Panik

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von Dotti, 24. Juli 2019.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dotti

    Dotti Neues Mitglied

    Hallo, erst mal
    Ich bin neu hier :)
    Meine Geschichte ist etwas verwirrend
    Hoffe ihr könnt mir da vll helfen :)
    Ich hab 2012 ein Risiko Kontakt gehabt
    Damals auch alle Symptome
    Ausschlag am Bauch der gejuckt hat nach drei Tagen verschwunden Entzündung im Mund Gewichtsverlust Erkältung Fiber
    Alles nach 1-2 Wochen wieder weg gegangen
    Bin damals zum Arzt der hat aber keinhiv Test gemacht aber alle anderen sti alles negativ
    So ab 2014 hab ich verschiedene Symptome
    Wie sonnenslkergie die hab ich nie gehabt hin und wieder mal Durchfall und jetzt seit zwei Jahren habe ich Darm Probleme wo der Arzt keine Ursache findet
    druck im Unterbauch links und Unwohlsein so ziemlich jeden Tag... ich hab wahnsinnig Angst einenhiv Test zu machen ich hab seit 8 Jahren mit der selben Freundin ungeschützten sex und seit 10 Monaten ein Baby meiner Freundin würde einhiv Test im 3 Monat durchgeführt negativ
    Ich habe die letzten 6 Wochen 2 mal ein großes Blutbild gemacht alles in Ordnung
    Ich weis das man es ab Hand eines blutbildes nicht ausschließen kann
    Aber bleiben die Werte nach 7 Jahren unverändert
    Vll könnt ihr mir da helfen
    Ich bin ein ganz normaler junger Mann der zu keiner RG gehört
    Ich hab wahnsinnig Angst bin mir aber sicher das die Frau damals positiv war das Kondom ist geplatzt ich habe es nicht gemerkt :/
    Ich weis einfach nicht was ich machen soll
    Ja ein hin Test gibt Klarheit und stempelt einen auch ab sorry wenn ich das so sage
    Ich hab einfach Angst :/
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Hallo Dotti,


    Einwand:
    Es gibt keineHIV-spezifischen Symptome.

    Wie kommts?
    Was genau macht dir so eine Angst?

    Es gibt keine Risikogruppen.
    Das kannst du verwerfen.

    Du bist dir sicher, dass die Dame positiv war, weil..?
    Sie es dir gesagt hat?
    Dann war sie höchstwahrscheinlich in Therapie und somit nicht (mehr) infektiös.

    Ein Test stempelt einen ab?
    Sorry, das kann ich so nicht stehen lassen, weil es gelinde gesagt absoluter Blödsinn ist.
    Ein Test beweist Verantwortung.
    Für sich und andere.
    Fällt ein Test negativ aus, kennt man seinen Status.
    Fällt ein Test positiv aus, kennt man seinen Status und bekommt eine Therapie.
    Dank dieser Therapie wird die Viruslast im Blut unter die Nachweisgrenze gedrückt, man ist nicht mehr infektiös.

    Was genau erwartest du von uns?

    Ich rate dir zu einem Test, dann hast du Gewissheit.


    @Moderation:
    Faden bitte verschieben. Danke :)
     
  3. Dotti

    Dotti Neues Mitglied

    Mit Stempel war nicht negativ gemeint
    Eigentlich ist das traurig das es heute noch so ist.... ich lese nAtürlich schon seit Jahren im Internet und das es keine Risikogruppe gibt ist mir auch klar. Leider sieht man das dich anders wenn man selbst nicht davon betroffen ist:/
    Ich weis nicht was ich hören will..
     
  4. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Ich glaube du solltest dich (natürlich in deinem eigenen Interesse) mal damit auseinandersetzen, wasHIV heute ist und was HIV heute definitiv nicht (mehr) ist.

    Ich bin 32 Jahre alt und ebenso lange homosexuell.
    Laut dem Netz erfülle ich exakt dieses Klischee,- dennoch bin ich negativ.
    Das, was im Netz steht ist absoluter Käse diesbezüglich.
    HIV kann jeden treffen, dem Virus ist es völlig egal, ob du Weiblein oder Männlein, hetero, bi, homo, pan, trans, inter-sexuell bist..
    Dieses Schubladendenken ist Quatsch.

    Ich aber.
    Du willst hören, dass du dir keine Sorgen zu machen brauchst -, das kann ich dir aber nicht bieten.
    Wenn du ungeschützten Sex hattest, bist du ein potentielles Risiko eingegangen.
    Deinen Status erfährst du nur mittelsHIV-Test.
    Und -, so ganz nebenbei - 7 Jahre nach RK tut es ein Schnelltest.
    Den kannst du gleich morgen früh machen. ;)

    Als gut gemeinter Tipp von mir:
    Das Zittern auf ein Testergebnis ist wesentlich gesünder, als der psychische Stress, dem du dich aussetzt.

    Du bist Familienvater mensch.., nur Mut.
    Anus zusammen zwicken und ab zum Test. :)

    Das tut nicht weh!
     
    AlexandraT gefällt das.
  5. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Mach nen Schnelltest.....alles andere bringt nichts.
     
    matthias gefällt das.
  6. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was veranlasst Dich zu der »sicheren« Aussage? Bloß, weil Du Wehwehchen hast, sind andere infiziert?
    Kann passieren, ist Mist. Das Risiko dabei ist allerdings wesentlich größer für die Frau gewesen, denn die Übertragung von Frau auf Mann ist ungleich seltener als von Mann auf Frau … und Du kanntest damals Deinen Status ja auch nicht.
    Eben. Das kann man jetzt nicht mehr ändern. Deshalb ab zum Test. Gleich heute. AIDS-Hilfe, Gesundheitsamt, Arzt.

    Du hast zwei Möglichkeiten:
    • 1) Du gehst nicht zum Test, das liegt natürlich in Deiner Verantwortung. Aber dann ist auch sofort Schluss mit Jammern und Angst. Denn Du könntest Jammern und Angst einstellen, wenn Du Klarheit hast.
    • 2) Du gehst zum Test und hast Klarheit.
    Und auch hier wieder zwei Möglichkeiten:
    • a) Du bist positiv, kannst aber mit der antiretroviralen Therapie ein völlig normales, stressfreies und gesundes Leben führen, weil Du nach kurzer Zeit auch nicht mehr ansteckend bist.
    • b) Du bist negativ – was die statistisch wahrscheinlichere Variante ist – und kannst aufatmen.
    Entscheide selbst.

    Eins muss Dir aber klar sein: Wenn Du weiterhin keinen Test machen willst, bist Du raus hier, denn wir können und werden Dir nicht helfen. Keiner wird das tun, wenn Du selbstverschuldet in Angst lebst.

    Kleiner Hinweis: Ich habe mich mitHIV infiziert, als Du 5 Jahre alt warst. Und mir geht es besser als Dir. Merkste was?
     
  7. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hab es mal aus dem Bereich Nachrichten genommen und in den Bereich Infektion gesetzt.
     
  8. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Alter Schwede. Geh zum Test.
    Lass dir Eier wachsen. Deine Frau und sogar dein Baby haben größere als du.
    Das darf doch nicht wahr sein :eek:
     
  9. Dotti

    Dotti Neues Mitglied

    in der tat die eier habe ich grade nicht.
    was mich unter anderem interessieren würde. derhiv test vor der Schwangerschaft war bei meiner freundin negativ da kann ich von ausgehen das frau und kind negativ sind oder?
    ich möchte nicht das ihr mir sagt du hast nix.... oder mitleid erregen.. ich denke das ihr das doch ganz gut verstehen solltet das ich angst vor dem test habe
    aber mich interessiert einfach wie das dann alles wäre im fall das ich das habe.
    das sind auch keine Wehwehchen. könnt ihr mir einen heim test emphelen
    genauso würde mich interessieren ob die blutwerte nach 7-8 jahren immer noch gut sind
     
  10. devil_w

    devil_w Poweruser Poweruser

    Wenn die Mutter negativ ist, kann das Baby nur negativ sein.
    Du kommst um den Test allerdings nicht drum herum. Er wird zwar aller Wahrscheinlichkeit Negativ lauten, aber ohne Test, erfährst Du das nie.
    Deine Blutwerte sagen überHIV absolut NICHTS aus.
    Nein, denn in Deinem Fall ist ein Heimtest absolut unangebracht. So ein Test kann nämlich mal falsch reaktiv sein und was machst Du dann? Komplett durchdrehen?
    Kneif die A....backen zusammen und mach den Test beim Gesundheitsamt oder bei der AIDS-Hilfe.
     
  11. Wyoming

    Wyoming Poweruser Poweruser

    Diesbezüglich darf ich @matthias zitieren:

    Das verstehe ich persönlich nicht, weil es bei dem Test nicht, wie du oben erwähnst, um einen "Stempel" geht, sondern um Verantwortung für sich und in deinem Fall deiner Frau gegenüber.
    Es geht nicht zuletzt auch um deine Gesundheit, was du damit machst ist dein Ding, da rede ich dir nicht rein.

    Auch wenn es arg abgedroschen klingt:
    Dein Leben geht weiter.
    Du wirst dank der ART ebenso alt werden, wie ohneHIV, du wirst alles tun können, in ebenso einem Maß, wie wenn du negativ wärst.
    Einziger Unterschied:
    Du bekommst Medikamente und kannst aktiv gegensteuern.
    Das bekommst du nicht, wenn du zwar positiv wärst, aber nichts von deinem Status wüsstest.

    Pardon, aber wozu?
    Um eine Richtung auszuloten?
    Völliger Blödsinn, wirklich.
    Wäre HIV so "berechenbar", könnten wir uns eine Diskussion diesbezüglich sparen.
    Mein Partner wusste jahrelang nichts von seiner Infektion, wie viele Jahre genau das waren, kann ich dir zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht sagen, weil er aktuell noch arbeitet.

    Fakt ist aber, dass die Diskussion hier Quatsch ist, wenn du nicht bereit bist, Klarheit über deinen Status haben zu wollen.

    Ich schließe mich hier @devil_w vollumfänglich an.
    Ein Heimtest ist für dich wirklich Irrsinn.
     
  12. haivaupos

    haivaupos Poweruser Poweruser

    Selbst wenn es jemand versteht, ist es völlig verantwortungslos und entbehrt jeglicher Vernunft...
    Vor allem dir selber gegenüber. Denn solltest du tatsächlich positiv sein, was von Haus aus eh schon recht unwahrscheinlich ist, dann sollte eine Therapie begonnen werden :rolleyes:
     
  13. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich hätte ja eher Angst vor dem Ergebnis … also ich hätte die Angst vor 1996 gehabt. Seit 1996 kann man ja mit der antiretroviralen Therapie gut leben. Aber wenn Du lieber als letzter europäischer Einzelfall noch selbst verschuldet AIDS haben möchtest, ist ein Test entbehrlich. Und dieser Thread dann eigentlich auch. Wir könnten ihn also schließen …
     
    Wyoming gefällt das.
  14. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Was für ein unnötiges Gejammer....mach endlich nenHIV-Test. Den hättest Du eigentlich schon zu Beginn der Beziehung machen sollen. Zudem hast Du anscheinend seit 8 Jahren sind Freundin und 2012 ein Risiko...merkst Du was? 2019 minus 8 Jahren macht? Also hör auf und übernimm endlich Verantwortung.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden