Oralverkehr in Sexkino ; Angst vor infektion

Dieses Thema im Forum "Infektion" wurde erstellt von kaimeier, 30. Juli 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kaimeier

    kaimeier Neues Mitglied

    Ich habe gestern eine große Dummheit gemacht und war in einem sexkino. dort habe ich mir 10-20sekunden lang an nem glory hole von einem fremden einen blasen lassen.Leider ungeschützt. ich habe das ganz schnell abgebrochen ( ekine orgasmus oder ähnliches) und mir danach den penis desinfiziert weil ich mich total geeckelt habe und zu hause geduscht. ich lebe eigentlich n ner festen beziehung und habe nun angst vor eine Infektion mitHIV etc.
    Kann mir jemand auskunft geben ob ich mich infiziert haben könnte weil ich panische angst habe.Danke im voraus
     
  2. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Hallo

    OV ist in Deinem Fall safe solange Du kein Blut abbekommst. Und dies würdest Du sehen d.h. hättest Du beim Desinfizieren bemerkt.
     
  3. beepop1

    beepop1 Bewährtes Mitglied

    Hallo,

    wie Alexandra sagt. Passiver Oralverkehr ist sehr sicher. Weil auch wenn die PersonHIV infiziert gewesen wäre, der Speichel für die Ansteckung nicht reicht. Jedoch kann Syphillis z.B. durch sowas übertragen werden. Hier würde ich testen.

    Gruß

    beepop1
     
  4. kaimeier

    kaimeier Neues Mitglied

    Ok dann bin erstmal beruhigt bzgl.HIV. davor hatte ich am meisten Angst! Kann ich die anderen Infektionen auch bei einem Gesundheitsamt testen lassen, da ich damit ungern zu meinem Hausarzt gehen möchte da es mir verdammt peinlich ist und ich es so anonym wie möglich machen will.
     
  5. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Damit kann man auch zum arzt für Haut und Geschlechtskrankheiten gehen. Das sind ärzte, die machen sowas dauernd. Du musst ja nicht die Story erzählen sondern dich nur untersuchen lassen.Wenn da eine Std haben solltest musst du eh dort hin.
     
  6. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Solange keine Beschwerden bestehen gibt es eigentlich keinen Grund für irgendwelche Untersuchungen.
     
  7. kaimeier

    kaimeier Neues Mitglied

    Das ist gut. ich habe nur ein wenig Magen Darm Probleme wegen der Aufregung.
     
  8. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Da muss ich mal zu sagen : Ich hatte Clamydien und auch keine beschwerden. Da es Früh erkannt wurde hat es keine Probleme gegeben. Aber es hätte zu einer Nebenhodentzündung führen können und zur unfruchtbarkeit. Nur mal so am Rande.Will ja niemandem angst machen.
     
  9. AlexandraT

    AlexandraT Moderator HIV-Symptome.de Team

    Die Wahrscheinlichkeit eine Chlamydieninfektion oral halte ich persönlich eher für gering.
     
  10. niemehrwieder

    niemehrwieder Poweruser

    Ach wenns nur um oral geht ,ok. Hab ich nicht richtig gelesen
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Unser HIV Forum nutzt Cookies. Details zur Nutzung von Cookies auf unseren Seiten findest Du hier und unter "Weitere Informationen":

    Information ausblenden