Panische Angst

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Riesen-Angst-2015, 29. Oktober 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Riesen-Angst-2015

    Riesen-Angst-2015 Neues Mitglied

    Hallo zusammen, habe ein Riesen kopf Problem. Ich hatte bei einer prostuierten anal Sex natürlich auch geschützt was aber leider gerissen ist und ich sogar Stuhl von der Dame an meinem penis hatte. Ich hatte darauf hin Riesen Panik und Angst(bin in einer festen Beziehung). Hatte dann natürlich alles mögliche bekommen, Schwindel, Nachtschweiß über 8 Kilo abgenommen und pilz im Mund und penis. Habe dann aus lauter Panik nach 7,5 Wochen den ersten schnelltest gemacht Gott sei dank negativ. Ich habe dann zwei weitere schnelltest nach 10,5 und 12,5 Wochen gemacht auch wieder negativ. Der Berater sagte aus seiner sicht war das Risiko nicht so doll wegen Hetero und aktiv-passiv Situation. Was sagen Sie? War dann leider immer noch nicht beruhigt und zum gesundheitsamt hin und testen lassen und wieder negativ. So den letzten test jetzt 19 Wochen nach dem Rk im Medizinischen Labor machen lassen wie immer negativ. Meine Frage jetzt endlich kann ich diesen ganzen und verschiedenen test Verfahren voll und ganz vertrauen oder kann es noch zu späteren positiven Ergebniss kommen als diese besagten 12 Wochen???? Vielen Dank im Voraus und super Forum
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Die Prostituirte müsste erstmal selber positiv sein um dich überhaupt anstecken zu können.
    Desweiteren ist ein Test nach 8 Wochen, heutzutage sagt man schon 6 Wochen sicher!
    Sofern du keine weiteren Risiko Kontakte hattest, kann es später nicht umschwanken.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Bitte keine weiteren Tests mehr machen sondern das negativ akzeptieren.
     
  4. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Und vor allen Dingen annehmen was dir die Leute hier schreiben. Sie wissen wovon sie sprechen. Sonst geht's dir ganz schnell so wie mir. Dann geht's ab zum Onkel Doktor und damit meine ich den Psychologen und nicht den Hausarzt oder das Gesundheitsamt. Geht ganz schnell. Hätte ich mir bei mir im Leben auch nie vorstellen können
     
  5. [User gel

    [User gel Poweruser

    Achso, bezog sich nicht auf mich!
     
  6. weissbescheid

    weissbescheid Bewährtes Mitglied

    Nein den TE (Riesen-Angst-2015)
     
  7. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die negativen Testergebnisse sind sicher. Negativer als negativ wird kein Mensch.

    Nur – Du bist fremdgegangen. Das ist aber kein Infektionsweg. Das ist ein Problem, das Du mit Dir selbst, ersatz- und vorzugsweise mit Deiner Partnerin ausmachen musst.
     
  8. Riesen-Angst-2015

    Riesen-Angst-2015 Neues Mitglied

    Riesen-Angst-2015

    Hallo, vielen Dank für eure Antworten. Werde versuchen mich daran zu halten. Das einzige was mich wundert ist der letzte Satz im Schriftsatz aus dem Ergebnis des labortest.Bei sehr seltenen Fällen kann es zur späteren positiven Ergebnis kommen und eine spätere Kontrolle wird empfohlen.Stimmt dieses oder wie habe ich das zu verstehen. Vielen Dank und habt bitte Verständniss bin echt durch einander. :cry:
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Dieser Satz ist ein Standardsatz und dient nur zur Absicherung des Labors, um evtl. Regressansprüche auszuschließen. Er hat bzgl. des Tests inhaltlich keine Bedeutung.

    Übrigens: Ich würde mich sehr freuen, wenn das Kleingedruckte in Verträgen so genau gelesen würde wie Laborergebnisse :)
     
  10. Riesen-Angst-2015

    Riesen-Angst-2015 Neues Mitglied

    riesen-angst-2015

    Ich bedanke mir recht herzlich bei euch allen für eure schnellen Hilfe Leistungen und hoffe sehr das ich diese Situation jetzt endlich abschließen kann. Mehr als mich testen kann ich nicht. LG :?
     
  11. Riesen-Angst-2015

    Riesen-Angst-2015 Neues Mitglied

    Riesen-Angst-2015

    Sorry einmal muss ich euch leider nochmal Stören und um euren geschätzten Rat fragen und ich hoffe ihr seit noch nicht zu Doll genervt von mir. Die letzte frage die ich habe ist nochmal zum Risikokontakt(Analsex mit einer Prostituierten Kondom gerissen), also der echt super nette Herr von der Aids Beratungsstelle der schon Jahre lange Erfahrung hat, sagte mein Risiko war ein ganz geringes. Viele andere Gesundheitsamt oder Hotlines usw. sagen aber das es ein Risiko war. Warum gibt es dort so viele unterschiedliche Meinungen? Ich weiß auch, dass wenn ich die Situation nicht langsam in meinem dicken Kopf bekomme das ich nichts habe, zum Arzt(Psychologen) muss. Ich danke euch von ganzen herzen und entschuldigt bitte meine Angst.
     
  12. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Eigentlich ist ja egal wie gross das Risiko ist bzw. war... Du hast mehrere neg.HIV-Tests.

    AV ist ein Risiko wegen der Darmschleimhaut... aber Du warst ja erst ab Kondomriss ungeschützt. Zudem müsste die Person auch HIV haben und entsprechend genug Viren im Blut etc. Also ist es ein Risiko.... aber ein geringes, dass Du auf jemanden mit HIV triffst.
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Tests nach

    Wo ist das Problem? Mehr als negativ gibt es nicht. Mindestens 3 der 4 Tests waren im Rahmen der notwendigen Zeitabstände (Schnelltest 8 Wochen nach RK)

    Doch, natürlich kannst Du mehr machen: aufhören, die Panik selbnst zu schüren.

    Und nachdenken: Nicht alle Menschen außer Dir habenHIV.

    Und noch einmal nachdenken: Wenn Dir bei der Beratungsstelle gesagt wird, dass alles okay ist – wenn wir Dir sagen, dass alles okay ist … warum suchst Du dann noch mit großem Aufwand nach anderen Antworten? Wenn Dir unsere Aussagen nicht reichen, macht es keinen Sinn, uns weiterhin zu fragen. Andere Antworten als die bisher gegebenen wirst Du nämlich nicht bekommen …
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden