Paranoid?

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von msanonym242531, 5. März 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. msanonym242531

    msanonym242531 Mitglied

    Hallo, ich bin es mal wieder, sorry!

    Diesmal geht es nicht um eine konkrete Risikofrage, deswegen hoffe ich, dass ich hier richtig bin bei diesem Thema.

    Es geht um den Mann mit dem ich jetzt zuletzt ungeschützt Sex hatte (inzwischen sind wir nicht mehr zusammen).

    Ich bin jetzt voller Angst, weil ich Panik habe, dass er mich vielleicht betrogen hat während wir zusammen waren.

    Das macht mich fertig, wie kann ich damit umgehen?

    Liebe Grüße
     
  2. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Also bei aller liebe,

    wir sind hier ein Forum fürHIV und AIDS und dessen Sorgenkinder, aber bei leibe sind wir hier keine Forum für Alltagssorgen und Beziehungsdingen !
    Ist mal meine meinung dazu.

    Was @Marion und Mods davon halten weiss ich nicht
     
  3. msanonym242531

    msanonym242531 Mitglied

    ne das weiß ich ja, aber ich weiß nicht wie ich mit der angst umgehen soll, dass er mich eventuell durch einen seitensprung angesteckt haben könnte.
     
  4. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Echt jetzt ?
    Du pimperst ohne Tüte mit ihm, im einvernehmlichen zustand nehm ich stark an , und jetzt NACHDEM ihr getrennt seit machst DU dir gedanken das er unter Umständen fremd gegangen ist ?!? Also ganz ehrlich das hat nichts mitHIV und AIDS und deren Ängste zu tun ..
    werd erwachsen
     
    Nebel gefällt das.
  5. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Ich sehe das schon so, dass es hier um das ThemaHIV Phobie geht.
    Mit HIV und Realität hat eine Phobie ja nur selten zu tun ...
     
  6. msanonym242531

    msanonym242531 Mitglied

    ja natürlich habe ich ohne kondom mit ihm geschlafen, er hatte mir ja einen negativen test vorgelegt. jetzt frage ich mich halt was ist wenn er mir aber fremd gegangen ist. was hat denn das jetzt mit erwachsen werden zu tun.
     
  7. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Ahso ? Naja dann kann er aber gleich jedem potentiellen GV-Partner perse eine Untreue unterstellen udn eine unbehandekte Infektion, er macht sich nur gedanken das er fremd gegangen sein könnte ( ist ja noch nicht mal passiert bzw bewiessen das sein ex es getan hat )
     
  8. msanonym242531

    msanonym242531 Mitglied

    ich habe halt angst davor, dass es so sein könnte, ich möchte es ihm nicht dringend unterstellen.
     
  9. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    hast du bei deinen anderen Partner 100%ig Garantie das diese nicht fremd gegangen sidn ?
    Haben deine Partner die 100% ige garantie das Du es bist ?
    er hat einen negativenHIV test .. wie lange wart ihr zusammen ?

    wie alt war der Test ?

    Du bist in meinen augen einfach nur überbesorgt ( ich umschreib es mal ), weil ihr getrennt seit, ...

    er hat einen negativen test , lies mal die Grundfäden durch wielange es dauert bis eine infektion stattfindet..

    P.S.: Nachtrag: Du musst nicht meine komplettem Einträge zitieren ;)
    Ich bin hier eh raus , weil es für mich persönlich keinen drifftigen RK gibt bzw keinenHIV haltigen
     
  10. msanonym242531

    msanonym242531 Mitglied

    ja das stimmt wohl, da hast du recht. aber das macht mir eben angst.

    und sorry wegen des zitierens.
     
  11. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich empfehle Dir den Gang zum Therapeuten. Denn Du siehst dauernd nur das Schlechte in diesem Mann..... das Problem ist allerdings ein anderes... dies ist bei Dir zu finden. Hol Dir Hilfe - falls nicht schon getan. Hier im Forum wird Dir niemand helfen können.
     
    -triplex- gefällt das.
  12. msanonym242531

    msanonym242531 Mitglied

    wo finde ich so einen therapeuten?
     
  13. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Schau im Telefonbuch oder frag Deinen Hausarzt.... ich hab Deine alten Themen angeschaut.... Du brauchst Hilfe um von DeinerHIV-Angst weg zu kommen. Werde aktiv... Dir zuliebe.
     
    msanonym242531 gefällt das.
  14. msanonym242531

    msanonym242531 Mitglied

    ja, ich weiß :(... danke!
     
    Marion gefällt das.
  15. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    @Marion – ich korrigiere Dich ungerne, aber das hier hat mit HIV oder einer HIV-Phobie nichts, aber auch gar nichts zu tun. Die Angst vor HIV dient auch hier nur als Stellvertreter für ein Beziehungsproblem bzw. für mangelndes Selbstvertrauen bzw. für den Selbsthass, dass man mit einem unzuverlässigen Mann ungeschützten Sex hatte.

    Ich bin das langsam echt leid, dass HIV für jeden Mist herhalten muss …
     
    devil_w, Wyoming und -triplex- gefällt das.
  16. -triplex-

    -triplex- Poweruser

    Bin ja echt selten der 10000%ig Meinung , aber hier muss ich, wie ich ja mit meinem ersten Post schon getan habe, 10000%ig recht geben ..... nur hat es Matthias charmanter ausgedrückt.
     
    devil_w und matthias gefällt das.
  17. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Dem schließe ich mich an.

    Exakt, auch dem schließe ich mich an.


    An die TE:
    Vielleicht wäre es mal an der Zeit, sinnvoll zu googlen. Die Internetpräsenz der deutschen Psychotherapeutenvereinigung oder auch des deutschen Psychotherapeutenverbands (DPtV) kann dir sicherlich weiterhelfen.

    Dort gibst du deine PLZ ein und dir werden sämtliche Therapeuten im näheren Umkreis angezeigt.

    Ansonsten ist für gewöhnlich der Weg zum Hausarzt auch eine Alternative.

    Gute Besserung und viel Erfolg!
     
  18. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Genau das meinte ich ja. Eine tiefere Interpretation - also z.B. ob HIV als "Stellvertreter" herhalten muss, habe ich mir jedoch verkniffen, da ich psychologisch nun mal keine Kompetenzen besitze. Sorry, wenn das falsche interpretiert wurde - ich hatte meinen Einwurf extra schlank gehalten.

    Dass das o.g. ein absolutes "No-Go" ist, steht außer Frage! Ich bin mir sicher, wir könnten eine riesige Liste erstellen, für was HIV hier schon alles herhalten musste.

    Das macht eine Phobie jedoch aus - also, dass es eben keine Logik dahinter gibt und man nach "Möglichkeiten" oder "Stellvertretern" sucht, die man in die Pflicht nehmen möchte. Von daher gehört der Beitrag für mich zwar grundsätzlich in dieses Forum, aber in den Phobie-Bereich.

    Ob wir hier wirklich helfen können, wage ich zu bezweifeln, da wir eben keine psychologischen Kompetenzen haben, die das abdecken könnten.

    Genau so war das gemeint. ;)
     
    matthias gefällt das.
  19. msanonym242531

    msanonym242531 Mitglied

    Ich wollte hierHIV nicht als Stellvertreter für ein Beziehungsproblem nehmen, ich habe lediglich nur angst, dass er mich angesteckt haben könnte. Ich habe ihn ja auch drauf angesprochen und ich zitiere: "Mach deinen scheiß Aidstest und stell fest das nichts ist und nerv mich nicht mit deinen kranken Gedanken"

    Naja, ich weiß ja auch nicht. Ich weiß einfach nicht weiter, weil ich permanent Herzrasen deswegen habe und keinen Antrieb mehr habe.
     
  20. msanonym242531

    msanonym242531 Mitglied

    Habt ihr vielleicht einen Tipp, wie man dieses Thema verdrängen kann / los wird?

    Abgesehen vom Therapeuten...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden