Panikattacke

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von Neugier, 5. Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    Hallo,

    ich brauche eure Hilfe.

    Nachdem mein Test nach 6 Wochen negativ war, beschäftigt mich, dass dieser u.U. falsch negativ sein könnte.

    Nach Schilderung des Risikos liegt die Wahrscheinlichkeit zwischen Null und gering. (Aidshilfe > Risiko wie Nadelstichverletzung)
    Wenn gering, dann könnte es ja sein, dass der sehr seltene Herpes im Mund nach 4 Wochen doch ein Symptom war? (Die Ulzerationen, nach denen Ärzte suchen sollen) Dann wäre der Test falsch.
    Kann das sein? Ich möchte meine Frau nicht anstecken, die auf meine Ideen absolut verständnislos reagiert.

    Ich stehe kurz vorm Durchdrehen.
    Bitte nicht zumachen, ich brauche jemanden, mit dem ich kompetent sprechen kann.
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Lies doch Deine alten Themen.... ich mag nicht dauernd dasselbe wiederholen.

    Du scheinst uns ja eh nicht zu glauben sondern lieber noch andere zuzuziehen.

    Herpes ist Herpes und mehr nicht.... ganz andere Viren alsHIV.

    Was glaubst Du warum all Deine Themen unter "HIV-Phobie" sind? Kein Risiko is kein Risiko und neg. Test ist ein neg. Test. Was Du brauchst ist jemanden der Deine Psyche gerade rückt.
     
  3. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Geh zum Psychiater!!!!!
    Nur der kann dir helfen. Wir können es nicht. Kein Risiko gehabt. Nichtmal ein theoretisches aber rumjammern, als wäre der Supergau entstanden.
    Und dann noch einen völlig unnötigen negativen Test.
    Das MUSS reichen.
    Du hast eine Phobie, ein rein psychisches Problem und dafür sind wir hier NICHT zuständig.
    Punkt, Aus.
    Ich hoffe, Matthias macht hier eben schon zu.
     
  4. Neugier

    Neugier Bewährtes Mitglied

    Liebe Alexandra,

    vielen Dank. Der Herpes intraoral wäre sehr sehr selten. Und ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt? Sicher, dass es nichts mit den Erstsymptomen zu tun hat?
    Mit der Psyche hast Du recht, ich drehe immer dann am Rad, wenn ich so abweichende Aussagen bekomme. Hausarzt sagt, (wie sein Labor) Test ist nach 8 Wochen sicherer (Aidshilfe Salzburg scheibt, Test nach 12 Wochen ein paar Promille sicherer). Wie soll man damit klarkommen?
    Verstehst Du, es ist nicht klar zu eruieren, was jetzt stimmt.
    Alternativ: Streng dem RKI Diagramm folgen, nach dem nach 6 Wochen bei negativ keine weiteren Schritte notwendig sind.
    Auch von Dir habe ich einen alten Faden gefunden, in dem du schreibts, dass jemand nach 6 Wochen negativ, nach 8 Wochen positiv war.
     
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Es reicht jetzt.... Du googelst was und wirfst mit gelesenen Fachausdrücken um Dich und verstehst nichts.... also lass es bleiben. Du hast von allem was Du im letzten Posting geschrieben hast nichts verstanden.

    Ich mach hier zu... geh in Therapie.

    Du hattest nie ein Risiko!!!!
     
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Und diese Aussage lässt Du jetzt so stehen?

    1.) Welcher Faden ist es?
    2.) Wie sind die Zusammenhänge?
    3.) Von wann ist der Faden?
    4.) Was qualifiziert Dich, Dinge so zu bewerten, wie Du es hier tust (außer der Tatsache, dass Du angelesenes, aber nicht verstandenes Google-Wissen hier breittrittst?

    Es macht relativ wenig bis gar keinen Sinn, Deine Fragen zu beantworten, denn Du nimmst sie a) nicht an und versuchst b) überall woanders weitere Informatinen einzuholen. Dabei passiert c), dass Du gar nichts mehr verstehst … und nun sollen wir Dir da wieder raushelfen – mit der Folge, dass Du unsere Antworten wieder nicht glaubst?

    Nö. Also ich mache da nicht mit.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Beiträge in unserem Forum:
  1. fullofpain
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.175
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden