Qualität von Kondomen

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von ruttien, 29. September 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ruttien

    ruttien Neues Mitglied

    Laut mehreren Threads in diesem Forum sind Kondome sicher, solange sie nicht reißen; und wenn sie reißen, dann deutlich.

    Auf wikipedia habe ich gelesen, dass Kondome bei gleichzeitigem Einsatz mit ölhaltigen Gleitmitteln nicht sichtbare Beschädigungen aufweisen können, die für Viren durchlässig sind. Ähnliches gilt für Kondome mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum etc.

    Was soll ich nun glauben?
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es gibt bei Kondomen keine »nicht sichtbaren« Beschädigungen ... das fällt bei der Chargenkontrolle in der Produktion auf. Allerdings sollten Kondome nur mit wasserlöslichen Gleitmitteln benutzt werden ... Gleitmittel auf Ölbasis können Kondome beschädigen - aber eben sichtbar ...

    Guggst Du auch hier: http://www.durex.com/de-DE/AboutDurex/C ... ondom.aspx
     
  3. ruttien

    ruttien Neues Mitglied

    Danke für die Antwort. Allerdings habe ich noch einige Einwände.

    Angenommen die Antwort entspricht der Wahrheit, dann würde das bedeuten, dass der Wikipedia-Artikel über Kondome Fehler enthielte, und das schon seit mehreren Wochen. Mich wundert, dass es dann noch niemand für nötig gehalten hat, diese offensichtliche Fehlinformation zu beseitigen.

    Wenn Durex als Kondomhersteller sagt, dass ihre Kondome besonders strengen Regeln und bei kleinen Mängeln sofort eine ganze Charge vernichtet wird, dann ist das alles mit Vorsicht zu geniessen. Gibt es unabhängige Quellen, die das bestätigen? Lassen sich die Verhältnisse bei Durex ohne Weiteres auf andere Hersteller, auch Nonamehersteller, verallgemeinern?
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nur eine ganz kurze grundsätzliche Information:

    Wikipedia ist grundsätzlich keine vertrauensvolle Quelle, weil da jeder jeden Mist reinschreiben darf und die Einträge nicht regelmäßig - und vor allem nicht von Fachleuten gegengecheckt werden.

    Wer Wikipedia vertraut, kann auch an den Weihnachtsmann glauben. Der Wahrheitsgehalt ist in etwa identisch ...

    Es gibt keine »no-name«-Hersteller ... es gibt nur »no-name«-Produkte, die allesamt auf den Maschinen von Markenartiklern produziert, aber anders abgepackt, kalkuliert und vertrieben werden.

    Mehr ist dazu nicht zu sagen.
     
  5. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Und bei richtiger anwendung sind Kondome ein sicherer Schutz! Das sollte man festhalten.
     
  6. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Wenn du dir Sorgen machst, dass Öl deine Kondome beschädigen könnte...............dann verwende einfach kein Öl. Wo ist da das Problem?
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bei Wikipedia haben sich in der Zwischenzeit viele Fehler eingeschlichen da jeder schreiben kann d.h. man muss kein Wissen vorweisen um einen Artikel zu schreiben oder zu korrigieren.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden