Pure Verzweiflung ich brauche eure hilfe dringend

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von maximilliam, 22. November 2020.

Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Geh zum Arzt! Matthias ist nicht Dein Arzt und stellt Dir auch keine Diagnose.
     
    matthias und haivaupos gefällt das.
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hattest …
    … und Dein Problem ist das …
    Da können wir Dir auch nicht helfen.

    Werde einfach mal ganz old-school und geh zum Dermatologen oder Urologen. Ich kann das von hier aus nicht beurteilen. Und ganz ehrlich? Das ist auch nicht Aufgabe dieses Forums. Wir sind nämlich in diesen Fragen alle medizinische Laien.
     
  3. maximilliam

    maximilliam Neues Mitglied

    Hey,sry falls ich gestern gestört habe.Ich war heute beim hausartzt und musste eine Urinprobe abgeben
    und da wurde blut drinne gefunden was man mit blosem auge nicht sieht es wurde eine blasen entzündung bei mir festgestellt.
    Ich habe gesagt das ich vor einem monat sex hatte und ob es sein könnte das ich mir irgendwelche STI
    Eingefangen habe sowie Tripper.
    Ihre erste frage war ob ich mit einem kondom verhütet habe daraufhin antwortete ich mit ja und sie meinte warum ich mir dann so denn stress mache.
    Sie meinte google ist kein artzt um herauszufinden was du hast.
    Ich werde aufjedenfall einfach damit ich mein kopffrei kriege ende Januar einHIV schnelltest bei mir machen und andere STI schnelltests.
    Ich wünsche jedem von euch schonmal Frohe Weinachten und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Können wir dieser Ärztin einen Orden verleihen?
    Und merkst Du nun, dass wir keinen Quatsch erzählen? :)
    Mach die aber bitte bei einem Arzt – und nutze keine Selbsttests. Sonst kriegst Du wieder neue Knoten im Kopf.
    Danke für die guten Wünsche, die ich gerne zurückgebe. Ich hoffe, Du kannst die Zeit jetzt entspannter angehen.
     
    AlexandraT gefällt das.
  5. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nun, ich schließe mich der Aussage deiner Ärztin an. Wie sollte denn eine STI auch übertragen worden sein? Du hattest tatsächlich NULL Risiko. :cool:
    Noch nicht mal so richtig auf Schnupfen ;)
     
  6. maximilliam

    maximilliam Neues Mitglied

    Hallo ich habe inzwischen schon mit dem Thema abgeschlossen aber, ich hab ja wie gesagt vor einer woche ein harnwegsinfekt gehabt.Habe auch Antbiotikum verschrieben bekommen.Heute morgen hatte ich allerdings Nieren schmerzen und bin ins krankenhaus gefahren,mir wurde blut und Urin abgenommen.Und alles hat sich gut heraussgestellt,mir wurde gesagt das ich nur von denn ganzen Medikamenten Verstopfungen bekommen habe.
    Meine Fragen sind
    Sieht man im Blut oder im urin irgendwelche Geschllechtskrankheiten hätten die mir das dann gesagt.
    Mit freundlichen Grüßen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2020
  7. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Na freilich sieht man die. Wenn man danach sucht...
    An irgendwelchen allgemeinen Werten nicht :cool:

    Bei dir findet man aber ohnehin nix, weil kein Risiko ;)
     
    AlexandraT gefällt das.
  8. maximilliam

    maximilliam Neues Mitglied

    Ich hatte einfach nur pech.Seitdem ich im letzen monat im bordell war ist bei mir innerhalb 2 stunden die grippe ausgebrochen und dann 4wochen später bekamm ich ein harmwegsinfekt.
    Und dann wirft man sich auch tausend sachen gegen denn kopf.Heute im krankenhaus wurde mir sogar gesagt das ein harnwegsinfekt auch vom darm kommen kann.
    Naja Was Solls ich muss dann halt bis ende januar mit denn sorgen leben.
    LG
     
  9. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Mach doch einfach über deine behandelnde Ärztin einen ordentlichenHIV-Antikörper Labortest. Der ist ab 6 Wochen nach dem sexuellen Kontakt sicher. Wird Dich so ca 30 bis 40 Euro kosten und Du hast dann Gewissheit, dass die Ärztin und wir Recht hatten.
    Den Selbsttest wirst Du anzweifeln. Wenn Du schon die Aussagen von Ärzten und von den Leuten hier im Forum, die wirklich Ahnung haben, anzweifelst, wie willst Du dann einem Selbsttest vertrauen?
     
    matthias gefällt das.
  10. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Meine Güte.. ein Theater... und das ganz ohne Risiko.

    Hat sich doch noch ein weiterer Kandidat für die Dramaqueen 2020 gefunden.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Oha... da haben sich Deine Nierenschmerzen in Luft aufgelöst und waren nur eine Verstopfung. Schon mal Nierenschmerzen gehabt? Nicht? Ich schon.... mehrfach... da stehst du nicht mehr und hast grauenhafte Schmerzen. Man kann sich ja auch Krankheiten herbei wünsche... und genau das tust Du irgendwie. Ohne Risiko eine solche Show... wow. Andere Menschen wären froh, sie wären gesund. Harnwegsinfekte kann es geben... ohne Sex sogar. Und Nierenbeckenentzündungen zb. auch... ohne Sex. Es muss nicht immer eine Geschlechtskrankheit sein.

    Noch was... glaub der Aerztin oder such Dir nen Therapeuten... ja, genau dahin steuerst Du. Und nein... natürlich würde man es Dir verschweigen wenn man in den Blutwerten eine Krankheit sehen würde.... merkst Du eigentlich noch welchen Mist Du von Dir gibst?
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Dieser Beitrag wurde geschlossen. Bitte stelle Deine Frage in einem neuen Thema.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden