PCR Test 12 Tage nach RK

Dieses Thema im Forum "HIV-Test" wurde erstellt von juliaodernicht, 9. Mai 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. juliaodernicht

    juliaodernicht Neues Mitglied

    Hallo, ich hatte vor 12 Tagen ungeschützten Oralverkehr mit Spermaaufnahme mit einer neuen Bekanntschaft. Ich weiß, dass ich vorher nicht positiv war, da ich regelmäßig Blut spenden gehe. Er sagt, er sei auch nicht positiv, führt das aber nur auf die Tatsache zurück, dass ich erst sein zweiter Sexualkontakt bin.
    Ich habe nun zwei Nächte nicht schlafen können und halte die Ungewissheit bis zumElisa 4.-test in gut vier Wochen defintiv nicht aus. Macht einPCR-Test jetzt schon Sinn? Das Geld würde ich investieren, dass wäre mir egal. Die Quellen dazu sind so undurchsichtig, manche sprechen von 90 % Sicherheit nach zehn Tagen, andere wiederum sagen dass einePCR vor 15 Tagen überhaupt keinen Sinn macht.. ich werde so oder so nach sechs Wochen den regulären Test machen, mir geht es nur um eine vorläufige Richtungsweisung sozusagen.. Wie gesagt ich kann kaum schlafen, essen etc..
     
  2. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Hallo Julia, Du kannst denPCR machen, aufHIV 1 und 2, kosten pro Test ca 300,- (mein letzter Kenntnisstand) und er ist kein HIV-Ausschlußtest, muss also zwingend durch einen AK-Test bestätigt werden.

    Warum Du auf ein Kondom verzichtet hast.. ist Deine Sache, die Konsequenzen ( Angst und Panik) aber auch. .. möglicherweise ist das aber ganz heilsam und benutzt beim nächsten mal eines.. Kondome schützen nämlich, auch vor Panikattacken.
     
  3. juliaodernicht

    juliaodernicht Neues Mitglied

    Das weiß ich alles... ich ärgere mich auch schwarz! Mir ging es bei dem Post hauptsächlich um die Aussagekraft einerPCR zu diesem Zeitpunkt...
     
  4. LottchenSchlenkerbein

    LottchenSchlenkerbein Poweruser Poweruser

    Der Zeitraum ist ausreichend, Du kannst also denPCR machen.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eine positivePCR ist ein sicheres Ergebnis... eine negative ist es leider nicht. Es ist das Geld nicht wert.... mach lieber einen AK-Test nach 4 Wochen und bestätige diesen nach 6 Wochen (Schnelltest nach 6 bzw. 8 Wochen bestätigen) Ein Ak-Test hat das Antigen auf HIV1 drin.
     
  6. juliaodernicht

    juliaodernicht Neues Mitglied

    Solange kann ich nicht warten glaube ich.. ich bin jetzt schon fix und fertig
     
  7. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    Hör auf Alexandra....

    Du musst diePCR eh durch den AK Test absichern. Erfahrungsgemäß wird vor dem AK Test der gleiche Terror nochmal losgehen zumal du ja selber davon sprichst nach einer Tendenz zu suchen.
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hast Du das Sperma gleich ausgespuckt oder geschluckt? Wenn Du es gleich ausgespuckt hast tendiert das Risiko eh in Richtung theoretisch. Dazu kommt, dass Du erst sein 2. Kontakt bist. Die Chance auf eine unbehandelte Person mit hohemHIV-Virenload zu treffen ist eher nicht sehr gross. Dann schaffst Du auch noch die zwei Wochen bzw. eben etwas länger zu warten. Letztenendes musst Du entscheiden. Falls Du per Zufall aus der Schweiz kommst gibt es eh keinePCR-Möglichkeit.
     
  9. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Nun mal langsam mit den jungen Pferden...
    Dein Risiko liegt wirklich im theoretischen/rechnerischem Bereich. Nach vorliegendem wissenschaftlichen Stand hattest du einen RK, das stimmt. Aber sich auf diesem Wege zu infizieren, ist ein Kunststück, dass bisher nur sehr sehr sehr wenigen weltweit gelungen ist. Und auch diese paar Berichte ziehe ich persönlich stark in Zweifel :roll:
    Aber gut, das ist meine persönliche Meinung zu diesem Thema. Fakt ist allerdings, dass dein Risiko dabei mehr als überschaubar ist... 8)
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Meine Fresse, warum denken Alle immer erst hinterher anHIV?
    Und warum steigern sich immer die so extrem rein, die kein Risiko oder eben nur ein extremst geringes Risiko für HIV hatten?
    Viel wahrscheinlich ist ein 6er mit Zusatzzahl im Lotto.
    Und was ist mit den vielen anderen STI? Die werden wie üblich außer Acht gelassen obwohl die auch ganz schön üble Folgen haben können.
    Warum schiebst Du so eine riesen Panik vor einer behandelbaren, chronischen Erkrankung?
     
  11. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    Ich denke und kann es eigentlich auch aus eigener Erfahrung sagen warum sichHIV im den Köpfen so festsetz.

    Ich denke es ist einfach Todesangst und Angst vor Ausgrenzung.
     
  12. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    Dopoelpost, Sorry.
     
  13. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Mirc,
    wenn ich den TE frage warum er/sie so eine Panik schiebt, dann erwarte ich die Antwort dazu von ihm/ihr und nicht von jemand Anderem.
     
  14. juliaodernicht

    juliaodernicht Neues Mitglied

    Naja, ich schätze es ist das erste Mal, dass ich tatsächlich einem solchen Risiko ausgesetzt bin. Außerdem bin ich ganz schrecklich was Warten angeht... Noch eine Frage: in sechs Wochen kann ich doch einen regulären Test z.B. beim Gesundheitsamt machen und wäre bei negativem Ausgang endgültig raus aus der Nummer oder? Es schwirren überall verschiedene Werte rum, von vier Wochen bis sechs Monate ist da irgendwie alles dabei..
     
  15. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

  16. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn es ein Labortest ist.... ein Schnelltest braucht 8 Wochen.

    Ja, früher war man der Meinung, dass man erst nach 6 Monaten ein sicheres Ergebnis hat.... ist aber sehr lange her. Heute gilt dies nur noch wegen den Versicherungen bei Berufsunfällen und weil dort dann natürlich auch nebenHIV auf Hepatitis getestet wird und bei Hep C kann es schlimmstenfalls so lange dauern.
     
  17. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser


    Das geht. Aus dem Post nicht hervor. Du schreibst in deinem an die Allgemeinheit.

    Meinst du das jemand der irrationale gedanken hat weiß wo die herkommen?

    Das gehört hier vielleicht nicht hin, aber dein Ton ist mir nen Zacken zu scharf.
     
  18. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich möchte hier bitte keine Diskussion über "den Ton". Im Babbelfaden kann man sowas diskutieren. Aber jeder hat seine eigene Schreibweise..... auch meine Art kommt nicht bei jedem an. Manche sind eher direkt und andere reden eher um den heissen Brei. Wie im Alltag gibt es auch hier unterschiedliche Charaktere.


    Devil wollte wissen warum die Panik da ist... diese Frage ist durchaus berechtigt. Dies kann ein Fremdgehen auslösen wie auch eine "allgemeine" Angst vorHIV oder Krankheiten etc. Und manchmal bedarf es etwas deutlicher Worte um jemanden wach zu rütteln....... ;)
     
  19. DerMirc

    DerMirc Bewährtes Mitglied Poweruser

    Ich lasse mich aber nicht kritisieren wenn eine Frage an die Allgemeinheit gestellt wird und ich Antworte.

    Soviel dazu von mir.
     
  20. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Und nun ist Schluss mit der Diskussion zu dieser Frage.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden