Reale Risiken

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Anonymous, 21. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Anonymous

    Anonymous Gast

  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sehr geehrter Dr. Schneider,

    natürlich sind wir vorsichtig, denn schon meine selige Mutter pflegte zu sagen »Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste«. Ich bin mir nicht sicher, woher Sie Ihre Kenntnisse nehmen, aber so absolut, wie Sie das formulieren, ist es mit Sicherheit nicht. Bei ungeschütztem OV mit Ejakulation z.B. setzt sich der passive Partner einem ziemlich großen Risiko aus.

    Und dass »theoretische« Risiken »nie« vorkommen, ist eine ungestützte Aussage. Ich bin - obwohl ich es qua Infektion ja nicht mehr muss (kleiner Scherz!) - lieber vorsichtig als mich auf solche diffusen Aussagen zu verlassen.

    Und genau das vermitteln wir den Menschen, die sich hilfesuchend an uns wenden. Und damit fahren wir auch gut.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Guten Tag

    Verstehe nicht ganz was sie und damit sagen wollen.

    Auch Aidsberatungen geben bei Oral mit Spermaabgabe kein "safe" an. Ein Infektionsrisiko ist vorhanden - wenn es auch kleiner ist als bei ungeschütztem GV oder AV.
    Ohne Sperma ist es safe was HIV angeht - aber nicht was Tripper und Co angeht.
    Und der Herr kann sich bei der Frau infizieren wenn sie deutlich sichtbar ihre Regelblutung hat. Ist aber allgemein bekannt und geben Aidsberatungen ebenfalls so an.

    Dass Schmierinfektionen nicht möglich sind haben wir hier bereits mehrfach geschrieben. Es ist auch bei HIV keine solche Uebertragung bekannt.
     
  4. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Sehr geehrter Herr Dr. Schneider,

    wir orientieren uns bei unseren Empfehlungen an den PEP Leitlinien des RKI sowie an den Vorgaben von UNAIDS. Die von Ihnen angesprochenen eher weniger risikobehafteten Kontaktarten, die dennoch ein Restrisiko beinhalten, werden auch von o.g. Institutionen so dargestellt und wurden mehrfach durch nationale und internationale Studien untermauert.

    Beste Grüße,
    Marion
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden