Risiko Infektion und Pcr und Antikörper Test wie sicher

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Er36, 28. Juni 2020.

  1. Er36

    Er36 Neues Mitglied

    sind das aberhiv Infektion Anzeichen ??
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein... gestern nicht und heute auch nicht.
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein, auf keinen Fall.
    Liest Du die Antwort eigentlich vernünftig?
    Ich schrieb, dass Du den Infekt schon VOR dem RK hattest. Wie bitteschön, soll der Infekt dann überhaupt etwas mit HIV zu tun haben können?
    :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
  4. Er36

    Er36 Neues Mitglied

    ja klar das hab ich gelesen ich glaube ich mache mich selber gerade etwas verrückt seit paar Wochen und Steiger mich rein das einzige was mich aufmuntert ist derpcr negativ Test denn ich aber trotzdem mit ein Antikörper Test bestätigen werde, ich hatte halt Anfang Juni noch Gut eine Woche vor der escort Dame Sex mit einer alten Freundin darum die Frage ob die Infektion an der Niere und Magen mit hiv zutun haben können
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und auch wenn der Infekt eine Woche danach gekommen wäre... die Nierenbeckenentzündung sprach auf Antibiotika an und war somit bakteriell.... das HI-Virus ist aber ein Virus. Die Nierenbeckenentzündung konnte man im Urin nachweisen.
     
    Er36 gefällt das.
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    ungeschützt?
    Aber selbst dann, bliebe unsere Antwort definitiv Nein!!!!
    Es gibt nicht ein einziges Symptom, das direkt mitHIV in Bezug gebracht werden kann.
    WENN überhaupt absolut unspezifische Allgemeinsymptome, die auf hunderte von Krankheiten passen, auftauchen, dann ALLERFRÜHESTENS nach 2 Wochen (14 Tagen). Eine Blasenentzündung oder auch Nierenbeckenentzündung gehört trotzdem nicht dazu.
     
  7. Er36

    Er36 Neues Mitglied


    Ja der war ungeschützt da ich sie von früher kannte, das beruhigt mich jetzt etwas
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein. Aber zumindest einen Teil der Antworten hattest Du doch schon!

    Nierenbeckentzündung:
    Magen-Darm-Grippe:
    – Zumeist Bakterien und/oder Keime, die mit dem Essen aufgenommen werden. Oder aber es ist due unbegründete Angst vor HIV, die einem »auf den Magen schlägt«, wie es der Volksmund so schön beschreibt.
    Mandelentzündung:
    – Bakterien
    Schlafstörungen:
    – Stress

    Ich bin seit 1992 positiv und hatte außer den Schlafstörungen bislang nichts davon. Und die Schlafstörungen kommen bei mir von den HIV-Medikamenten (Nebenwirkungen).

    Es nutzt nichts: Du musst Die Wartezeit bis zum Labortest abwarten. Tu mir (und vor allem Dir selbst) nur einen Gefallen: Überanstrenge Deinen Körper nicht mit unnötigen Ängsten. Du redest Dir im Moment HIV förmlich ein, als wolltest Du es unbedingt haben – und Psyche und Körper rächen sich mit irgend welchen Reaktionen, die Du wieder auf HIV beziehst … und es Dir weiter einredest …
    und Psyche und Körper rächen sich mit irgend welchen Reaktionen, die Du wieder auf HIV beziehst … und es Dir weiter einredest … und Psyche und Körper rächen sich mit irgend welchen Reaktionen, die Du wieder auf HIV beziehst … und es Dir weiter einredest …

    Merkste was? Das wird leicht zu einem Teufelskreis, aus dem Du nicht wieder rauskommst.
     
    Er36 gefällt das.
  9. Er36

    Er36 Neues Mitglied


    Ich verstehe was du damit meinst danke für die Antwort
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich bin mir da nicht sicher.

    Du musst endlich aufhören Dich mit den Beschwerden und derHIV-Angst selbst zu bestrafen.
    Hör damit auf.... es war ok. Du hattest eine Trennung und bist niemanden Rechenschaft schuldig.
    Dumm gelaufen... ist aber anderen auch schon passiert. DiePCR war negativ... und den Antikörpertest stehst Du auch noch durch. Und eine Nierenbeckenentzündung heilt mit Medikamenten wieder ab.
     
    devil_w, matthias und Er36 gefällt das.
  11. Er36

    Er36 Neues Mitglied

    Hallo Leute,

    ich spüre seit gestern meine Lympknoten am Hals rechts das es dort etwas hart ist und Meinhard kratzt etwas
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Meinhard?

    Dann kratzt es eben...was willst Du uns damit sagen? Und komm nicht mit der Frage ob esHIV-Symptome seien? LKs schwellen bei lokalen Infekten an....na und?
     
  13. Er36

    Er36 Neues Mitglied

    Ich habe etwas Panik geschoben, eine andere Frage was ist einHIV-Tests der 4. Generation das steht das man es nach 22 Tagen RK machen kann ?? Wird auch vom Labor in Stuttgart angeboten
     
  14. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    ZurHIV Früherkennung kannst Du ihn so früh machen, aber zum Ausschluss sind zwingend 6 Wochen notwendig.
     
    Er36 gefällt das.
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn er offiziell früher sicher wäre... denkst Du nicht, dass wir was gesagt hätten? Generation 4 ist Standard.
     
  16. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dass solltest Du allmählich nachlassen... Panik ist ein schlechter Ratgeber.
    Ein Kondomplatzer ist zwar doof, aber nicht das Ende der Welt.

    Dein kopfloses Herumgeflatter kann viel mehr Schaden anrichten, wenn Du vor lauter Panikmache nicht auf Deinen Weg achtest und vom Laster überfahren wirst.
     
  17. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du kannst schon am ersten Tag nach dem RK einen Test machen. Und am zweiten … und am dritten … und jeden Tag Deines Lebens. Es kommt nur darauf an, was Du für ein Resultat haben willst.

    Willst Du Panik? Dann mach jeden Tag einen Test und warte darauf, dass einer irgendwann mal positiv wird. Einfacher wäre es natürlich, Du infizierst Dich gewollt. Das wird aber immer schwieriger, da mittlerweile fast 95% aller HIV-Positiven in Deutschland durch die antiretrovirale Therapie das Virus nicht mehr weitergeben können. Da hast Du natürlich Pech … aber für die tatsächlich von HIV betroffenen Menschen ist das nicht nur ein Glücksfall, sondern auch Realität.

    Willst Du Sicherheit?
    Dann musst Du die Serokonversionszeiten (6 Wochen bei Labor- und 12 Wochen bei Schnelltests) abwarten.

    Nicht der Test ist entscheidend, sondern die Frage, ob sich Antikörper gebildet haben oder nicht. Und darauf hat kein Labor Einfluss, kein Beipackzettel und kein Internet. Man kann ja auch eine Schwangerschaft nicht beschleunigen, indem man täglich einen Test macht …

    Manchmal frage ich mich, welches A***lich eigentlich die Pank erfunden hat und warum sie ausgerechnet den gesunden Menschenverstand außer Kraft setzt …
     
  18. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Kann man, ja. Eine Infektion sicher ausschließen kann so ein Test aber trotzdem erst nach frühestens 6 Wochen. Das gilt für alle Menschen auf der Welt. Ob Panik, Bedenken, Angst, Befürchtungen bestehen oder nicht. Es dauert einfach 6 Wochen. Ob dir das nun zusagt oder gefällt oder nicht... :cool:
     
  19. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich darf leicht korrigieren: Das kommt auf die jeweilige Rechtslage an. Für unser Einzugsgebiet, also D-A-CH, gilt das aber auf jeden Fall.

    Und die 6 Wochen gelten auch nur bei Labortests. Eigentlich könnte man das wissen. Aber jeden Tag steht halt irgendwo jemand auf, dem man es noch einmal und noch einmal erklären muss … :rolleyes:
     
    Er36 gefällt das.
  20. Er36

    Er36 Neues Mitglied

    Hy hallo,

    stimmt es das Männer die beschnitten sind geringeren Risiko haben einehiv Infektion zu bekommen ??
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden