Risiko Handjob

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Roman1111, 3. Oktober 2021.

  1. Roman1111

    Roman1111 Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Ich würde euch gerne einmal Fragen stellen, ob eineHIV Infektion möglich wäre …

    ich hatte mich mit einer Internet-Bekanntschaft getroffen.
    Sie hat mir einen Handjob gegeben… Nachdem
    Handjob erzählte Sie mir, dass Sie sich vorher mit der Hand selbstbefriedigt hat. Wenn an der Hand Mentruationsblut und Vaginalsekret wären und dieses auf meine Eichel/ Schleimhaut gelangt, wäre eine ein Risiko vorhanden? Ich hatte unterhalb der Eichel eine gerötete Stelle.

    Auf der Seite der Deutschen Aidshilfe steht, dass das Virus schnell inaktiv wird … Somit würde ich denken das es kein Risiko war trotz der Rötung die Ich unterhalb der Eichel hatte.

    Würde mich um eine kurze Antwort freuen.

    Liebe Grüße
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Merkste selber... oder ?
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da denkst Du komplett … richtig!
     
  4. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nein :cool:
     
  5. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wie bei jedem anderen Handjob auch, KEINERLEI Risiko fürHIV. Auch nicht in der Theorie.
    Bitte dringend unseren HIV- Leitfaden lesen.
     
  6. Roman1111

    Roman1111 Neues Mitglied

    Ich danke euch für eure Antworten.

    Habe auch ungefähr 45 min. später beim sauber machen kein Blut verschmierten Penis vorgefunden sondern nur Babyöl.

    Wollte nur nachfragen Falls wäre was wäre wenn usw…. damit ich den Gedanken schließen kann.

    Mich hat leider eine telefonisch Beratung extrem verwirrt, wo mir irgendwas von Langerhanszellen und über Stunden zwischen vorhaut und Eicheln Viren verbleiben müssten erzählt. Deswegen meine Frage hier.

    Wünsche euch einen schönen Abend.
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Der Konjunktiv war noch nie ein Übertragungsweg … ;)
    Verwirrung kann man vermeiden, wenn man unseren Leitfaden liest. Der ist nicht medizinisch verkopft, sondern basiert auf den Situationen, die man erleben kann – und wie man sie bewertet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. BVB
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.374
  2. Keyvhan
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.621
  3. Hendrik
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.340
  4. Mike87
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.447
  5. Mike87
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    11.396
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden