Risiko gehabt?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Schmetterlinggg, 21. April 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schmetterlinggg

    Schmetterlinggg Neues Mitglied

    Hallo. Ich habe eine Frage. Die Situation beunruhigt mich.

    Ich hatte mit einem Mann Petting. Er hat mich gefingert und lag ebenfalls nackt neben mir.

    An seinem Penis war schon eine große Menge Lusttropfen, wirklich viel, da er schon sehr erregt war.

    Er hatte sich kurz daran gefasst und mich dann weiter gefingert.

    Bestünde hier ein Risiko eineHIV-Infektion, falls er positiv wäre? Die Frage bezieht sich auch darauf, wenn er frisch infiziert wäre.

    Vielen Dank schonmal und liebste Grüße
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein.

    Ob frisch infiziert, Langzeitüberlebender oder negativ – hier liegt NULL Risiko vor. Der Lusttropfen ist nicht infektiös und es fand kein für eine Übertragung notwendiger Austausch von Flüssigkeiten statt.
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Nein
     
  4. Schmetterlinggg

    Schmetterlinggg Neues Mitglied

    Okay und dabei ist es dann auch egal, ob der Mann mehr oder weniger Lusttropfen verliert?
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn der Lusttropfen NICHT infektiös ist … wieviel Unterschied macht dann die Menge?

    Ich weiß, dass es für manche Menschen noch zu früh ist … aber lesen hilft! :)
     
    AlexandraT und LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  6. Schmetterlinggg

    Schmetterlinggg Neues Mitglied

    Eine kleine weitere Frage noch. Wie ist das, wenn er nach dem Samenerguss nur seine Hand trocken wischt ohne Wasser und mich dann fingert? Oder sein Ejakulat z.B. auf einen Ausschlag auf meiner Hand kommt?
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    HIV ist keine Schmierinfektion !!

    Leitfaden lesen !!
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Gegenfrage: War Ejakulat im Spiel?

    Im Eingangsthread nämlich nicht. Daraus schließe ich, dass Du anfängst, Szenarien zu konstruieren, um Deine Ängste zu befeuern. Und dafür sind wir nicht da.
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  9. Schmetterlinggg

    Schmetterlinggg Neues Mitglied

    Nein, bei der 1. Frage nicht. Da waren es Lusttropfen.

    Bei der zweiten Frage mit dem Ejakulat meine ich eine andere Situation, unabhängig von dieser.
     
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Andere STI können möglich sein.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ich etwas liebe, sind es User, die klare und definitive Aussagen und möglichst 150%ige Sicherheit haben wollen, uns aber nur unvollständige Angaben machen.

    Tatsächlich wurde deine Frage aber bereits beantwortet, zumindest wasHIV betrifft: Nein, denn …
     
  12. Schmetterlinggg

    Schmetterlinggg Neues Mitglied

    Sorry, wenn es jetzt unvollständig war. Es waren 3 unterschiedliche Szenarien, tut mir leid, wenn es etwas wirr war. Aber vielen Dank an euch :)
     
  13. Schmetterlinggg

    Schmetterlinggg Neues Mitglied

    Wie verhält es sich beim knutschen, wenn ein blutiger Pickel am Mund ist? Wegen Blut...
     
  14. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wenn keines dieser SZENARIEN, denn das sind sie, ungeschützten GV/AV/OV mit Blut - und/oder Spermaufnahme bzw den gemeinsamen intravenösen Drogenmißbrauuch unter zeitgleichem Teilen der Spritzen beinhaltet... GAB ES KEINHIV-RISIKO !!!
     
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Jetzt mach mal `nen Punkt.... wenn Du mit *Sex nicht umgehen kannst, dann lass ihn bleiben.

    * Und Du hattest nicht mal welchen
     
  16. Schmetterlinggg

    Schmetterlinggg Neues Mitglied

    Okay, nein davon trifft nichts zu :)
     
  17. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Im großen und ganzen gibt es lediglich zwei...
    ...die ein relevantes Risiko hinsichtlichHIV darstellen:
    > Ungeschützter Geschlechtsverkehr (vaginal und anal)
    > Gemeinsamer Spritzengebrauch bei intravenös verabreichtem Drogenkonsum

    Alles andere spielt keine Rolle :cool:
     
  18. Schmetterlinggg

    Schmetterlinggg Neues Mitglied

    Okay, vielen Dank :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden