Prostituierte

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Jayl, 19. September 2020.

  1. Jayl

    Jayl Neues Mitglied

    Guten Tag euch allen,

    ich habe etwas recherchiert und bin auf das Forum hier gestoßen. Ich war vor zwei Tagen bei einer prostituierten was an sich schon eine dumme Idee war, aber ist ja ein anderes Thema.

    Als es dann zum Kontakt kam habe ich erst gar nicht realisiert, dass sie ohne Kondom auf mich stieg und habe nachdem das bisschen resthirn anfing zu arbeiten natürlich sofort aufgehört, das ganze wird ein bis maximal zwei Minuten so gegangen sein. Daraufhin bin ich ans Waschbecken und habe mich mit antibakterieller Seife gewaschen und weil es nicht schaden kann noch handdesinfektionsmittel aufgeschüttet.

    Nun ist meine Frage, was ich am besten nun tun kann und wie ich weiter verfahren sollte, mache mir natürlich starke Sorgen.
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Jayl,

    auch wenn ich keine wirkliche Frage erkennen kann … :) … kommentiere ich mal.

    Grundsätzlich ist die Nutzung eines kommerziellen Sex-Angebots nicht »dumm« – man muss nur damit umgehen können. Du bist noch recht jung … da stellt sich mir die Frage, ob es nicht andere Möglichkeiten für Dich gibt. Aber das gehört nicht hierhin.

    Dass sie ohne Kondom arbeitete, verwirrt mich. Üblicherweise kostet das Aufpreis – und das wird angesagt. Gut, dass Du recht schnell die Reißleine gezogen hast. Damit sinkt ein mögliches Risiko sehr deutlich!

    Ob vielleicht doch etwas dabei passiert ist, kann Dir allerdings niemand sagen. Ein kleines Risiko gab es – nicht unbedingt fürHIV, aber für andere Geschlechtskrankheiten. Aber »Risiko« heißt nicht »Wahrscheinlichkeit«. Du kannst allerdings derzeit nicht viel tun außer abwarten … denn für jeden Test, der ein sicheres Ergebnis erbringen soll, ist eine gewisse Wartezeit notwendig. Bei HIV sind es z. B. für einen Labortest (z. B im Gesundheitsamt) 6 Wochen und für einen Schnelltest (z. B. AIDS-Hilfe) 12 Wochen. Die Wartefristen für Tests auf andere STI wie auch viele weitere Informationen findest Du in unserem Leitfaden:
    Mene Aussage soll Dir aber keine Angst machen – nicht auf jeden ungeschützten Verkehr folgen Geschlechtskrankheiten – und HIV ist die am schwersten zu übertragende von allen. Die Wahrscheinlichkeit, dass bei dem kurzen Verkehr etwas passiert ist, dürfte aber auch sehr gering sein.

    Was Du nicht tun solltest:
    • Googlen. Das macht nämlich mehr Leute krank, als es sämtliche STIs könnten …
     
  3. mrWhite

    mrWhite Mitglied

    Ich bin in der gleichen Situation und drück dir die Daumen ...
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein – bist Du nicht. Du wolltest ungeschützten Verkehr, Jayl wurde nicht gefragt.
     
  5. mrWhite

    mrWhite Mitglied

    Matthias bitte sei mir nicht böse:(

    Ich hab mir alles über dich und was du machst durchgelesen und dein Beitrag im TV gesehen und
    du verdienst meine hochachtung.

    Warum denkst du ist es nicht dasselbe ?
    Ich meine damit dass der RK ähnlich war ...

    Liebe Grüsse
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich bin Dir nicht böse – aber ich diskutiere nicht mit Dir – vor allem nicht in einem fremden Thread.

    Du hast Dich willent- und wissentlich einem Risiko ausgesetzt. Das ist ein himmelweiter Unterschied. Was Du meinst, ist herzlich egal – die Faktenlage ist anders. Und wie gesagt: Ich diskutiere darüber nicht mit Dir.
     
  7. mrWhite

    mrWhite Mitglied

    Heisst das wenn ich ein neuen Thread erstelle wirst du mir nichts mehr beantworten oder wie darf ich das verstehen?
    Ich habe absolut keine ahnung woher deine haltung gegenüber mir kommt
     
  8. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Langsam werde ich sauer.

    Welchen Teil von…
    … hast Du nicht verstanden?

    Du hast eigene Threads und kannst eröffnen, was Du möchtest. Meine Meinung zu Deiner Situation wird sich nicht ändern.

    Nein? Dann lies bitte deine Threads noch einmal aufmerksam durch. Du hast keine andere Chance, als auf den Test zu warten. Die Zeit mit öffentlichem Jammern zu verbringen, ist nicht zielführend. Und Dich selbst als Opfer zu stilisieren, obwohl Du bewusst ein Risiko eingegangen bist, ist unterste Schublade.

    Und zum letzten Mal: In diesem Thread schreibst Du nicht mehr! Bitte beachte dieForenregeln!
     
    devil_w und AlexandraT gefällt das.
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Kann man(n) machen :)
    (bringt nur hinsichtlichHIV nix)
    :eek:
    Nicht machen. Das schadet deinen Schleimhäuten...
    Eigentlich gibt es nix was du machen kannst. Falls du einen Test machen willst, einfach abwarten. Sonst nix... :cool:
     
  10. Jayl

    Jayl Neues Mitglied

    Hallo,

    mich entschuldige mich erst einmal für die späte Antwort. Möchte mich aber für deine ausführliche Antwort bedanken, da du meine nicht explizit gestellte Frage bestens beantwortet hast. Normalerweise mache ich so etwas auch nicht, ist aktuell aber eine schlechte Zeit für mich gewesen und naja.

    Ich habe mich gefragt wie hoch das Risiko ist, da bei Google suchen, wie du bereits geschrieben hast, man ohnehin immer eine Woche später stirbt und vermutlich Krebs hat.

    Wäre es ratsam bis zu einem Test beim Arzt zu warten und einen „Rundumschlag“ zu haben oder sollte ich den Arzt bereits vorher aufgrund möglicher anderer Infektionen aufsuchen? Geht man hierbei zum Hausarzt?
     
  11. Jayl

    Jayl Neues Mitglied

    Mache ich normalerweise natürlich nicht, aber war eine Art panikreaktion.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden