Pfeiffersches Drüsenfieber = kein HIV?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von sherry, 26. Juni 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sherry

    sherry Neues Mitglied

    Hallo zusammen,

    Ich stelle zuerst mal mich und meine Situation vor. Ich bin 19, Studentin und hatte bis vor drei Wochen eine kurze Affäre. In der Affäre ist es ein paar Mal zum ungeschützten Sex gekommen, sehr dumm von mir, ich weiß... Aber in der Hitze und vor allem durch meine Gefühle wurd dann der Schutz weggelassen :( . Hinzu kommt noch, dass meine Affäre ein ziemlich wechselhaftes Sexleben hat und somit mit vielen Frauen auch ungeschützten Verkehr hatte. Er selbst behauptet jedoch, dass er einem Test nach (vom letzten Jahr) clean ist.

    Drei Wochen später und nach Ende der Affäre habe ich nun alle Anzeichen einerHIV-Infektion, bis auf geschwollene Lymphknoten und Hautausschlag. Mandelentzündung, Fieber, Kreislaufbeschwerden und Grippesymptome seit einer Woche. Vermutung meiner Ärztin ist das Pfeiffersche Drüsenfieber.

    Meine Frage nun: Falls sich die Vermutung bestätigt, inwiefern muss ich mir noch Sorgen über eine HIV-Infektion machen?

    Zur Sicherheit möchte ich noch einen Test in drei Wochen machen, aber davor möchte ich mich vorab informieren, da ich total Angst habe, mir doch etwas eingefangen zu haben.

    Vielen Dank!

    Sherry
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    EBV = EBV undHIV = HIV
    Das hat nichts miteinander gemeinsam. Es gibt keine Anzeichen einer HIV-Infektion. Hättest mal erstmal den Leitfaden gelesen. Da steht nämlich unter anderem Folgendes:
    Du musst die vollen 6 Wochen bis zum Test abwarten. Da hilft kein Grübeln oder im Internet lesen. Erst der Test kann Entwarnung geben.
     
  3. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    Die Wortwahl clean finde ich äußerst unangebracht.

    Und du kannst die ganzen Symptome haben, aber daraus lässt sich in keinem Fall auf eine vorhandene oder nicht vorhandene Infektion mit HIV schließen.

    Da kann dir nur der Test nach sechs Wochen Aufschluss geben.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Vermutungen sind eine Sache...testet Dich die Aerztin nicht auf Das Pfeifferische Drüsenfieber? Aber auch wenn dies vorhanden ist kommst Du um einenHIV-Test nicht rum.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden