PCR Test zur kurzfristigen Beruhigung ?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von SorgenKind, 2. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SorgenKind

    SorgenKind Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben...

    Hier mein Anliegen:
    Hatte in meiner Vorstellung schon mal grob meine Lage beschrieben. Für die die es nicht gelesen haben: hatte im letzten halben Jahr einige RK (letzter RK am 06.05.). Seit kurzem bin ich auch wieder in einer Beziehung (nach dem letzten RK!). Wie es der Zufall wollte leidet er unter einerHIV-Phobie (er war deswegen auch schon in psych. Behandlung). Er weiß von meiner Vergangenheit und ist dementsprechend extrem besorgt und ängstlich. Wir haben so gut wie keinen körperkontakt. Nun hab ich seit ner Woche ne Grippe (Husten, Fieber, Nachtschweiß) und er sieht es sofort als mögliche Symptome von HIV. Das Thema bestimmt nun unseren Alltag und macht es dementsprechend schwer.
    Jetzt zur eigentlichen Frage:
    Denkt ihr es sei sinnvoll einenPCR Test machen zu lassen, so als kurzzeitige Beruhigung. So könnte er sehen dass ich nicht 100%ig positiv bin.
    Ich bin mir zu 99,9% sicher dass ich HIV-negativ bin. Aber letztendlich will ich es ja auch durch nen Test für mich und ihn klären lassen.
    Aber bis ich den normalen HIV-AG-AK Test machen kann dauert es halt noch circa 3 Wochen.
    Vielleicht ist es hier auch die falsche Kategorie für die Frage aber ich wag es mal:
    Wie kann ich ihm uns den Alltag mit der Angst erleichtern? Bzw kann ich das überhaupt? Vielleicht hat jemand da direkte Erfahrung und kann mir Tipps geben wie ich auch selbst damit bestmöglich umgehen kann,

    Schon mal im Voraus vielen Dank für eure Kommentare.
    Lieben Gruß
    das SorgenKind
     
  2. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo SorgenKInd,

    also erst einmal: Es gibt pro Jahr in Deutschland mehrere Millionen mal Grippesymptome, die auf einer Erkältung, einem grippalen Infekt oder tatsächlich Grippe beruhen. Es gibt aber »nur« 3.500HIV-Neudiagnosen/Jahr in Deutschland. Preisfrage (für deinen Freund): Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass »Husten, Fieber, Nachtschweiß« ausschließlich auf HIV hindeuten?

    Und zurPCR. Natürlich kannst Du einenPCR-Test machen. Der muss für HIV-1 und HIV-2 separat gemacht werden und kostet pro Test etwa € 150, die DU selbst bezahlen musst. Allerdings gilt diePCR nicht als Ausschlusstest und müsste sowieso durch einen Antikörpertest nach 6 Wochen (Labortest) oder 8 Wochen (Schnelltest) bestätigt werden.

    Ich denke, Du solltest die 3 Wochen noch abwarten und ihn dann zum Test mitnehmen – also er soll auch einen machen! Und zwischendurch solltest Du Deinem Freund mal erklären, dass Körperkontakt oder Alltag KEIN Übertragungsrisiko beinhaltet. Und dass er mit seiner Phobie tatsächlich HIV-positive Menschen wie mich diskriminiert. ;)
     
  3. Angst2015

    Angst2015 Mitglied

    Hallo Sorgenkind

    Wenn du möchtest kannst du meine Geschichte lesen unter:HIV Phobie.

    Ich weiß wie es dir geht, war selbst Monate lang in dieser Angst gefangen.
    Da dein Freund auch unter Ängsten leidet ist es sicher nicht sinnvoll wenn ihr euch gegenseitig runterzieht.

    Was mir sehr geholfen hat war Sport-Körperliche Anstrengung und Musik.
    Die Zeit bis dahin kann dir leider niemand verkürzen.

    Wegen derPCR , wenns dir hilf mach ihn kostet halt einiges.
    Und meiner wurde bei der Blutzentrale gemacht dauerte nur 2 Tage

    In Privaten Laboren bis zu 10 Tage
     
  4. Leseratte89

    Leseratte89 Mitglied

    Hallo Sorgenkind,

    klar kannst du diePCR machen! Nach 2 Wochen liefert die schon Ergebnisse, die richtig sind. (Habe ich von einem renomierten Experten in SachenHIV... er ist auch SAP und kennt sich echt aus. Kleine Bekanntheit in AT hehe). Kostet halt was, doch ich glaube, wenn es deinen Freund und somit eure Beziehung dadurch beruhigt ist es eine Investition wert. Mir hat der Arzt gesagt, dassPCR genügt und kein AK Test notwendig ist, doch ich habe ihn gemacht und ich glaube, wenn dein Freund so eine Phobie hat(te) kommst du nicht umher... Und du hast auch das Ausschlussvefahren eingehalten und man kann sich 100% sicher sein.

    Es ist halt immer gut, seinen Status zu wissen und es auf Papier zu haben (deinem Freund hilft das damit sehr! Also seiner Psyche), egal was man fühlt oder glaubt. Ich glaube, das Warten ist manchmal schlimmer, als das Ergebnis selbst.

    glg
     
  5. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo Leseratte,

    bitte hüte Dich, allgemeingültige Aussagen zu treffen, die so nicht stimmen.

    DIePCR gilt in Deutschland NICHT als Ausschlusstest. In Österreich sieht das vielleicht anders aus – aber wir gehen zunächst von der deutschen Rechtslage aus.
     
  6. Leseratte89

    Leseratte89 Mitglied

    Hallo Matthias,

    Aber ich sagte doch, dass Ergebnis nur richtig ist und wiederholte die Worte fes Arztes.PCR habe ich nicht als ausschlusstest bezeichnet, nur das man danach AK machen kann. Habe ich ja auch getan. Tut mir leid, falls es falsch rüber kam. Sie hat ja auch gefragt, ob es als ersre Beruhigung geht...PCR liefert ja gute Ergebnisse, halt keine Endergebnisse. Im Labormeinten die AK wäre Formalität. Sagen die das in DE auch?

    Noch mal sorry...

    Lg
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es ist egal, was die in einem Labor meinen. User SorgenKInd kommt aus dem Rhein-Main-Gebiet. Es gilt also die deutsche Rechtslage – und nach der hat einePCR kein offizielle Aussagekraft, auch wenn sie der Beruhigung dienen kann. Ich schreibe das in meinen Postings nicht zum Spaß und werde nicht darüber diskutieren.

    Übrigens schrieb ich bereits in Deinem Thread »PCR: Warum gehen die Meinungen so auseineinader?« am 20.5.:

    Da hattest Du das noch akzeptiert …
     
  8. Leseratte89

    Leseratte89 Mitglied

    Ich glaube ich habe eins gedacht und was anderes ist beim Schreiben rausgekommen. Sorry. Ich meinte es ja wie du, da auch hier AK Test als Ausschlusstest gilt, genau wie in DE. Doch als erste Beruhigung für den Frwund von Sorgekind ist es ja ein Anfang. Danach halt AK, um damit abzuschließen.

    P.S.

    Ich glaube dieser Teil war der falsche. Ich meinte damit auschließlich den AK Test. Dieses 100% bezog sich nur auf den AK Test, nicht aufPCR... also komplett mein Fehler. Habe das erst jetzt bemerkt. Tut mir echt leid. Gut, dass du Adleraugen hast und es korrigiert hast...
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir freuen uns ja über jede/n, der/die sich hier einbringt. Aber es bringt nicht viel, wenn man die eigenen Aussagen drei Mal wiederholen muss, weil jemand was anderes und falsches schreibt. Das verunsichert mehr, als dass es hilft. Und das wollen wr ja alle nicht …
     
  10. Leseratte89

    Leseratte89 Mitglied

    Stimmt, da gebe ich dir Recht, Matthias. Das nächste Mal werde ich entweder hochkonzentriert schreiben oder gar nicht hehe.

    lg
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hochkonzentriert ist schon okay ;)
     
  12. Leseratte89

    Leseratte89 Mitglied

    Ja mein Meister. Dieser Padawan viel zu lernen noch hat hehe :lol:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden