Resume nach 14 Monaten mit Medikamenten

Dieses Thema im Forum "Behandlung / Therapie" wurde erstellt von ChrisLDK, 25. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,
    ich habe mich einfach mal jetzt hingesetzt und für alle mal als Mutmacher oder als sonstwas eine Bilanz gezogen nach fast 14 Monate mit Medikamenten. Ich nehme diese seit dem 09.03.2010, ich nehme die Kombination aus Truvada und Isentress.

    Truvada (1-0-0)
    Isentress (1-0-1)

    Ich habe in all der Zeit keinerlei Nebenwirkungen gehabt, die Viruslast ist konstant unter der Nachweisgrenze und körperlich und psychisch geht es mir sehr gut. Ich hatte mit meinem Schwerpunktarzt immer wieder das Thema mit der Therapietreue. Ja sicherlich ist diese extrem wichtig, aber was ich mich eher gefragt habe, muss ich die immer zur selben Zeit nehmen? Ich habe schon gesehen, das ich mir meinem Wecker Sonntags um sieben Stellen muss um meine Tabletten zu nehmen.
    Nein, dem ist nicht so. Unter der Woche nehme ich sie am Morgen zwischen 6 Uhr und 6.30 Uhr und am Abend grob zwischen 19 Uhr und 21 Uhr. An den Wochenenden variiert das am Morgen schon sehr krass und dann eben auch am Abend.
    Mein Arzt sagt, das spielt keine Rolle, hauptsache ich nehme sie zweimal am Tag. Naja das tue ich auch.
    Ich habe mir gleich am Anfang einen "Tablettenportionierer gekauft, mit der Unterteilung Morgens, Mittags und Abends und der Unterteilung für jeden Wochentag.
    Am Samstag setze ich mich dann hin und bereite die Tabletten dann für die ganze Woche vor. Ich mag es nicht sonderlich, wenn ich zwei Dosen mit Tabletten im Wohnzimmer rumfliegen hab. :wink:

    So nun wünsche Euch mal allen nen frohes "Rest"Ostern und lasst es Euch gut gehen, soweit das geht.

    LG aus dem sonnigen Mittelhessen
    Chris
     
  2. Infekt2011

    Infekt2011 Neues Mitglied

    Hi Chris,

    die Frage beschäftigt mich auch, wann ich die Tabletten nehmen soll. Versuche mich auf 9:30 morgens +- 1 h und abends 9:30+- 1 h.

    Bekomme das auch so einigermassen hin, aber jedesmal wenn es am Wochenende spät wird und ich die Tabletten erst mittags nehmen kann habe ich auch Sorge, ob dann die Gefahr besteht das sich Resistenzen bilden. Drum hat mich dein Beitrag beruhigt :D, Danke

    Aber eine Frage, die ich meinen Doc aber auch noch nicht gestellt habe ist, wie sich die MEDs mit Alkohol vertragen.
    Weiß das jemand?

    Gruß Dirk
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Zeiten, zu denen man die Uhr stellen musste, sind Gott sei Dank vorbei. Ich nehme meine morgens gegen 10 und abends vorm ins Bett gehen - egal ob das 22 oder 1 Uhr ist ...

    Mein Doc hat mir damals vorausgesagt, dass ich weniger Alkohol vertragen würde - was auch stimmt. Aber wenn man's in Maßen treibt (nicht aus Maßkrügen trinkt!!), ist es okay. Wechselwirkungen sind mit nicht bekannt. Ich würde nur immer einen deutlichen Zeitraum zwischen Medis und Bier/Wein etc. lassen ...
     
  4. Infekt2011

    Infekt2011 Neues Mitglied

    das wird meinem Freund ja gar nicht gefallen, konnte er doch bisher sagen "Dirk trink nichts ...... ach du kannst ja dann auch Auto fahren" :D


    Wieder ein Stückchen Freiheit zurück :lol:

    Gruß Dirk
     
  5. landei_bk

    landei_bk Neues Mitglied

    hi liebe leut

    :D also ich muss dem auch zustimmen. ich bekomme auch truvada und keletra.
    meine ärztin sagte mir damals also vor 5 monaten, ich kann ab und zu etwas trinken aber bei den medi´s sei ich bei ein halben glas bier betrunken. sovel dazu :D ausprobiert habe ich es nie muss ich sagen aber ich kann ab und an mal ein glas wein trinken ohne angst zu haben müssen.

    lg. daniel
     
  6. lawieve

    lawieve Neues Mitglied

    Ja da muss Ich zustimmen bin gerne oft Feiern gegangen mit meinen Freundinnen! Ja und seid dem Ich auch Truvada und Kaletra einnehme ist die
    Alkoholgrenze schnell erreicht! Also ich kann wesentlich weniger Alkohol trinken der Körper sagt schneller jetzt reichts! Aber denke auch gut ;)
     
  7. Rubinrot

    Rubinrot Neues Mitglied

    Hallo,

    ich nehme auch Truvada 1-0-0 und Issentress 1-0-1 ein. Mit der Pünktlichkeit ist es auch bei mir so ne Sache. Aber ich nehme sie so wie ich soll
    Das Ergebnis ist ja auch zufriedenstellend
    Mit Alkohol habe ich aber eine andere Erfahrung gemacht. Ich vertrage genauso viel wie früher. Also ich gehe nicht oft aus aber wenn dann und vertrage echt viel. Was neu ist ist der Filmriss. Nicht das ich nicht Herr meiner Sinne am Abend bin. Nein, nächsten Morgen kann ich mich an manche Details nicht erinnern und wundere mich wie diese Bilder auf mein Handy kommen :roll:

    Euch alles Gute

    Holgi
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden