Panik bei mir

Dieses Thema im Forum "HIV Phobie" wurde erstellt von ratsuchende, 15. Juni 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    Hallo, ich hab heut große Panik. Mein Mann redet nicht mehr mit mir, da ich die Ängste habe. Er will die Trennung wenn ich nicht bald "normal" werde.

    Aber ich kann nichts gegen die Ängste tun. Hab enormen Druck. Weiß nicht was ich tun soll.

    Soll ich noch einen Test machen lassen ? Ich hab halt so große Angst dass der Test bei mir falsch negativ war. Das ist mein Problem. Und dadurch eben auch Angst vor dem erneuten Test. Aber ich muß was tun. Leider steh ich allein da, hab überhaupt keine Unterstützung mehr von meinem Mann und ich muß die Ängste wenn ich nochmal testen lasse vollkommen alleine durchstehen. Fürchte mich sehr.

    Denk ich hab aber keine andere Wahl mehr.

    Ich darf nicht mal mehr mit ihm sprechen.

    Wenn der Test positiv ausgeht dann verlier ich meinen Mann und meine Unterkunft, dann muß ich ausziehen.

    Bin total hilflos im Moment... ich hab irgendwie echt das Gefühl das der Test falsch negativ war.

    lg
     
  2. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    fürchte mich sehr, weil ich dann wirklich alles verliere und alleine sein werde. Keine Familie mehr. Ich weiß nicht zu wem ich könnte, meine Eltern sind schon tot. Mein Mann war immer mein Rückhalt.
     
  3. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Mal "Butter bei die Fische": Du hast innerhalb eines Monats über 100 (!) Beiträge verfasst. Hast Du daraus nichts gelernt? Die Antworten hier waren durchweg eindeutig.
     
  4. Cooltur

    Cooltur Mitglied

    Hallo ratsuchende,
    Deine Ängste positiv getestet zu werden sind nach wie vor nicht nachvollziehbar.
    Du bist mehrfach negativ getestet. Tut mir leid, aber an Stelle Deines Mannes hätte auch ich keinen Bock mehr, so hart es klingt!

    Seit Jahren nervst Du Deinen Ex sowie eventuell zukünftigen Ex wegen NICHTS! Ich verstehe ihn! Was bitte soll er denn noch tun?!
    Er hat geduldig 9 (?) Tests mit Dir durchgestanden, sich die Story immer wieder angehört...seit JAHREN!


    Schließ ab mit dem Thema oder lass Dich erneut testen, hol Dir das Negativ und lass Dich und Dein Umfeld endlich zu Ruhe kommen!
    Die Reaktion deines Mannes sehe ich als Aktion zum Schutz der Familie-ihr habt ja auch eine kleine Tochter...gut, dass er mal einen Punkt setzt und nicht weiterhin dieses unbegründete Drama unterstützt!
     
  5. [User gel

    [User gel Poweruser

    Der Test bestaetigt nur den Status, den du sowieso hast.

    Wenn du nur einen Test haettest koennte ich das noch verstehen, aber soweit ich weiss hast du mehrere Tests.

    Von mir aus kannst du dich alle 3 Monate testen lassen. Ist dann aber eher Verschwendung. Du brauchst wohl eher mal ein paar Beruhigungsmittel.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Langsam glaube ich, dass Du eine stationäre Therapie brauchst. Sprich mit dem Hausarzt drüber und sag ihm wie schlimm es um Dich steht..... der soll zusehen, dass Du so schnell wie möglich an eine Therapie kommst.

    Deinen Mann kann ich verstehen...... irgendwann wird es ihm zuviel und er mus sich vor Dir schützten. Und Du scheinst ihm ja auch nicht wirklich zu vertrauen.
     
  7. ratsuchende

    ratsuchende Mitglied

    Hallo, an alle Danke für die Antworten und Zeit. Ich bin wohl wirklich bekloppt geworden oder die Angst hat mcih irre gemacht. Ihr alle habt eine Meinung...

    irgendwas stimmt nicht mehr bei mir

    rufe mir ständig auf das ich 9 Heimtests und den Labortest habe, aber im Hintrhalt ist die Angst das ich ja auf die Heimtest nicht zählen darf und der Labortest vielleicht falsch negativ war (hab das gelesen und nicht mehr aus Kopf gebracht)

    lg von mir an euch
     
  8. Marion

    Marion Administrator HIV-Symptome.de Team

    Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. Es liegt an Dir - spreche mit Deinem Hausarzt darüber, denn dafür ist er da. Er kann Dir vor Ort helfen!
     
  9. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Ich melde mich mittlerweile ungerne, weil ich mit vielen Gedanken bereits Recht hatte und Dich für psychisch krank halte .. aber trotzdem:

    Wundert Dich das Verhalten Deines Mannes wirklich?

    Stell Dir vor, Du würdest sechs Monate lang behaupten, der blaue Himmel sei orange ... irgendwann ist auch bei dem gutwilligsten und gutgläubigsten Menschen der Bogen überspannt.

    Nun ... wir – insbesondere ich – sagen Dir seit Wochen nichts anderes ... insofern überrascht mich, dass Du von der Reaktion Deines Mannes überrascht bist ... DU HAST SIE DOCH HERAUSGEFORDERT!

    Du hast alles, was bisher passiert ist, selbst hervorgerufen – also komm' auch selbst damit zurecht. Wir können Dir nicht helfen.
     
  10. [User gel

    [User gel Poweruser

    Soll das heissen der Himmel ist nicht Orange? :lol: :lol: :lol: :lol:

    Spass beiseite,
    Du hast wohl eher ein schlechtes gewissen wegen den Heimtests?
    Mögen unmoralisch sein, aber unmoralisch macht Sie nicht falsch.

    Desweiteren hast du es ja vom Labortest bestätigen lassen. Falsch negativ geht nicht, wo nichts zum Anschlagen gibt, kann es auch nicht anschlagen. Selbst wenn es falsch wäre, setzt das eine Verzögerung Vorraus die du 9 mal abgedeckt hast.

    Es wäre eher möglich das es mal falsch positiv anschlägt, das wird dann aber auch sofort überprüft, wenn ich mich richtig entsinne.

    Man möge mich korrigieren, sollte ich was falsches gesagt haben.

    Und Ratsuchende, wie gesagt du brauchst Beruhigungsmittel oder einen Therapeuten.
     
  11. matthias

    matthias Moderator HIV-Symptome.de Team

    Da gibt es nichts zu korrigieren, da es vollkommen korrekt ist.

    Und es gibt auch nichts mehr zu sagen. Ich schließe daher an dieser Stelle den Thread.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden