PEP nach Risikokontakt?

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Ella, 28. November 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ella

    Ella Mitglied

    Guten Morgen liebes Forum,

    es geht hierbei um meinen Bruder. Mein Bruder hatte gestern Nachmittag ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer Dame aus dem Gewerbe. Zunächst hatte er ein Kondom verwendet. Während des Geschlechtsverkehrs ist das Kondom gerissen. Beide entschieden sich dazu den GV ungeschützt fortzuführen. Es kam zum vaginalen und analem Geschlechtsverkehr.

    Kurze Zeit später trat bei meinem Bruder diesbezüglich Reue ein und nun sorgt er sich um seine Gesundheit.

    Meine Frage hierzu lautet: Würdet ihr in diesem Fall eine PEP empfehlen? Dazu muss ich sagen, daß mein Bruder Antidepressiva nimmt. Ist das miteinander verträglich?

    Ich wäre sehr denkbar für eure Meinungen hierzu.

    LG
    Ella
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Bei ungeschützten AV wird glaube ich eine PEP empfohlen. Das muss der Arzt entscheiden. Aber sie sollte innerhalb der ersten 24 Stunden begonnen werden.
     
    Ella gefällt das.
  3. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Diese Frage können (und dürfen) wir hier gar nicht beantworten, weil wesentliche Informationen fehlen, die nur ein Arzt bewerten kann.

    Eine PEP wird nur in bestimmten Fällen verschrieben; der Fall Deines Bruders könnte dazugehören. Aber auch das kann tatsächlich nur ein Arzt entscheiden. Ich kann Dir nur versichern, dass es keinen Automatismus »ungeschützter Verkehr =HIV« gibt. Und dass Damen aus dem Gewerbe, sofern sie nicht auf der Straße oder/und zur Drogenbeschaffung arbeiten, durchaus nicht häufiger mit HIV infiziert sind als andere Frauen. Trotzdem ist und bleibt ungeschützter Verkehr natürlich ein Risiko.

    Übrigens: Man findet häufig noch die Frist »72 Stunden nch RK« für eine PEP. @devil_w hat aber völlig recht: Der Beginn einer PEP sollte innerhalb von 24 Stunden nach einem RK begonnen werden.
     
    Ella gefällt das.
  4. Ella

    Ella Mitglied

    Vielen Dank für deine Antwort hierzu!
     
  5. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Dann weiß Dein Bruder hoffentlich seinen Status.. schließlich war sie auch ungeschützt vor ihm ! Und wer sich freiwillig entscheidet, ohne Kondom weiter zu machen.. der kann auch im Anschluss die Konsequenzen tragen.

    Und, was mich ja mal interessiert.. warum kann Dein Bruder hier nicht selber fragen ?

    Und.. hast Du denn eine Lecktücher bekommen ?
     
    Ella gefällt das.
  6. Ella

    Ella Mitglied

    Da gebe ich dir
    Bezogen auf den HIV Status meines Bruders gebe ich dir selbstverständlich recht. Er führt ein ausschweifendes Sexualleben. Wie er mir bis dato versicherte stets geschützt. Da mein Bruder seit Jahren psychisch angeschlagen ist, durch ehemals langjährigen Drogenmissbrauch ( nicht intravenös), kümmere ich mich als seine "große" Schwester um ihn. Hinzu kommt seinerseits eine Lese - / und Rechtschreibschwäche. Das alles hat mich dazu veranlasst euch persönlich das Problem zu schildern.

    Ich wollte niemals und zu keiner Zeit die Damen aus dem Gewerbe nur irgendwie beleidigen oder stigmatisieren. Mit ist durchaus bewusst, dass die Damen sich aufgrund ihres Berufes regelmäßigen Gesundheitschecks unterziehen. Ich ziehe vor jeder einzelnen von ihnen meinen Hut, die diesen Beruf ausführen.

    Danke deiner Nachfrage bezüglich meiner angefragten Lecktücher. Tatsächlich war es gar nicht so einfach an diese heranzukommen. Ich bin dann auf der HH Reeperbahn fündig geworden. Sogar hier waren in den einzelnen Jobs die Lecktücher nicht immer vorhanden. Laut Aussage eines Mitarbeiters sind diese von Kundenseite her nur sehr selten gefragt.

    Auch an dich einen lieben Dank, dass du dich meiner Frage angenommen hast!
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @Ella ,

    ich habe Deinen Post mal etwas aufgeräumt.

    Die Situation Deines Bruders erklärt so manches … und ich finde es toll, dass Du ihn als große Schwester unterstützt. Allerdings muss er natürlich auch lernen, alleine durchs Leben zu kommen. Da ist Unterstützung wichtig, aber lieber an der »langen Leine«

    Ich habe Deine Info bzgl. der professionellen Damen nicht als beleidigend verstanden, sondern wollte nur ausdrücken, dass da eine ganz andere Art von Umgang mit Sexualität herrscht … eben als Beruf. Und da gilt es, sich zu schützen. Ob man pauschal den Hut vor ihnen ziehen sollte, steht auf einem anderen Blatt. Nicht alle machen es freiwillig. Aber das ist ein ganz anderes Thema.

    Vielleicht ist diese Adresse für Euch von Interesse: https://www.hamburg.de/casablanca/ – sie richtet sich an alle Zielgruppen … man ist als heterosexueller Mann dort nicht der Einzige.
     
    Ella gefällt das.
  8. Ella

    Ella Mitglied

    Ich habe vorhin nochmals mit meinem Bruder bezüglich einer PEP - Behandlung telefoniert. Bezogen auf die angegebene Frist von 72 Stunden nach RK wird er sich nun in die ZNA des UKE Eppendorf begeben. Ich weiß, dass er die PEP Behandlung aus eigener Tasche tragen muss. Deshalb riet ich meinem Bruder dazu, dass Geld hierfür direkt in bar bereitzuhalten. Mein Bruder geht nun überraschenderweise entspannt mit der Situation um. Er sagte mir eine Krebsdiagnose zu erhalten wäre für ihn durchaus schlimmer als ein positiver HIV Befund. Da das HIV Virus durch die heutigen Medikamente sehr gut behandelbar sei. " Seine Einstellung dazu finde ich super. Allerdings sollte man trotz allem nicht fahrlässig mit dem Thema umgehen. Da er durch sein unüberlegtes Handeln nicht nur sich sondern auch andere gefährdet.

    Matthias, auch dir danke ich sehr für deine ausführliche Antwort! Ich bin absolut gerührt von so viel Empathie und ehrenamtlicher Aufklärung die ihr hier jeden Tag in dieser Sache leistet. Was für mich durchaus keine Selbstverständlichkeit darstellt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. November 2020
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    So merkwürdig das für Dich klingen mag, so richtig ist das – sachlich gesehen – aber auch.
    Auch das ist völlig richtig.
    Das machen wir gerne. Vor allem, wenn unsere Aufklärung auch fruchtet … ;)

    Dir und Deinem Bruder alles Gute. Und im Fall des Falles gibt es in Hamburg ausgezeichnete HIV-Schwerpunktpraxen und -ärzte. Besser wäre es natürlich, er braucht sie nicht …
     
    Ella gefällt das.
  10. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Hab mal (in diesem Fall ausnahmsweise ;)) meine Glaskugel befragt...
    Er wird eine PEP bekommen :cool:
     
    Ella gefällt das.
  11. Ella

    Ella Mitglied

    Vielen Dank für deinen Link! Ich werde mich gemeinsam mit meinem Bruder an die Beratungsstelle wenden. Du wirst sicher recht damit haben, dass ich meinem Bruder mehr Eigenverantwortung überlassen sollte. Nach einigen Gefängnisaufenthalten seinerseits in der Vergangenheit bin ich dünnhäutig geworden. Ich sorge mich jeden Tag um meinen Bruder und bemuttere ihn dadurch regelrecht. Ich denke, eine Teilschuld hinsichtlich dessen liegt auch bei mir. Entschuldigung ich vergaß zu erwähnen, dass mein Bruder bisexuell ist. Er hat durchaus aus sexuelle Kontakte zu Männern.
     
  12. Ella

    Ella Mitglied

    Lach, ich mag Glaskugel -Vorhersagen. Ich danke dir für deine Aussage.
     
    haivaupos gefällt das.
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das macht doch nix … die habe ich auch :)
     
    haivaupos und Ella gefällt das.
  14. Ella

    Ella Mitglied

    Nochmals ein großes Dankeschön in die Runde an Euch!!! Ich werde mich dann hinsichtlich desHIV Test Ergebnisses zeitnah zurückmelden.
    Ich wünsche euch alles ein schönes Wochenende. Bei uns in Hamburg ist es regnerisch und kalt. Ich werde gleich ein paar Runden an der Elbe (Teufelsbrück) laufen gehen.

    Fühlt euch gedrückt!
     
    matthias gefällt das.
  15. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Spätsommer eben :D:D
     
    matthias gefällt das.
  16. Ella

    Ella Mitglied

    Oder aber was erwarte ich um diese Jahreszeit für ein Wetter!?...Lach.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden