklich auch notwendig wenn nach 12 Wochen keinerlei Symptome auftreten?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Maxi,

    ein Risiko dürfte nicht gegeben sein, wenn der aktuelle Verkehr so war wie beschrieben. Allerdings gelten bei den Tests neue Maßstäbe: Wenn Du einen Labortest machst, genügen 6 Wochen Wartezeit, bei einem Schnelltest sind es 8 Wochen.

    Wie wäre es denn, wenn Du mit dem neuen Jemand gemeinsam einen Test machen lässt? Üblicherweise sagt man ja: 3 Monate geschützt, dann gemeinsam ein Test – und ab da sieht man weiter.
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Für jede Krankheit ein eigener Test mit eigenem Testverfahren. Und ja, einige STI können symptomlos verlaufen oder eben so schwach ausgeprägte Symptome, dass man sie nicht bemerkt.
    Auch wenn Syphillis eher unwarscheinlich ist, solltest Du den Test machen, denn gerade Syphillis ist stark auf dem Vormarsch.
    Geh zum Urologen und lass diverse Harnröhrenabstriche und Bluttests machen.
     
  6. Angst2015

    Angst2015 Mitglied

    Dein Hausarzt hat Schweigepflicht.

    Es ist aber auch möglich bei der Aidshilfe, im Krankenhaus oder
    in ein Privatlabor.

    Wenn du das Geld für einen RK ausgegeben hast ,würde ich an deiner Stelle die Testkosten selbst übernehmen.

    Aus meiner Erfahrung sind die Antikörper Tests nicht sehr teuer.

    HIV 1/2 AG-AK ca.25-30€
    TPHA (Syphilis) 20-25€
    VDRL (Syphilis) 15-20€
    Hbs Ag ( HBV) 30-40€
    Hbc AK (HBV) 30-40€
    Anti-HCV 30-40€

    In einem Privatlabor kanns halt auch das Doppelte kosten.
     
  7. maxi88

    maxi88 Neues Mitglied

    Ok danke für eure Antworten!

    @Angst2015: Sind bei Syphilis und HBV jeweils beide Tests notwendig?
    Das mit der Schweigepflicht ist mir schon klar, aber ich möchte es trotzdem beim Hausarzt vermeiden. Hab in meiner Umgebung eh einige Fachärzte die auf Haut und Geschlechtskrankheiten spezialisiert sind. werde dort halt einfach mal nachfragen.

    Hab mich heute nochmal etwas informiert über die STI`s und würde sagen folgende wären zum testen:

    Sofort möglich:
    HPV
    Hepatitis B
    Hepatitis C

    In 6 Wochen:
    Syphilis
    HIV

    Die restlichen kann ich eigentlich ausschließen da laut gib-aids-keine-chance.de die Inkubationszeit schon überschritten wäre.
    Wobei bei Syphilis auch 2-3 Wochen Inkubationszeit angegeben sind, in seltenen Fällen 3 Monate.


    Oder was meint ihr?
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Entscheidend sind die Testverfahren.... Hepatitis C kann 6 Monate dauern in seltenen Fällen bis es nachweisbar ist.

    In Sachen Blutabnahme.... man wird vermutlich mehrere Röhrchen gleichzeitig nehmen.

    Aber.... wenn Du keine Beschwerden hast ist es unnötig auf alles zu testen.

    Wie Matthias sagt geht ihr am besten mal gemeinsam zu einem Arzt und fragt ihn welche Tests sinnvoll sind.
     
  9. [User gel

    [User gel Poweruser

    Dann geh zu einem anderen Hausarzt. Es gibt nicht nur deinen. "Freie Arztwahl zu jederzeit!"

    Ich mach das auch so. Ich habe extra noch ein Hausarzt wo ich für unangenehmere Sachen hingehe, wie einHIV Test!
     
  10. Angst2015

    Angst2015 Mitglied

    Mein Urologe erklärte mir das so:

    Beim Syphilistest sollten Treponemenspezifische(TPHA/TPPA/ELISA)
    und nicht Treponemenspezifische (VDRL/RPR)
    kombiniert werden.
    Erster wird als Suchtest verwendet und zweiter zur Therapiekontrolle


    Bei HBV gibt es auch einige Parameter zum testen

    Hbs Ag
    Hbe Ag
    anti Hbe
    anti Hbc
    anti Hbc Igm

    was wann und warum getestet wird soll dir bitte dein Arzt erklären
    oder die Spezialisten hier im Forum.
    Ich kann dir nur aus meinen Erfahrungen berichten
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden