PCR zuverlässig?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von pepe, 28. Juni 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Hallo an alle! Ich habe übermorgen einenPCR-Test, genau 14 Tage nach einem Risikokontakt. Die Einschätzungen zuPCR sind ja doch sehr verschieden, hier im Forum wohl eher positiv. Hat jemand von Euch "belastbares Material", wie sicher die Aussagen eines solchen Tests sind? Freue mich über Eure Infos und sehe dem o.g. Termin mit großer Angst entgegen. Lg, pepe!
     
  2. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Hallo,

    einPCR-Test MUSS nach 8 bis 12 Wochen durch einenHIV-Antikörpertest gesichert werden (als: bestätigt werden). Er bringt zwar erste Beruhigung (oder Beunruhigung), aber löst den Test nach 8 bis 12 Wochen in keinster Weise ab.

    Einige mögen diesen Test vielleicht gut finden, ich selber halte jedoch nichts davon (wegen der Sicherung des Ergebnisses).

    Gruß
    Christian
     
  3. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Hi ChrisLDK. Ja, ok, er muss nach ca. 10 Wochen bestätigt werden. Aber gibt er nicht doch eine gewisse Sicherheit? Ich wüßte ehrlich gesagt gar nicht, wie ich noch 10 (!!) weitere Wochen ohne einen echten Anhaltspunkt sein könnte! Ansonsten viel Spaß und Glück in Erfurt!! Lg, pepe!
     
  4. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Hey Chris,

    ich drück dir ganz fest die Daumen und wünsche euch alles, alles Gute.
    Und natürlich möchten wir hier umgehend informiert werden, was er denn gesagt hat...........aber ich denke mal da gibt es keinen Zweifel :)

    Aber sollte das wirklich in diesen Threat??? :-DD
     
  5. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo Pepe,

    Du scheinst mitPCR das gleiche Problem zu haben wie Ich. Jeder schreit nachPcr und zweifelt nachher die Zuverlässigkeit an. Ich hab mich ueber dieses Thema sehr gut informiert und wie immer gibt es unterschiedliche Meinungen. Die Oesterreicher und ein Arzt der Berliner Charité bezeichnen denPCR als das zuverlässigste Diagnoseverfahren überhaupt da es Bestandteile des Virus direkt nachweisst. Heißt wo keine Virusbestandteile unter 40 Kopien pro ml Blut ist auch horchsteahrscheilich nichts was eine Infektion ziemlich unwahrscheinlich macht. Der Haken an der Sache ist der, das derPCR gesetzlich nicht als Ausschlusstest gilt und daher er nicht alsHIV Diagnostik Test dienen kann und darf. Dies sind die gesetzliche Seite, die medizinische Seite hat 2 Aspekte der Ungenauigkeit . Zum einen erkennt diePCR nicht alle Subtypen, die zwar in Deutschland selten sind, aber dennoch vorhanden, und zum anderen liefert derPCR gerade in der Frühphase einer Infektion gute Ergebnisse da die Virenlast hier am höchsten ist. Es gibt Behauptungen das wenn man denPcr nach 12 Wochen macht(so war's bei mir) das er dann nicht mehr so zuverlässig wäre weil dann die Virenlast durch den Körper wieder sinkt. Dies ist aber bei Dir nicht der Fall da Du mit 14 Tagen früh dran bist.

    Gruß

    beepop1

    R
     
  6. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Hi beepop1! Durch den direkten Nachweis finde ich den Test ja an sich auch sehr geeignet. Kann also gar nicht nachvollziehen, warum so viele daran zweifeln. Gut, das mit den Untertypen mag ein Problem sein. Aber ich sehe halt momentan keine Alternative für mich, um wieder halbwegs Boden unter die Füße zu kriegen. Kann ja auch sein, ich bin zz. einfach hysterisch wegen der ganzen Sache und mir geht`s vor allem deshalb so sch..., aber ich hab`eben echt große Angst! Lg, pepe!
     
  7. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    @Aymaara: ne sollte es nicht :)
     
  8. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Was mache ich eigentlich, wenn der Doc mir morgen dasPCR-Ergebnis übermittelt, das ichHIV-positiv bin?? Hat jemand einen Ratschlag?! Ich schiebe schon jetzt voll die Panik und habe keine Idee, was ich tun werde. :cry: pepe
     
  9. Aymaraa

    Aymaraa Bewährtes Mitglied

    Nun mach dir mal keinen Kopf über ungelegte Eier und warte erstmal deinen Test ab. Ich wette 1000:0,5 der ist negativ.

    Und selbst wenn nicht geht das Leben weiter. Mein Freund ist positiv und ausser dass er einmal am Tag ne Tablette schluckt merkt er absolut gar nichts davon.
     
  10. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Ja, das sage ich mir ja auch immer. Ich habe trotzdem wahnsinnige Angst und kriege mich kaum ein. Vor allem aber, weil mir das so unendlich leid tut, wie meine Frau enttäuscht und fertig sein wird. Klar, hätte ich mir vorher überlegen sollen. Aber gerade weil ich sonst im Leben immer so`n Typ bin, der sich sein Tun und Lassen gut überlegt, bin ich wahrscheinlich jetzt so verzweifelt und da meine Frau mich nur als überlegten Typen kennt, wird sie auch sehr an mir zweifeln. Befürchte ich... Ich weiß gar nicht, ob ich jemals in meinem Leben so`n Schiss vor etwas hatte! Ich würde Deine Wette ja gerne annehmen, müsste aber wissen, dass Du gewinnst... :cry: pepe
     
  11. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo Pepe,

    drücke Dir auch die Daumen für einen negativenPCR morgen. Aber wie gesagt hast Du durch deinen frühen Test sehr gute Chancen dass wenn da nix ist, das du auch negativ bist. Weil wie gesagt der Test ja bis 40 Kopien pro ml Blut misst und grade in der Anfangsphase die Virenanzahl hoch ist. Kopf hoch. Wenigstens brauchst Du Dir dann keine Gedanken machen wegen bereits wieder unter der Nachweisgrenze. Das ist nämlich die Panik die ich geschoben hab, weil ich eben auch im Netz gelesen habe, das wenn man denPCR später macht er dann wegen absinkender Virenlast nicht mehr so zuverlässig wäre. Hab mich dann nach weiterer Recherche damit getröstet, das es ohne Behandlung mit Medikamenten kaum einer schafft unter die Nachweissgrenze von 40 Kopien zu kommen. Außer man wäre Elite Controler aber wie gesagt das kommt nicht oft vor und Du bist für diesen Test früh dran. Alles gute. Lass uns morgen Abend das gute Ergebnis wissen.

    Gruß

    beepop1
     
  12. pepe

    pepe Neues Mitglied

    Hallo beepop1! Danke, dass Du mir für morgen Mut machst! Meine Gefühlswelt ist zz. vollkommen schwankend, gerade geht`s, vorhin war`s schlimm und so wechselt das jetzt immer zu :? . Werden keine einfachen Stunden bis zum Ergebnis morgen... Aber ich will jetzt mal das Beste hoffen! Liebe Grüße, pepe!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden