Pep und Test

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von Sunny MC, 9. März 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sunny MC

    Sunny MC Neues Mitglied

    Hallo Zusammen

    habe heute nach einem RK mit der Pep begonnen und muss die Tabletten 4 Wochen jetzt nehmen.

    Dazu hab ich zwei Fragen:

    1 Wie ändern sich durch die PEP eigentlich die Fristen für sichere Tests?

    Also wann ist nach der PEP der richtige Zeitpunkt? Ein Arzt meinte, dass man nach Ende der PEP einige Tage warten sollte, und dann einenPCR Test machen kann.

    2 Haben Tests wie

    AK
    PCR
    oder p24 antigen

    während der PEP überhaupt eine Aussagekraft oder ist die Sicherheit des Ergebnisses nur etwas geringer?

    Vielen Dank für Eure Antworten
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Sunny,

    erstens könnte Dir Dein Arzt diese Auskunft geben, zweitens musst Du nach Ende der PEP die normalen Wartefristen einhalten. EinPCR-Test ist nach frühestens 7 Tagen möglich, muss in den meisten Fällen selbst bezahlt und ohnedies durch einen klassischen Antikörpertest bestätigt werden.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Während der PEP bringen Tests nichts. Ein negativ würde nicht viel aussagen.
     
  4. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Die Wartezeiten für sichere Tests beginnen nach der letzten Tabletteneinnahme der PEP.
    Das hätte dir der Arzt eigentlich sagen können müssen. Oder war es kein Schwerpunktarzt, der die PEP verordnet hat?
    Dürfen wir denn das Risiko auch erfahren?
     
  5. Sunny MC

    Sunny MC Neues Mitglied

    Hallo

    Danke schon mal für Eure Antworten.

    Versuch mich damit jetzt während PEP so wenig wie möglich zu befassen, denn ändern kann ich jetzt am gescheheben nix mehr, aber klar kann ich Euch auch den RK dazu sagen.

    Klar konnte ich die fragen auch in der schwerpunktpraxis stellen, aber beim erstgespräch hat man noch nicht alle fragen parat und abends ist dann eher so ein forum als die ärztin erreichbar, deshalb ist es auch grossartig was ihr hier nacht.

    Und msn liest dann ja auch unterschiedliches im web, was einen eher verunsichert.

    Also der Grund meiner Sorge und der PEP

    Beim vaginalen Verkehr mit einer bezahlten Dame aus kroatien ist kondom gerissen, wie langf genau weiss ich nicht, sicher nur wenige Minuten

    Sie sagte dann zwar, sie wäre erst vor drei wochen operiert worden, dabei getestet und seitdem kein RK, aber leichtgläubig darf man bei Fremden auch nicht sein.

    Zumal ich dann im web beiträge über sie gefunden habe, dass sie gerne auch AO macht, also ohne Gummi.

    Leider errrich ich sie nicht, damit sie test macht, ist schon wieder im ausland.

    Meine Eichel bzw das bändchen tat aber vorher schon etwas weh und war gerötet, der arzt konnte aber 2 tagevor RK nichts feststellen.

    Nach RK hab ich penis gleich im waschbecke gewaschen.

    Nach 1 1/2 tagen wurde aber die rötung viel schlimmer, die haut sn der eichel lösze sich etwas und schmerzte, witd langsam besser (kann aber angeblich such mit antibiotikum zusammenhängen, wS ich zwei tage vor RK begonnen hatte)

    Gerade die Rötung und schmerzen hat mir sorgen gemacht, soll laut ärztin aber kein indiz fürhiv infektion sein

    Und natürlich haben mir fie berichte über fie dame sorgen gemacht.

    Ärztin wäre nicht dicher gewesen, mir PEP zu empfehlen, mein Windch danach wäre aber auch schon Grund genug.

    Etwas spät, aber jetzt will ich jedes weitere Risiko vermeiden, da ich aus anderen Gründen psychisch angeschlagen bin und sls alleinerziehender vater mit kleinem Kind und fulltimejob meine nerven brauche.

    Man liest nur unterschiedliches, das moderne tests bspw so sensiziv sibd, dass sie auch während der PEP schon eine Aussagekraft haben, wenn auch keine absolute Sicherheit.

    Ausserdem sagte meine Ärztin, dass zwar alle Studien betreffend PEP über 4 Wochen gingen, sie aber die ersten 10 Tage als die wichtigsten ansieht und wahrscheinlich ein Abbruch nach 3 Wochen keinen Unterschied machen dürfte.

    Andeerseits liest man Meinungen, dass eine Verlängerung der 4 Wochen eine nicht sofort beginnende PEP ausgleicheb kann, bei mir nach 42 Stunden nach RK
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden