Pflegehelferin im Altenheim - HIV Risiko?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von AngstHase15, 30. Januar 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. AngstHase15

    AngstHase15 Neues Mitglied

    Guten Morgen,
    habe nun schon dieses Forum durchstöbert aber nichts passendes gefunden, daher habe ich mich angemeldet und wollte fragen, ob ich ein Risiko hatte.
    Ich arbeite als Pflegehelferin in einem Pflegeheim.
    Gestern gab ich einer Patientin, die schwer dement ist, ihre Tablette mit Tee, jedoch prustete sie mir dies alles wieder ins Gesicht bzw. Augen.
    Rein theoretisch wäre ein Risiko gegeben, wenn Blut im Speichel gewesen wäre, oder?
    Danke
     
  2. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Hallo AngstHase15,

    bitte lese vorab dieForenregeln und nutze einen aussagekräftigen Titel für Dein Posting. Ich habe das Ganze mal editiert, bitte zukünftig aber selbständig lösen. 8)

    LG
    Marion
     
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo AngstHase 15,

    Speichel selber ist nicht infektiös - und selbst, wenn Blut enthalten gewesen wäre, wäre
    a) die Konzentration viel zu gering und
    b) nichts in die Augen gekommen, weil der Lidreflex genau davor schützt.

    Also keine Angst mehr – nur noch Hase :)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden