Pcr-test fälschlich positiv?

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von keito, 3. März 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. keito

    keito Neues Mitglied

    HI,

    ist es richtig, dass einPCR-test häufiger mal fälschlicher Weise ein positives Ergebnis anzeigt?
    Ich wollte denPCR-test in 2 Wochen machen lassen, aber wenn obiges zutrifft dann eben nicht..?!


    Lieben Gruß Keito
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Nein, ist kaum mehr ein Problem laut den Experten die ich kenne. Aber.... Du weisst, dass diePCR nicht den AK-Test nach 3 Monaten ersetzt.
     
  3. keito

    keito Neues Mitglied

    Danke.

    Ja das weiss ich und ich werde aufjedenfall absichern nach 12 wochen.
    Aber derPcr soll mir helfen mich weiterhin zu beruhigen.
    Obwohl es mir ja schon einigermaßen gut geht. Eigentlich bin ich auch überzeugt Negativ zu sein, doch überkommen mich eben manchmal diese Ängste, welche wohl normal sind in meiner Situation.
     
  4. ChrisLDK

    ChrisLDK Poweruser

    Natürlich steht es Dir frei, denPCR-Test zu machen. Allerdings bedenke bitte, das Du denPCR-Test in voller Höhe selber bezahlen musst und das dieser Test nur einen Typ des Virus nachweisen kann entweder Typ 1 oder 2, müsstest dann schon zweiPCR-Tests machen.
    Deswegen von mir der Tip: warte die 8 bis 2 Wochen einfach ab und mache dann den eigentlichen Test.
    Ich weiß aus eigener Erfahrung, das die Zeit ne Qual ist, aber man kann sie überstehen.

    LG
    Chris
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden