PCR-Test nach wie viel Tagen nach RK

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von [User gel, 25. Juni 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [User gel

    [User gel Poweruser

    Guten Tag,
    mein name ist Marvin.
    Ich bin 24 Jahre alt und habe vor kurzem GV mit einer Frau gehabt von der ich nicht weiß ob sie infiziert ist.
    Es handelt sich bei ihr um eine Prostituierte das Kondom ist geplatzt und gemerkt haben wir es erst als ich schon fertig war.

    Nun, das ist heute 11 Tage her und ich habe seitdem tierische Angst mich angesteckt zu haben zumal ich seit Gestern Halsschmerzen habe und meine Atemwege gereizt sind und mich kränklich fühle (leichte Schweißausbrüche und Kälteempfinden trotz 28 grad).

    Ich würde gerne wissen wie sicher einPCR-Test ist im Bezug auf HIV1 und wann denn der beste Zeitpunkt ist um diesen zu machen?

    Ich kann mir gut vorstellen das man nach einiger Zeit genervt ist von den ganzen panischen, leicht hypochondrischen Neulingen die in dieses Forum posten. Jedoch bitte ich um Verständnis da diese Situation für mich neu ist und ich ehrlich gesagt ziemlich überfordert bin.

    MfG

    Marvin
     
  2. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Kondomplatzer ist Pech. Aber gerade die Prostituierten achten sehr auf ihre Gesundheit und die Wahrscheinlichkeit auf eine infizierte, unbehandelte Prostituierte zu treffen ist extrem gering. Zumindest, wenn es sich um ein ordentliches Bordell handelt.
    PCR ist zwar schon möglich, muss aber WENN aufHIV 1 UND auf das in D extrem seltene HIV2 gemacht werden. Also 2PCR. JederPCR kostet Dich zw. 100 und 150 Euro und muss auf jeden Fall volle 6 Wochen nach RK mit einem Labortest bestätigt werden.
    Also kannst Du Dir das Geld sparen und die 6 Wochen abwarten.
    Und tja, Du hast halt eine simple Erkältung. Mehr nicht. Deine Symptome haben mit HIV absolut Nichts zu tun.
     
  3. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    150 EUR ist erfahrungsgemäß noch günstig....

    Kleiner Typ von mir : steiger dich nicht in diese Symptome rein. Die haben zu 99,999999% andere Gründe alsHIV. Auch wenn Google was anderes sagt.

    Ich würde dir auch von derPCR abraten. Mach den AK Test nach 6 Wochen.

    Die anderen Krankheiten wie Tripper, chlamydien und Syphilis würde ich auch nach den gängigen fristen checken lassen.
     
  4. [User gel

    [User gel Poweruser

    Genau das ist es ja Google sagt was anderes.."Erkältungstypische/Grippeähnliche Symptome" und das 2 - 6 Wochen nach RK.

    Bei mir sind es jetzt 11 Tage nach dem RK..eine eventuell gewagte Schlussfolgerung aber sicher nicht undenkbar

    Naja sich von diesen Angstgedanken zu distanzieren ist da leichter gesagt als getan


    Zudem dachte ich das die Unsicherheit desPCR-Tests darin besteht das man nur einenHIV Typ abdeckt und deshalb sollte man nochmal einen AK Test machen.
    Wenn ich aber wie vorgeschlagen auf beide Typen teste wieso besteht dann noch die Notwendigkeit eines Ak-Tests.
    Den ich wahrscheinlich sowieso machen werde aber nur mal Interesse halber.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine pos.PCR ist sicher.... eine negativePCR kann ein falsches Ergebnis sein. DiePCR wurde in ihrer Sicherheit etwas zurück gestuft. Damit Du ein wirklich sicheres Ergebnis hast solltest Du einen Ak-Test nach 6 Wochen (Labor) oder einen Schnelltest nach 8 Wochen machen.

    Symptome sagen rein gar nichts über eineHIV-Infektion aus.... diese sind so alltäglich, dass sie bei jedem Infekt auftreten können und manche kann man sogar mittels Psyche auslösen. Deine Beschwerden klingen eher nach Klimaanlagenschnupfen.... von der Wärme in die Kälte einer Klimaanlage... wieder raus etc. Die Schleimhäute snd gereizt und durchlässiger für Schnupfenviren.
     
  6. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    weil es beimPCR gelegentlich mal zu einem falsch Negativ kommen kann.
     
  7. Pinsel

    Pinsel Neues Mitglied

    Ich habe auch nach 10 Tagen einePcr machen lassen und war genau 2Tage danach beruhigt und dann ging alles wieder von vorne los und habe mich irre gemacht
     
  8. [User gel

    [User gel Poweruser

    Was hat dir denn der Arzt gesagt wie du das Ergebniss zu deuten hast.

    Von wie viel % falsch negativ reden wir hier eigentlich? Bzw zu wie viel % ist das Ergebniss zuverlässig für den jeweiligenHIV Typ?
     
  9. Pinsel

    Pinsel Neues Mitglied

    Im Labor sagten sie das der Test aufHIV 1 zu 98 Prozent sicher sei aber das ich das nach 6 Wochen mit einem Ak Test bestätigen muss bin dann das erste mal schon nach 4 Wochen hingegangen und dann noch mal nach 5Wochen und 3 Tagen
     
  10. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Das mit dem Rechnen lernen wir noch, gelle? Sechs Wochen sind sechs Wochen sind sechs Wochen … und weder vier Wochen noch fünf Wochen plus drei Tage … Gesundheit ist kein Basar, auf dem man nach Herzenslust feilschen kann.

    Sexualität hat auch immer etwas mit Verantwortung zu tun – vor allem für die eigene Gesundheit.

    Die 6-Wochen-Frist kommt übrigens nicht von ungefähr und wurde nicht eingeführt, um Leute unnötig auf die Folter zu spannen … sondern ist notwendig, um die Serokonversionszeit abzudecken.
     
  11. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Die %-Angaben helfen da auch nicht wirklich weiter. Höchstwahrscheinlich wird der AK-Test Negativ ausfallen, aber machen musst Du ihn und nur wenn der negativ ist, kannst Du eben sicher sein.
     
  12. [User gel

    [User gel Poweruser

    Eine andere Frage.
    Mal angenommen die Symptome die ich habe sind aufHIV zurückzuführen dann müsste, so wie ich die Thematik bisher verstanden habe derPCR-Test positiv ausfallen oder?
    Denn dann würde gelten Hi-Viren ---> Symptome und da Symptome da sind müssen auch Viren da sein.
    Wenn wir wie gesagt annehmen das die Ursache für meine Symptome die Infektion mit HIV ist.

    Und somit würde mir ein negativesPCR Ergebniss zumindest die 100 prozentige Gewissheit geben das diese aktuellen Symptome nichts mit HIV zu tun haben. Oder?

    Ich behaupte nicht das mir der Test sagt das ich kein HIV habe sondern nur das er nicht die Symptome verursacht.
     
  13. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    Also.... Selbst wenn du alle Wikipedia Symptome nach einem genauem Zeitplan auf die Minute bekommst, hat das absolut keine Aussagekraft in Sachen HIV.

    Ich selber hatte das ganze nach einem RK. Das ganze hat mich so sehr verunsichert das ich 100% davon überzeugt war positiv zu sein und ich mehrere Tests gebraucht habe bis ich das gecheckt habe.

    Und nun lass dir mal was von Matthias als positiven zu seinen Symptomen sagen.

    Vergess das mit den Symptomen
     
  14. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Starlord,

    mit jedem »angenommen, dass« bewegst Du Dich nur immer weiter ins Königreich des Konjunktivs. Was die meisten über Google auffindbaren Quellen verschweigen, ist eine wesentliche Tatsache: Die sogenannten »Symptome« wurden nach einem positiven Test erinnert … aber ob sie tatsächlich mit der Infektion in Zusammenhang stehen, ist bis heute ungeklärt, da ein Großteil der Infektionen völlig ohne diese »Symptome« verläuft.

    Es ist ausschließlich einHIV-Antikörpertest, der HIV verlässlich ausschließen oder bestätigen kann. Alles andere ist alles andere und hat mit HIV nicht unbedingt etwas zu tun … außer in der Phantasie von Menschen wie Dir …
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Thema Symptome steht doch deutlich im Leitfaden beschrieben. Hast den nicht gelesen?
     
  16. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Du kannst dir vielleicht ja denken, dass wir das wissen. Die meisten hier sind positiv und haben das oder ähnliches auch durchlebt :roll: Und auch überlebt :wink:
    Also jammer nicht rum und mach dich nicht verrückt. Lass dir Eier wachsen, geh nach 6 Wochen zum Test und fertig. So einfach kann es sein, so einfach ist das 8)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden