pcr negativ...aber...

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von phobus, 1. November 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. phobus

    phobus Neues Mitglied

    hatte vor drei wochen rk mit einer farbigen aus GB, die ich länger kenne, aber nicht vertraue, 2 min vaginal, erst 10 min später gewaschen, sie wollte sich nicht testen lassen und war genervt und brach den Kontakt ab.

    ich bekam 6-7 Tgae später starke Zahnschmerzen, kein Karies, nur starke Entzündung, dann leichtes Erkältungsgefühl, eine Woche lang trocken Mund und dann begann das Brennen auf Armen und Rücken, eine nacht lang Krampf in rechtem Oberschenkel. Ich konnte 48 h nicht schlafen. ich habe aber weder Fieber noch wirklich Durcjfall.. ein Lymphknoten war einige tage manchmal spürbar.

    12 tage später ging ich in die Klinik da ichkeine Zweifel mehr hatte, wollte wenigstens schnell mit der Therapie beginnen, die Ärztin kannte ds Symptom zahnschmerzen nicht und hält eine Infektion für unwahrscheinlich.
    4 tage später bekm ich zu meinem Erstaunen den Negativ-Befund, konnte es nicht glauben, trotzdem war ich einen tag lang erleichtert. aber dann begannen wieder die Symptome.
    heute fühle ich mich leicht erkältet, kann es aber mit Wärme in schach halten, das brennen der Hautpartien halt an, wenigstens dafür finde ich keine andere Erklärung.

    ich werde in einigen Wochen einen AK-Test machen, der icherlich positiv sein wird, möglicherweise habe ich HIV2 oder anderen Subtyp.

    Kennt jemand diese Symptome in einem anderen zusammenhang.

    Wie sind meine Chancen eine sogenannter Controller zu sein?

    danke.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast die besten Chancen Dich massiv zu verrennen.

    Zahnschmerzen haben nichts mitHIV zu tun... ebenso wenig ein Krampf im Oberschenkel.


    Du hast eine neg.PCR... mach einfach nen Ak-Test 8 Wochen nach der Geschichte und verwende in Zukunft Kondome.

    Dass sie genervt war mit der Zeit kann ich durchaus verstehen. Sie muss sich auch nicht für Dich testen lassen. Es war Deine Entscheidung mit dem Sex.
     
  3. phobus

    phobus Neues Mitglied

    hallo alexandra,

    danke für deine antwort. aber ich wollte wissen, ob jemand für diese symptome andere ursachen, infektionen, kennt.
    ich kann mich ausserdem nicht mehr sexuell erregen, das gab es bei mir nie.

    ich bin überzeugt, dass die viren mein nervensystem angegriffen haben, das brennen auf den armen kann nicht psychosomatisch bedingt sein.

    ich habe überhaupt keine zweifel an meiner infektion, nur geringe hoffnung, es könnte eine infektion mit etwas anderem sein, das ist alles.

    gründe für eine Negativ-Pcr trotzhiv-infektion gibt es genügend.

    mein leben ist gelaufen, das ist klar, 2 wochen höllenqualen reichen mir, einsamkeit und armut werden folgen, keine chance.

    muss ich jedem Arbeitgeber davon erzählen oder ist das meine Privatsache. Auch führe ich gerade einen Sorgerechtsstreit mit der Mutter meines Kindes. Muss ich davon erzählen?

    danke
     
  4. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Sorry, aber was ist denn das für ein Mist?

    EinePCR sucht nach Viren - und sie ist ab 12 Tagen schon sehr sehr deutlich aussagekräftig. Wenn diePCR keine Viren findet, sind da auch keine. Und Zahnschmerzen sind KEIN Symptom.

    Wieviel Ahnung hast Du eigentlich von Gesund- bzw. Krankheit, dass Du Dich zu einem Satz wie
    versteigen kanst? Ich denke, etwa NULL, oder?

    Das ist die größte gequirlte Scheiße (sorry!), die ich immer wieder lesen muss. Ich bin seit 21 Jahren positiv, nicht arm, nicht einsam, sexuell aktiv, selbständig, lebensfroh und ein ganz normaler Mensch. Und das sind die meisten positiven Menschen, die ich kenne, auch. Offensichtlich ganz im Gegensatz zu Dir ...

    Bist Du mal auf die Idee gekommen, einen Arzt zu konsultieren, anstatt im Internet zu surfen? Es gibt etwa 22 Millionen mehr Krankheiten alsHIV. Und Symptomsuche im Internet macht krank - und zwar gewaltig, und insbesondere psychosomatisch. Du hast überhaupt keine Ahnung, zu welchen psychischen Reaktionen Dein Körper fähig ist, aber schließt bereits mit dem Leben ab.

    Das ist ein bisschen voreilig, gell?
     
  5. phobus

    phobus Neues Mitglied

    Priv.-Doz. Dr. Bruno-Marcel Mackert....

    HI-Viren finden sich bereits 15 Tage nach Infektion
    im Nervensystem
    (cerebraler Cortex)


    Behandlung mit liquorgängigen antiretroviralen Substa
    nzen führt zu
    Reduktion der Viruslast im Gehirn

    Schädigung des Nervensystem durch:
    - Direktes Einwandern der Viren in Nervenzellen
    - Indirekt durch Eiweiße der Virenhüllen die entzünd
    liche und toxische
    Wirkung auf die Zellen haben

    Polyneuropathie (DSPN) – Symptome, Diagnostik

    Strumpf- und/oder Handschuh-förmige Gefühlsstörungen

    Brennen

    Missempfindungen

    Gefühlsminderung

    Neuropathischer Schmerz
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Phobus,

    nachdem Du mich nun am Wochenende privat genervt hast ... was soll uns - und vor allen denjenigen, die sich an dieses Forum wenden, weil sie für ihre eigenen Situation Fragen oder Ängste haben - das nun sagen?

    Nichts. Denn folgte ich Deiner unkommentierten Aufstellung, dürfte ich schon seit 21 Jahren unter nichts anderem als bösen Schmerzen leiden und wäre wahrscheinlich schon 20 Jahre tot. Habe ich aber nicht und bin ich auch nicht.

    Es bleibt dabei, dass Du einen RK hattest, der bei Dir zu »Symptömchen« geführt hat, die mitHIV nichts zu tun haben oder haben müssen. Wenn Du nun der Meinung bist, Dir nun selbst noch mehr Ängste als unbedingt nötig einreden zu müssen, dann tu' das bitte außerhalb dieses Forums.

    Mein letzter Rat: Konsultiere bitte keine Internet-Ärzte mehr, egal welche Titel sie haben mögen, sondern folge endlich mal der Empfehlung der Virchow-Ärztin, den realen, lebendigen, studierten Hausarzt aufzusuchen. Von mir aus such' Dir 'ne Schwerpunktpraxis - in Berlin gibt es eine riechhaltige Auswahl (http://www.dagnae.de/mitglieder/seite-1/r/berlin--16/). Eine andere Lösung gibt es nicht. Oder hast Du Angst, Deine »hochkompetente Selbstdiagnose« könnte sich als falsch erweisen?

    Und nun bitte ich die Mods, diesen Thread zu schließen.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden