Panische Angst vor HIV Infektion

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Guardian_angel, 5. Juli 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guardian_angel

    Guardian_angel Neues Mitglied

    Hallo an alle,

    Nach langem Hadern mit mir habe ich mich entschieden mich mit meinem Problem an dieses Forum zu wenden, da ich schon lange hier lese und ich dieses Forum wirklich sehr hilfreich finde.

    Nun zu meiner Situation:

    Vorwegnehmen möchte ich dass ich morgen bei der Aidshilfe einenhiv-Test machen möchte, aber je näher der Termin rückt desto schlechter geht es mir. Daher wende ich mich an euch.

    2007 kam ich mit meinem damaligen Freund zusammen. Er sagte mir dass er im Rahmen einer routineuntersuchung bei der freiwilligen Feuerwehr kurz zuvor einenhiv-Test gemacht hat. Das Ergebnis habe ich nicht gesehen, ich vertraute ihm weil ich ihm schon 7 Jahre lang kannte. Und wir schliefen immer ohne Kondom miteinander. Das war der schlimmste Fehler den ich je in meinem Leben machen konnte. Hätte ich mir diesen verdammten Test nur zeigen lassen dann würde ich jetzt nicht die Hölle durchmachen. In den ganzen Jahren habe ich mir nie großartig Gedanken gemacht ( ich hasse mich dafür so sehr ), habe immer wenn der Gedanke aufkam alles verdrängt bis vor kurzem bei mir MS diagnostiziert wurde. Es wurden sämtliche zur Diagnostik erforderlichen Untersuchungen gemacht auch ein großes Blutbild um andere Erkrankungen auszuschließen nur eben kein aidstest obwohl ich gelesen habe dass man dies bei Verdacht auf MS auch untersuchen müsste. Ich habe mich nicht getraut zu fragen sondern bin mit meiner Angst nach Hause gegangen, die plötzlich da war. Ich versuchte mich noch zu beruhigen, dass man keine 8 Jahre mithiv leben kann ohne dass es ausbricht ( ein Irrtum wie mich das Internet lehrte )

    Da ich im Moment an meiner Bachelorarbeit schreibe und diese noch abschließen wollte bevor ich eventuell die Diagnose bekomme, weil ich dann sicherlich nicht mehr in der Lage sein werde mein Studium abzuschließen, wollte ich bis Oktober warten. Aber ich habe gemerkt dass ich die Ungewissheit nicht mehr ertragen kann. Sie frisst mich auf. Ich kann meinem jetzigen Freund vor lauter schlechtem
    Gewissen nicht mehr in die Augen schauen, da ich ja Schuld wäre wenn er was hätte. Ich kann nicht mehr schlafen, bin nur noch am weinen und werde sprichwörtlich fast wahnsinnig.

    Auffällige Krankheiten hatte ich nie, bis auf die vermeintliche MS. Das große Blutbild zum Ausschluss anderer Krankheiten war top. Alle Werte im normbereich (aber das sagt ja leider auch nichts aus :( ) der Neopterin Wert der ja ein Marker für hiv ist, ist auch normal.

    Zu meinem ex-Freund sowie zu diversen seiner ex-Freundinnen (die vor und nach) habe ich Kontakt die sind alle topfit und kerngesund (was aber ja auch nichts zu bedeuten hat wenn sie alle noch in der latenzphase wären)

    Ich bin so verzweifelt ich weiß nicht mehr weiter. Viele denken vielleicht : warum wartet sie nicht einfach bis morgen bis zum Test? Ich weiß, ihr werdet mir auch nicht viel dazu sagen können aber ich werd fast wahnsinnig. Und es dauert noch so lange bis morgen Abend :(
     
  2. [User gel

    [User gel Poweruser

    Wenn du erstmal dein negativ hast, wirst du Baeume ausreissen koennen! Es heisst uebrigensHIV Test nicht Aidstest. Denn es wird auf HI Viren untersucht, nicht auf das Stadium des Krankheitsbildes.

    Solltest du widererwatens Positiv sein, kannst du es behandeln lassen. Du haettest auch nicht die alleinige Schuld wenn dein jetziger Freund sich angesteckt haette, schliessslich ist auch der Mann fuer die Verhuetung verantwortlich. Er haette ja selber auf Kondome bestehen koennen.
     
  3. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wie im anderen Forum Dir alle schon erklärt haben:HIV-Test.


    Alles andere ist in die Kristallkugel schauen. Vorallem mit der Diagnose MS brauchen wir nicht zu diskutieren welche Beschwerden von was kommen.
     
  4. Guardian_angel

    Guardian_angel Neues Mitglied

    Hallo Alexandra und Jeshua,

    Danke für eure Antworten. Dass ich einenHIV Test mache ist selbstverständlich. Ich werd nur langsam verrückt vor Angst. Ich hatte ja wenn man es so will viele Risikokontakte weil es ja mein Freund war. Also steigt ja auch die Wahrscheinlichkeit etwas zu haben.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wir haben keine Kristallkugel.... von daher wird Dir niemand eine Antwort geben können wie gross Dein Risiko war. Mach nen Schnelltest und Du weisst noch heute das Ergebnis.

    Und, dass man nenHIV-Test für die freiwillige Feuerwehr vorlegen muss ist mir neu..... und ich mach selbst Feuerwehr.
     
  6. Guardian_angel

    Guardian_angel Neues Mitglied

    Hallo Alexandra,

    dass das mit dem Test ne Lüge war befürchte ich schon lange daher habe ich auch solche Angst :(

    Ist der Schnelltest denn auch sicher?

    Liebe Grüße
     
  7. Guardian_angel

    Guardian_angel Neues Mitglied

    Hallo Alexandra,

    dass das mit dem Test ne Lüge war befürchte ich schon lange daher habe ich auch solche Angst :(

    Ist der Schnelltest denn auch sicher?

    Liebe Grüße
     
  8. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es muss keine Lüge sein....möglich, dass Dein Ex den Test extra in Auftrag gab.

    Der Schnelltest ist sicher... da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen.
     
  9. Guardian_angel

    Guardian_angel Neues Mitglied

    Danke Alexandra.

    So wie ich ihn kennen gelernt habe glaube ich leider nicht, dass er solch einen Test freiwillig hat machen lassen :(
     
  10. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Du hast ja auch nicht drauf bestanden, dass er Dir ein neg. Ergebnis zeigt... Du hast einfach geglaubt weil es der einfachste Weg ist. Und hast Du ihm einen neg.HIV-Test vorgelegt? Nein? Dann nimm Dich an der eigenen Nase.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Wenn Du so weitermachst, ist es völlig egal,. welches Ergebnis Dein Test haben wird ... Du wirst es eh anzweifeln. Mach den Test und entscheide dann, wie es weitergeht. Sich im Vorfeld kirre zu machen, ist kontraproduktiv und führt leicht zu psychischen Labilitäten. Willst Du das?
     
  12. Guardian_angel

    Guardian_angel Neues Mitglied

    Hallo ihr Lieben,

    ich war grad beim Test und er ist negativ. Ich bin so unbeschreiblich glücklich dass ich für meine Dummheit nicht teuer bezahlen musste. Ich war immer vorsichtig bis auf dieses eine mal bei meinem ex und Ich werde nie wieder so blauäugig sein :) vielen Dank euch allen für die mutmachenden Worte
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Gut. Ich freu mich für Dich – und ich denke, das tun wir alle.
    Dann kann ich hier ja zumachen.
     
  14. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    ... Matthias war schneller. 8)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden