Panische Angst mit HIV angesteckt zu haben

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Ulti20, 23. März 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ulti20

    Ulti20 Neues Mitglied

    Hallo zusammen!
    Ich bin neu hier, und möchte gleich mal eine Frage stellen.
    Ich habe seit einigen Tagen panische Angst mich mitHIV angesteckt zu haben, deshalb wende ich mich zu euch. Zu meiner Geschichte.
    Ich war vorletzten Freitag bei einer Prostituierten. Vor dem GV haben wir uns gegenseitig ungeschützt oral befriedigt und danach hatten wir geschützten GV. Einige Tage später bekam ich dann am Penis und Hoden kleine weisse Ausschläge, welche wie ausgetrocknete Haut aussehen, und leichtes jucken im Intimbereich. Am Tag danach hatte ich dann Halsschmerzen was nur einen Tag dauerte, am nächsten tag war der Schmerz weg. Das Jucken und die Ausschläge im Intimbereich habe ich immer noch leicht. Kann es sein dass ich mich mit HIV angesteckt habe? Noch zu erwähnen. Während des oralen Aktes ist mir nicht aufgefallen, dass die Dame menstruationsblutung hat, ich gehe davon aus, dass Sie keine Menstruation hatte.
    Vielen Dank im vor aus für eure Antworten.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    In SachenHIV bestand kein Risiko.

    Andere Geschlechtskrankheiten kann man sich trotz Kondom und safem OV holen. Daher am besten mal den Hausarzt aufsuchen.
     
  3. Ulti20

    Ulti20 Neues Mitglied

    Besten Dank für die schnelle Antwort. Das ist vorerst mal eine Erleichterung für mich. Ich werde demnächst einen Urologen besuchen und das Problem ihm mal schildern.
     
  4. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Gute Idee mit dem Urologen. Aber die Sache mitHIV kannst Du abhaken.... Du hast alles richtig gemacht und hattest safer Sex.
     
  5. Ulti20

    Ulti20 Neues Mitglied

    Da kann ich nur ooohhhhh sagen, hast mich wirklich sehr beruhigt. Besten Dank
     
  6. Pietro

    Pietro Neues Mitglied

    Hiv kannste ausschließen.

    Aber auf Syphilis würde ich mich auf jedenfall an deiner Stelle nach ein paar Wochen mal testen lassen.

    Alles Gute :wink:
     
  7. Ulti20

    Ulti20 Neues Mitglied

    Danke für deine Antwort Pietro. Ich hoffe ich hab wirklich nichts mitHIV, die Angst lässt mich einfach nicht in Ruhe. Auf alle Fälle werde ich mich mal gründlich testen lassen.
     
  8. Pietro

    Pietro Neues Mitglied

    Angst brauchst du so oder so keine zu haben. Alles gut :wink:

    Aber brauchst dir keine Sorgen zu machen laut der Geschichte bist du definitiv nicht mal ansatzweise gefährdet:) 100% safe.

    Wie gesagt mach dir kein Kopf genieße dein Leben und such nicht nach Symptomen das macht dich nur wahnsinnig und ist schlimmer als jede Krankheit selbst.

    Lass dich einfach in ein paar Wochen mal auf Syphilis testen und das Thema hat sich erledigt.

    Und wer häufig wechselnde Geschlechtspartner hat sei es im Bordell sonst wo empfiehlt es sich sowieso jedes 3/4 - 1 Jahr einen KostenlosenHiv Test zu machen.

    Also lebe dein Leben und mach dir kein Kopf.
    Und solltest du dich irgendwann mal mitHIV infizieren ist auch das heutzutage nicht mehr wirklich tragisch. Die Lebenserwartung ist mittlerweile fast die gleiche. Also Feuer frei :p
     
  9. Ulti20

    Ulti20 Neues Mitglied

    Vielen Dank für deine Beruhigung und deine Tipps.
     
  10. Pietro

    Pietro Neues Mitglied

    Sehr gerne. :wink:

    Schönen Abend dir noch.
     
  11. [User gel

    [User gel Poweruser

    wer sagt überhaupt das die Prostituirte was hatte? ein ausschlag kann man auch mal einfach so bekommen!
    sonst war ja alles safe!
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden