Reise

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von MaxiMaus, 9. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MaxiMaus

    MaxiMaus Neues Mitglied

    Hallo,

    ich fliege heute nach Südafrika, wo dieHIV-Infektionsrate ja relativ hoch ist. Worüber ich mir echt Sorgen mache: Ich rasiere mir immer die Bikinizone und die Beine. Durch das Rasieren entstehen dort ja lauter kleine "Wunden". Ist das irgendwie gefährlich zwecks Ansteckung falls man mit Blut in Berührung kommen würde?

    Hab mich beim Rasieren heute natürlich prompt wieder geschnitten (im Bikinibereich). Gefahr beim auf die Toilette gehen wenn ich dort bin?

    Danke schon mal.

    Gruß
     
  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

  3. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Nein dabei ist keine gefahr. Wenn man sich auf toiletten anstecken kann, dann dürfte kaum einer negativ sein. Und wie soll denn Blut in die Bikinizone kommen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden