Potentielles Infektionsrisiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Isabella2107, 30. September 2021.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Isabella2107

    Isabella2107 Neues Mitglied

    Hallo ihr,

    ich habe leider im Moment totale Angst vorHIV und wollte fragen ob ihr mir ein paar Fragen beantworten bzw Situationen bewerten könnt. Das wäre super lieb und würde vielleicht helfen mich zu beruhigen.

    1.
    Ich hatte in der Vergangenheit sexuelle Kontakte bei denen ich mir teilweise nicht mehr ganz sicher bin, ob dort ein Risiko bestand. Diese sind alle aber weit über ein Jahr her. Ich habe seitdem (mehr als 12 Wochen danach) drei Heimtests gemacht, die negativ waren. Vor einer Woche (also mehr als 1 Jahr nach dem letzten potentiellen Risikokontakt) habe ich einen Schnelltest beim Gesundheitsamt gemacht, der ebenfalls negativ war. Welcher dies genau war und ob er 4. oder 3. Generation war weiß ich leider nicht genau. Ich wollte nun fragen wie sicher ich nach diesem Test bin. Der Mann vom Gesundheitsamt hat mich verunsichert und meinte der Test sei eventuell nicht aussagekräftig, da ausländische Sexualkontakte dabei waren (Kuba, Brasilien), stimmt das?

    2. Ich mache mir außerdem Sorgen, dass in den 12 Wochen vor dem Test etwas gewesen sein könnte. Beispielsweise benutze ich einen Tigel in den ich Gleitgel fülle, den ich zugegebenermaßen nicht so oft gereinigt habe (ist inzwischen schon entsorgt!). Eigentlich benutze ich diesen nur alleine, kann davon meinem Fingern aus etwas reingekommen sein und ich mich infiziert haben? Wie lange überleben die Viren in Gleitgel ?

    3. Ich habe mich vor kurzem mit einer Gurke selbst befriedigt und bei dieser ist das Kondom gerissen. Kann wenn irgendetwas an der Gurke dran war eine Infektion eintreten?

    4. Zudem knabbere ich öfter an den Fingern, teilweise auch so, dass es blutet (ich weiß, furchtbare Angewohnheit). Kann ich mich dadurch infiziert haben, wenn ich irgendwo dran gekommen bin?

    Über eine Antwort auf meine Fragen wäre ich unglaublich dankbar. Mache mir im Moment viele Gedanken zu dem Thema :(
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Nein
    Bei den anderen Situationen bestand auch niemals ein Risiko fürHIV. Wie kann man bei sowas nur auf HIV kommen.
    Wenn Du mehr zum Thema HIV wissen willst, lies unseren Leitfaden. Der ist übersichtlich und wirklich leicht verständlich. Den verstehen Kinder.
     
  3. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann bist Du es auch.

    Nein

    Pestizide... oder war es Bio ??
    *Verzeih.. aber diese Frage kann ich nicht ernst nehmen !

    Denk mal scharf nach.. wenn Du an Deinen eigenen Nägeln kaust und dann da Dein eigenes Blut dran ist...womit willst Du Dich dann infizieren ?

    Ganz Ganz dringend bitte den Leitfaden lesen !
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ob das Virus aus Kuba, Brasilien etc. ist oder aus Deiner Nachbarschaft. Ein Schnelltest misst die Immunantwort und da ist es egal woher das Virus kommt. Der Herr meinte mit der Unsicherheit diePCR. Aber dies ist ein völlig anderer Testtypen. Und nach einem Jahr ist jeder Schnelltest sicher.
     
  5. Gregor

    Gregor Bewährtes Mitglied

    ehrlich gesagt fehlen mir die worte... meinst du das wirklich ernst?
    falls ja... dringend lesen und verinnerlichen
    https://www.hiv-symptome.de/forum/threads/grundlegendes-zum-thema-hiv.7423/
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  6. Isabella2107

    Isabella2107 Neues Mitglied

    Danke euch erstmal!

    Nein er meinte den Schnelltest, den ich da gemacht habe. Ich hab ihn dann gefragt welchen Test ich denn dann machen könnte, der sicher wäre und er meinte da müsste ich zu einem Facharzt gehen und ich wäre selbst schuld wenn ich mir das nicht vorher überlege. Fand ich etwas unfair, weil ich ihm gesagt hatte, dass bei dem Sex mit dem Brasilianer dieser sein Kondom heimlich ausgezogen hat. Aber ihr meint der Schnelltest erfasst alle Typen und Subtypen?

    Ich meinte ja auch mehr, wenn ich mit der Wunde dann irgendwas anfasse..


    Wie lange können Viren in Gleitgel denn überleben?
     
  7. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Wo sollen die denn herkommen ?
     
  8. Isabella2107

    Isabella2107 Neues Mitglied

    Von meinen Händen wenn ich da rein fasse, gerade auch wenn ich mehrmals in den Gleitgel Tigel fasse und dazwischen meine Hand im Intimbereich habe?
     
  9. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    ?????
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Dir wurde jetzt mehrfach gesagt, dass du den Leitfaden lesen sollst.
    Dann mach das auch. Ansonsten ist hier Schluss mit Lustig lustig tralalalala
     
    LottchenSchlenkerbein gefällt das.
  11. Isabella2107

    Isabella2107 Neues Mitglied

    Hab ich ja schon. Ich bin mir trotzdem irgendwie unsicher
     
  12. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Es gibt zwei Infektionswege.. in Worten 2 - ungeschützter Sex und gemeinsamer Spritzengebrauch... was ist daran nicht zu verstehen ?
    Du bist fast 30 Jahre alt... lesen wirst Du doch wohl können?
     
  13. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Gut. Ich starte einen Versuch dir eindeutig zu antworten...
    Deine Tests sind sicher
    Was sollte denn da dran sein um dich mitHIV zu infizieren?
    Also nein, da ist nix dran
    Nein
    So und jetzt die Gleitgelgeschichte:
    Nein, im Gleitgel sind auch keine Viren. Wo sollten diese auch herkommen?
    Und selbst wenn, nein, auch das wäre kein Problem
    :cool:
     
  14. Isabella2107

    Isabella2107 Neues Mitglied

    Okay danke, wie gesagt der Mann vom Gesundheitsamt hat mich irgendwie total verunsichert :/
     
  15. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Der Antikörpertest hat nichts mit Subtypen zu tun….er registriert nur die Antikörper. Und dabei ist es völlig egal welcherHIV-Subtyp es ist. Da hat er wohl was gehört und dann Dir nicht richtig erzählt. Was er Dir erzählte gilt für diePCR die nach Viren direkt sucht d.h. bevor Antikörper da sind. Und ja, diePCR kann bei besonderen Typen Probleme haben und man muss sie auch auf HIV 1 und 2 getrennt machen. Ein Schnelltest ist ja nach Land sicher zwischen 6-12 Wochen. Jedes hat da eben seine eigenen Regeln.

    Und das Verhalten des Arztes…unter aller Sau. Bei uns gebe es massiven Ärger für solche Aussagen nach dem Motto „Sie sind selbst schuld“.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden