result

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Alex-Facharbeit, 29. Oktober 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    ich habe viel erlebt in den letzten 6 monaten
    ich habe ein kontakt gehabt am 18 februar was von einem negativen test bestätigt wurde nach 8 und 12 wochen.zwischen den 8 und 12 wochen habe ich im straßenstrich ein passiven ov gehabt geschützt.

    nach dem negativen tesergebniss 5 monate später habe ich mundsoor bekommen und eine pharyngitis.ich bin zu meinem hausarzt gegangen weil ich panische angstattacken hatte und die mithiv in verbindung brachte.mein hausarzt meinte nur sie haben zwei negative test, sie können noch einen machen schließlich bezahlen sie es selber, aber aus meiner sicht sollten sie eure angstzustände in den griff bekommen und eine psychotherapie starten woraufin ich einen Termin bekmmen habe zum 4 November.
    Mir wurde gesagt das pharyngitis und mundsoor keine symptome sind und zwei negative tests nicht umsonst zustande gekommen sind.es gibt falsch positive testergebnisse aber nicht falsch negative testergebnisse da die tests sehr sensitiv sind.

    ich möchte zum allerletzten mal eure meinungen hören inbezug auf pharyngitis und mundsoor. wenn ich wirklich euch nerve kann ich euch meinen namen und addresse geben und ihr könnt mich anzeigen aber ich bitte alexandra, marion oder matthias wirklich ein allerletztes mal um einen kommentar.zumal ich mich bald hier abmelden werde wel ich eine therapie starten werden nächste woche.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn ich mich recht entsinne, hattest Du Antibiotika verschrieben bekommen. Eine der bekanntesten Nebenwirkungen von Antibiotika ist Mundsoor ... kommt etwa 1000 x häufiger vor als beiHIV, wenn er denn bei HIV überhaupt vorkommt.

    Eine Pharyngitis ist eine ganz normale Entzündung der Rachenschleimhaut. Sie tritt als Begleiterscheinung von entzündlichen Prozessen, zumeist bei grippalen Infekten, im Hals-Rachenbereich in Erscheinung.

    Warum immer alles mit HIV zu tun haben MUSS, wird sich mir niemals erschließen. Die sog. Symptome sind immer »kann«-Symptome - niemals »muss«-Symptome. Und ein negativer Test nach ausreichender Wartezeit ist ein negativer Test. Punkt. Aus. Ende.
     
  3. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    ja das war

    ja das war kein antibitika ich habe nur paracetamal bekommen , das ich antibiotika benutzt habe ist schon lange her, weis auch nicht mehr, in den vergangen 7-8 monaten habe ich aber 7 -8 mal asthmasprys benutzt.

    Also dir ist ein klassisches symptom vonhiv nicht bekannt.
    wenn man so im internet liest ist mundsoor ein indikator für eine hiv infektion.aber mein arzt du und viele andere sagen nein ist es nicht.zudem ist dieses symptom 5 monate später nach dem 12 wochen negativen ergebniss entstanden.

    Also wäre dieses symptom nicht aussclaggeend.
    [Edit by admin -Forenregeln beachten. Keine Namen!] Ich weis nicht ob euch der name bekannt is, auf seine seite stet mundsoor ist bei hiv patientenn zum übergang zum aids üblich.

    weis net ob dies stimmt.
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    hoer auf mit Symptomen.
    Ich gebe dir jetzt eine Metapher Eine Wolke kann regnen, aber eine Wolke muss nicht regnen.


    Wenn du das nicht verstehst, kann ich dir nicht mehr helfen.

    Her mit deiner Adresse (nein, nur Spass).
    wir zeigen dich nicht an nur weil du nervst. Feine Fragen sind aber schon.mehrmals beantwortet worden!
     
  5. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    jeshua

    ich habe es glaube ich verstanden.
    aber du kannst mir deinen namen sagen ich suche dich auf google.

    du meinst ich soll nicht auf jedes detail achten.aus deiner sicht kann es ein symptom sein aus meiner sicht aber eben nicht
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die hast Du bekommen. Mehr - und vor allem eine andere - gibt's nicht.
     
  7. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    ja

    danke matthias aber deine annahme mit antibiotika war falsch.zum glück hat mein hausarzt gesagt mundsoor hängt miv nicht zusammen.doctor google ist dann aus meiner sicht nicht allwissend.:)

    Aber ich denke auch umsonst steht es im internet doch nicht es muss einen bezug aufhiv geben aber viele sagen nein unter anderem matthias.

    Ich hoffe das ich NEGATIV bin und das ich nur eine Krankheit habe uns war eines die man Krankhafte Angststörung nennt die ich ab dem 4.November angehen werde.
     
  8. [User gel

    [User gel Poweruser

    Re: jeshua

    Fast nicht ganz. Die Wolke ist das HI Virus. Der Regen die Symptome. Heisst eine Wolke kann Symptome haben! Aber eine Wolke kann auch keine Symptome haben.

    Und Du mein Freund hast nicht mal eine Wolke!!!!!!!!
     
  9. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    jeshua

    danke jeshua das beruhigt mich wirklich du und die andeen ihr seit alle die besten.ich möchte auch keine wolke sein,ich muss das problem von der welt schaffen und das schaffe ich nur durch meine therapie die ich beginne nächste woche, ach wäre da bloß nicht dieses mundsoor aber wie ihr alle sagt ist kein anzeichen und fertig ist es.
     
  10. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Re: jeshua

    Der Mundsoor kann beiHIV auftreten, aber nicht in der akuten Phase. Wenn du mal 5 Jahre unbehandelt bist und dein Immunsystem stark geschwächt ist, kannst du Mundsoor von HIV bekommen. Du als Laie kannst die Symptome gar nicht richtig deuten und verstehst auch nicht warum sie überhaupt auftreten.

    Wenn ich ein Haus baue, dann fange ich nicht beim Dach an und genau so ist es bei HIV auch..bevor du überhaupt nach Symptomen schauen kannst, brauchst du erstmal ein Risiko.

    Ich hoffe für dich das du langsam von dem Thema endlich weg kommst. Du machst dich psychisch kaputt und sowas geht auch stark auf das Selbstvertrauen. Du musst mal endlich wieder dein Kopf frei kriegen..ich habe diese Angst Therapie 10 Wochen mitgemacht und es war die Hölle.

    Liebe Grüße
     
  11. [User gel

    [User gel Poweruser

    sein mundsoor kommt von was weiss ich! Aber nicht vonHIV.

    Das kann alles andere sein.

    Ich sagte doch er hat keine Wolke! ;)!
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re: ja

    Ich kann's nicht mehr hören bzw. lesen... Du hast nen negativen Test. :roll:
     
  13. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    ja alexandra

    ich habe einen negativen test
    rk 21 februar oder 28 februar genau weis ich nicht.
    negativer test am 16 april
    aber am 18 mai hatte ich einen geschützen ov mit einer prostituierten im straßenstrich ist das keine gefahr aus eurer sicht wenn sie bluten würde.ist das kondom dennoch stabil aus eurer sicht.
    und einen p24 negativen test am 4 juni.wie ausschlaggebend ist ein p24 negativer test nach 16 tagen.in england gilt ein p24 test nach 28 tagen bereits als sicher.

    ich bin trotz meines leichten mundsoor und meiner gelegentlich kommenden aphten einen erneuten test heute machen zulassen einen schnelltest in dortmund beim gesundheitsamt.ich hoffe das er negativ wird.was dnekt ihr dazu.
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Joseangel,

    langsam nervt es aber echt. Du hast einen negativen Test und danach GESCHÜTZTEN Verkehr. Das sagt alles aus: KEINHIV. was sollen denn die Leute sagen, die tatsächliche Risiken hatten – oder die sich tatsächlich infiziert haben? Ich sag' jetzt nix mehr dazu.

    Am Besten lebst Du zukünftig keusch.
     
  15. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Ja und was ist mit den

    Ja und was ist mit den entstandenenhiv Symptomen danach die entstanden sind haben die nichts zu bedeuten. Ich habe gerade einer audsberarerin gesprochen sie sagte mundsoor kommt inbezug auf Immunschwäche vor.
     
  16. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie bitte sollenHIV-Symptome - die es im Übrigen gar nicht als ausschließlich solche gibt - entstehen, wenn kein HIV im Spiel ist? Fährt ein Auto, auch wenn kein Benzin drin ist? Läuft ein Fernseher, wenn kein Strom da ist?

    Mannmannmann ... so langsam werd' ich sauer. Ich denk' Du kannst so gut googlen ...? Dann schau mal bei Netdoktor:

    »Mundsoor ist eine Hefepilz-Infektion im Mundraum. Sie kommt verhältnismäßig häufig bei Neugeborenen und Babys vor. Mundsoor bei Erwachsenen betrifft dagegen meist alte und kranke Personen oder solche, die bestimmte Medikamente (z.B. Antibiotika) einnehmen. Ärzte bezeichnen Mundsoor auch als orale Candidose, da es sich um eine Infektion mit einem Pilz aus der Candida-Familie handelt.«

    Und da Mundsoor häufig bei Neugeborenen und Babys vorkommt, MUSS es mit HIV und kann nicht mit irgend etwas Anderem zu tun haben, gell?
     
  17. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Re: Ja und was ist mit den

    Du verstehst nur was Du verstehen willst. Es kann vorkommen wenn man HIV hat. DU HAST ABER EINEN NEGATIVENHIV-TEST UND HATTEST DANACH SAFEN VERKEHR. Also KEIN HIV. Deine Beschwerden sind anderer Art und HABEN MIT HIV NICHTS ZU TUN.

    Es nervt wirklich... Du liest nichts richtig, hörst nicht richtig zu und bist nicht bereit was anzunehmen.
     
  18. [User gel

    [User gel Poweruser

    Re: Ja und was ist mit den

    ja, Immunschwäche! Denkste HIV ist die einzige Krankheit die auf das Immunsystem zielt?
    Es gibt Menschen mit stärkeren und schwächeren Immunsystemen. die sind dennoch gesund.
    Immunschschwäche kann also was ganz anderes bedeuten. Wenn die Abwehrkräfte kämpfen, ist das Immunsystem immer etwas geschwächt.
     
  19. Alex-Facharbeit

    Alex-Facharbeit Bewährtes Mitglied

    Juhu

    Wie ihr wisst hatte ich einen risikokontakt am 21 Februar oder 28 Februar und einen vielleicht risikokontakt am 18 Mai und heute am 30 Oktober war ich in Dortmund im gesundheitsamt und ich habe einen schnelltest machen lasse n der auch negativ ausgefallen ist. Ich bin überglücklich ich habe beide risikokontakte abdeckt jeweils nach 5-6 Monaten ich bin negativ.

    Ich habe mit der Dame gesprochen die sehr nett war aber meinte das es 100 Prozent negativ sein wir , da deine Kontakte sowieso Safe waren. Ich habe erzählt das ich wegen Symptomen da war. Sie meinte das Internet ist nicht die richtige Bezugsperson. Das macht einen Menschen nur Angst. Sie haben nun drei negative Teste obwohl alle unnötig waren, da es ja auch was kostet und nicht billig ist. Sie haben beim jedenfalls einen Kondom benutzt was nicht nur vorhiv schützt sondern auch vor den anderen Geschlechtskrankheiten.habe ich den aphten und den leichten soor aus eurer Sicht meinen Ängsten und meinem Stress zu verdanken. Mit freundlichen Grüßen
     
  20. Moe

    Moe Bewährtes Mitglied

    Re: Juhu

    Falsch! Du hattest nicht mal ein Risiko...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden